[BK]

Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 20:17:42 Peter Schö¶ler Am Tue, 30 May 2006 19:48:58 +0200 schrieb Jö¶rg Fi-Ja: > Hi, > ich habe mal eine Nachtaufnahme der Ciutat de les Arts” in ein B&W > Foto umgewandelt. Mich würde interessieren welches besser kommt. > Farbfoto: http://tinyurl.com/rxxqy > B&W: http://tinyurl.com/neytj > Danke schon mal für Eure Rückmeldung > Gruß Jö¶rg Hallo Jö¶rg von der Komposition her finde ich beide Varianten gut. Von der Stimmung her kommt mir das farbige Bild besser rüber. Vielleicht ist das Grau des Pfeilers (oder wie man es nennt) beim SW-Bild im Vordergrund zu dominant. Vielleicht kannst du mal mit dem Kanalmixer so probieren: 1. neue Kanalmixer-Ebenenmaske Monochrom ein 2. zwischen Farbbild in der unterste Ebene und Kanalmixerebene eine neue Ebenenmaske “Selektive Farbkorrektur” einfügen. Dann kannst du die SW-Stufen noch feiner regeln und vielleicht das dominante Grau ein bisschen abmildern. Probiere das mal aus. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 20:20:07 Manfred Paul Jö¶rg Fi-Ja schrieb: Hallo Jö¶rg, > ich habe mal eine Nachtaufnahme der Ciutat de les Arts” in ein B&W > Foto umgewandelt. Mich würde interessieren welches besser kommt. > Farbfoto: http://tinyurl.com/rxxqy > B&W: http://tinyurl.com/neytj Du kannst vielleicht schwere Fragen stellen;) Mir gefallen beide Fotos ausgezeichnet. Hervorragende Komposition und sehr gute Lichtverlauf 🙂 Aber wir sollen uns wohl entscheiden – dann entscheide ich mich für das farbige Foto. Das ist auch recht monochrom gehalten m.E. kommen aber die warmen Lichter besser als im SW. Viele Grüsse Manfred posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 20:32:01 Christa Bahlmann Jö¶rg Fi-Ja schrieb: > Farbfoto: http://tinyurl.com/rxxqy > B&W: http://tinyurl.com/neytj > Danke schon mal für Eure Rückmeldung > Gruß Jö¶rg > Hallo Jö¶rg, auch mir gefällt das Fabfoto besser, und zwar ist es eindeutiger eine Abendsituation. Das S/W Bild kö¶nnte auch eine Schlechtwettersituation andeuten – und davon habe ich moment genug-:) Es stimmt auch, daß der Pfeiler in S/W vielleicht etwas zu sehr dominiert – da ist das Farbbild insgesamt geheimnisvoller. Ansonsten Gratulation zum gelungenen Bild von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 20:36:21 Johannes Horn Jö¶rg Fi-Ja schrieb: > Hi, > ich habe mal eine Nachtaufnahme der Ciutat de les Arts” in ein B&W > Foto umgewandelt. Mich würde interessieren welches besser kommt. > Farbfoto: http://tinyurl.com/rxxqy > B&W: http://tinyurl.com/neytj Hallo Jö¶rg die farbige Version gefällt mir besser. Das edle blau in Himmel und Spiegelteich im Kontrast zu den Gelbtö¶nen des von innen beleuchteten Pfeilers sind visuelle Leckerbissen. In Graustufen kann man diese Ansicht natürlich auch präsentieren aber Du müsstest wohl Tageslicht gehabt haben um mehr Kontrast zu erreichen. Gruss Johannes posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 21:44:57 Jö¶rg Fi-Ja Am Tue, 30 May 2006 20:17:42 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: Hallo Peter, > von der Komposition her finde ich beide Varianten gut. > Von der Stimmung her kommt mir das farbige Bild besser rüber. da gehö¶rst Du zur absoluten Mehrheit hier 😉 > Vielleicht ist das Grau des Pfeilers (oder wie man es nennt) beim > SW-Bild im Vordergrund zu dominant. Das war mir noch nicht so aufgefallen. Jetzt wo du´s bzw. wo Ihr das sagt … ihr habt recht. > Vielleicht kannst du mal mit dem Kanalmixer so probieren: > 1. neue Kanalmixer-Ebenenmaske, Monochrom ein > > 2. zwischen Farbbild in der unterste Ebene und Kanalmixerebene eine > neue Ebenenmaske Selektive Farbkorrektur” einfügen. Danke für die Anleitung aber ich hab´s nicht wirklich besser hin bekommen als vorher. Schade eigentlich es hö¶rt sich erst mal gut an … > Dann kannst du die SW-Stufen noch feiner regeln und vielleicht das > dominante Grau ein bisschen abmildern. s.o. aber wenn Du Lust und Zeit hast es selbst mal zu probieren schicke ich dir gerne die Datei interessieren dät´s mi scho. @Manfred Christa und Johannes: Auch Euch danke für Eure Meinungsäußerung. Es ist für mich sehr lehrreich eure Meinung und Kommentare zu lesen zumal Ihr mir ja auch ganz schö¶n Honig um den Bart schmiert ;-))) auch dafür natürlich danke. Gruß Jö¶rg http://gallery.jorgos.info/main.php” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 21:56:34 Johannes Horn Hallo Jö¶rg, wie gesagt, hat die kühne Architektur von Santiago Calatrava und deren Inszenierung an diesem Ort, auch was mit dem Erfolg Deiner schö¶nen Bilder zu tun. Er hat auch hier in der Schweiz ein paar Bauten hinterlassen, so die Bahnhö¶fe Stadelhofen und Luzern. Sein Formenvokabular kommt aus der Beobachtung organischer Strukturen, z.B. Walskeletten. Das sieht man bei den Pfeilern. Postmoderne Architektur und war vor 10-15 Jahren noch gan schö¶n umstritten, schö¶n, dass sie sich durchzusetzen scheint. Gruss Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.05.2006 Uhrzeit: 24:28:59 Manfred Paul Am Tue, 30 May 2006 21:44:57 +0200 schrieb Jö¶rg Fi-Ja: Hallo Jö¶rg, > Es ist für mich sehr lehrreich eure Meinung und > Kommentare zu lesen, zumal Ihr mir ja auch ganz schö¶n Honig um den > Bart schmiert ;-))) auch dafür natürlich danke. Jetzt wirfst Du aber Honig zurück;) Ich verspreche Dir auch Kritk zu üben, wenn nö¶tig. Aber Dein Bild ist nun einfach mal Klasse:-) — Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.06.2006 Uhrzeit: 17:20:43 Helge Süß Hallo Jö¶rg! > ich habe mal eine Nachtaufnahme der Ciutat de les Arts” … Beide Varianten haben eine klare Linienführung und guten Aufbau (auch wenn im Millimeter-Detail bei den Ausschnitten noch was drin wäre). Nach langem Überlegen habe ich mich auch für die Farbvariante entschieden. Der Verlauf des Himmels kommt im blau kräftiger. Da nutzt du wirklich das Potenzial der Blauen Stunde voll aus. Auch der Kontrast zum warmen Kunstlicht kommt so besser zur Geltung. Nicht vergessen: Für solche Bilder sind Gitterscheibe und Wasserwaage eine grosse Hilfe. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.06.2006 Uhrzeit: 19:09:27 Jö¶rg Fi-Ja Am Wed, 07 Jun 2006 17:20:43 +0200 schrieb Helge Süß: Hallo Helge, > Nach langem Überlegen habe ich mich auch für die Farbvariante > entschieden. Der Verlauf des Himmels kommt im blau kräftiger. Da > nutzt du wirklich das Potenzial der Blauen Stunde voll aus. Auch > der Kontrast zum warmen Kunstlicht kommt so besser zur Geltung. diese Variante habe ich nun auch (das erste Mal!) als Desktop Hintergrund auf meinen beiden Monitö¶ren. [1] > Nicht vergessen: Für solche Bilder sind Gitterscheibe und > Wasserwaage eine grosse Hilfe. Klar, Gitterscheibe habe ich ja drin, die Wasserwaage und VOR ALLEM das Dreibein fehlten – ich kö¶nnte mich heute noch wg. des Stativs in den Allerwertesten beißen :-(( Dein Angebot konnte und wollte ich nicht annehmen, trotzdem noch mal danke dafür. Ich bin schon auf deine Fotos aus der Ciutat gespannt, du hattest ja das richtige Werkzeug dabei und hast wie bekannt eh den besonderen Blick für besondere Aufnahmen. LG Jö¶rg [1] vgl. dazu meine Frage unter http://oly-e.de/forum/e.software/8452.htm — http://gallery.jorgos.info/main.php ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*