Wochenthema 06/06

Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 16:42:15 Wolfgang Teichler An Alle! Nach reiflicher, tiefschürfender und allumfassender Überlegung schlage ich folgendes Thema vor: Einblick Durchblick Reflektion” Das Thema darf philosophisch oder im reinen Wortsinn angegangen werden. Für die kommende Woche würde ich mich über einen Vorschlag von Thomas Hieronymi freuen. Dann mal los! Wolfgang Teichler posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 17:38:59 Jö¶rg Am Sun, 05 Feb 2006 15:42:15 +0100 schrieb Wolfgang Teichler: Hi, > Einblick Durchblick Reflektion” schö¶nes Thema Wolfgang 🙂 Aus meinem Fundus: http://tinyurl.com/9sf2h Das Bild – Ewa liegt unter einem moskitonetzartigen Baldachin und spielt konzentriert mit dem Leuchtball – habe ich beim letzten “Tag der Sinne” an meiner Schule gemacht. Mehr Fotos dazu und zu anderen “Schulevents”gibt´s auf www.raphaelschule.de Schö¶nen Sonntag noch Gruß Jö¶rg P.S. Wer hat Dienst und mö¶chte das Bild per Mail für die “Wochenthema-Seite” haben? http://gallery.jorgos.info/main.php” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 18:39:01 Marcel Baer Lieber Herbert Herbert Pesendorfer schrieb: > > Links stö¶rt mich aber die Falte im Vorhang. So habe ich mir > überlegt, ob nicht ein Zuschnitt mehr herausholen würde. Da ich das > Bild nicht runterladen kann Das Bild liegt doch wunderbar im Browsercache und heisst Einblick-___ ;-)) Gruss Marcel —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 18:57:49 Jö¶rg Am Sun, 05 Feb 2006 17:15:23 +0100 schrieb Herbert Pesendorfer: Hallo Herbert, > Das Bild gefällt mir von der Aussage sehr gut. danke > Links stö¶rt mich aber die Falte im Vorhang. So habe ich mir > überlegt, ob nicht ein Zuschnitt mehr herausholen würde. > … > links ca bis zum Ohr von Ewa und oben bis unter das Auge des > rechten Gesichtes. Falls du es probierst – bin gespannt auf das > wirkliche Ergebnis. guckst Du: http://tinyurl.com/987fx …. und du hast recht, so finde ich´s auch besser. Also bitte diese Bild aus dem Cache *ggg* auf die Wochenthema-Seite Herzliche Grüße Jö¶rg — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 20:15:05 Jö¶rg Am Sun, 05 Feb 2006 18:18:58 +0100 schrieb Herbert Pesendorfer: Hi Herbert, > Falls du noch einen Versuch machen mö¶chtest … wo die linke Hand > des Mädchens etwas vollständiger ist? Ich bin lästig gelle? http://tinyurl.com/9u3vu meine letzte Beschneidung 😉 Dieses Bild (Format noch etwas verändert und leichte Farbveränderungen) gefällt mir nun wirklich am besten. Die vorherigen Bearbeitungen lasse ich diese Woche noch auf meiner Seite, damit man/frau bei Interesse Ewas Metamorphose nachvollziehen kann. Und nein, du bist nicht lästig, wenigstens einer der sich für das Bild interessiert ;-))) In diesem Sinne schö¶nen Abend noch LG Jö¶rg P.S. Wer bekommt denn nu das Bild, soll ich´s verschicken? — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 20:49:07 Yvonne Hallo Jö¶rg also ohne lange nachzudenken (zu reflektieren *g*): diese letzte Version gefällt mir am besten, d. h. auch absolut ausgedrückt nämlich sehr gut: Bildaufteilung, eingefangener Ausdruck, die Haltung der Hände. Feines Bild! Frohe Fotopirsch Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 22:44:03 Herbert Pesendorfer Hallo Jö¶rg! >> Falls du noch einen Versuch machen mö¶chtest … wo die linke Hand >> des Mädchens etwas vollständiger ist? Ich bin lästig gelle? > > http://tinyurl.com/9u3vu meine letzte Beschneidung 😉 Jetzt isses es! Gefällt mir ausgesprochen gut! > Dieses Bild (Format noch etwas verändert und leichte > Farbveränderungen) gefällt mir nun wirklich am besten. Die > vorherigen Bearbeitungen lasse ich diese Woche noch auf meiner > Seite, damit man/frau bei Interesse Ewas Metamorphose > nachvollziehen kann. Find ich gut – ich hab auch gerade verglichen … > Und nein, du bist nicht lästig, wenigstens > einer der sich für das Bild interessiert ;-))) *grins* > P.S. Wer bekommt denn nu das Bild, soll ich´s verschicken? Ich bin da im Moment nicht ganz informiert … Fahre in der Früh für eine Woche dort hin, wo Stefan gerade seinen Urlaub verbracht hat – nur bei mir isses Arbeit :-))) — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 22:58:42 Mill Elf Wolfgang Teichler schrieb: > Nach reiflicher, tiefschürfender und allumfassender Überlegung > schlage ich folgendes Thema vor: > > Einblick Durchblick Reflektion” Bei “Durchblick” fiel mir spontan dieses Bildchen ein … http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/467492/display/3473428 Gruss Micha …” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2006 Uhrzeit: 22:16:44 Joachim Hö¶hler Hallo, habe gerade erst das Wochenthema” entdeckt. Eine tolle Sache!!! Mö¶chte auch ein Foto beitragen: http://view.stern.de/fc/picture/45760/?filter=UserID&value=6632 Das Bild entstand am Frankfurter Flughafen im Übergang zum Sheraton-Hotel. Viele Grüße Joachim posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2006 Uhrzeit: 23:10:57 Ernst Weinzettl Darf ich zum Wochenthema auch etwas beitragen? http://weinzettl.info/details.php?image_id=687 http://weinzettl.info/details.php?image_id=701 http://weinzettl.info/details.php?image_id=704 Diese Bilder entstanden in Wien, in der Gasometer City, im September 2001. LG Ernst — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 9:01:10 Helge Süß Hallo Joachim! > habe gerade erst das Wochenthema” entdeckt. Eine tolle Sache!!! Finde ich auch. Es bringt Leben in die BK. > Das Bild entstand am Frankfurter Flughafen im Übergang zum > Sheraton-Hotel. Ich kann mich erinnern dass du das Bild schon mal gezeigt hast. Eine Abgehobene Stimmung mit dem Blau. Die Komposition ist gut und die LInien laufen fast ideal. Links sauberer ins untere Eck und rechts etwas mehr parallel zum Bildrand würden die Wirkung perfektionieren. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 9:04:25 Helge Süß Hallo Ernst! > Darf ich zum Wochenthema auch etwas beitragen? Ja, natürlich. Die Spielregeln für das Wochenthema beschränken auf nur ein Bild. Du musst dich also für eines entscheiden das dir zum Thema am besten passt. Es steht dir natürlich frei, andere Bilder parallel dazu in einer getrennten Diskussion zur Kritik zu stellen. Wir haben uns für das Wochenthema beschränkt weil’s da so schon leicht unübersichtlich wird. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 9:09:49 Helge Süß Hallo! > Einblick Durchblick Reflektion” Wolfgang da hast du uns was eingebrockt 🙂 Leider habe ich ein passendes Bild dazu bereit vor ein paar Wochen vorgestellt. In meinem mobilen Archiv habe ich aber trotzdem was zum Thema gefunden. “Nahe am Wasser” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_43e793db84 Bei einem Herbstspaziergang am Ufer der Lahn bei Wetzlar haben mich die Silhouetten der Bäume und die Spiegelungen des ruhig dahinfliessenden Wassers angezogen. Mit Kanalmixer nach SW etwas Kurven und USM. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 9:29:18 Ernst Weinzettl Helge Süß schrieb: > Die Spielregeln für das Wochenthema beschränken > auf nur ein Bild. Du musst dich also für eines entscheiden das > dir zum Thema am besten passt. Dann nehme ich für diesmal das letzte: http://weinzettl.info/details.php?image_id=704 LG Ernst — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 9:52:07 Andrö© Lallemand Hallo! Mein Beitrag zum Wochenthema: Elbreflektionen http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e300&type=large&photo=e300_43e7eb0107 http://oly-e.de/alben/show.php4?album=e300 Gruß Andrö© — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 17:26:47 Helge Süß Hallo Ernst! > Dann nehme ich für diesmal das letzte: > http://weinzettl.info/details.php?image_id=704 Gut. Eine interessante Stimmung. Der Lichteinfall und die Art wie die beiden Personen mit der Welt draussen in Kontakt treten erzeugt Spannung. Ich hätte eventuell links etwas beschnitten, so dass das Fenster an den Bildrand kommt. Oben einen Hauch dass die Ecke rechts sauber läuft. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 18:05:44 Ernst Weinzettl Helge Süß schrieb: > Ich hätte eventuell links etwas beschnitten, > so dass das Fenster an den Bildrand kommt. Das will ich vermeiden. Die Mauer links schließt (absichtlich) den Raum. > Oben einen Hauch dass > die Ecke rechts sauber läuft. Ja, da stimme ich Dir zu, da habe ich noch einen anderen kleinen Fehler entdeckt. Werde ich demnächst beheben. Herzlichen Dank für die kritische Betrachtung, man lernt nie aus. 🙂 LG Ernst — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2006 Uhrzeit: 18:57:46 Andreas Baltrusch Hallo, hier kommt mein Beitrag zum Thema der Woche: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e10_e20&type=large&photo=e10_43e7950a07 Durch-/ Ein-/ Weitblick Der Teil Reflektion” spiegelt sich in den alten Klostermauern wieder. So ein Kloster ist ja auch ein Ort der Meditation – und Selbstreflektion. Das Bild entstand letzten Oktober in Mystras/ Griechenland. Wenn ich das Wochenthema da schon gekannt hätte 🙂 wäre ich eventuell noch einen Schritt nach links gegangen. Und hier der Link zum Wochenthema: http://wochenthema.oly-e.de/ Gruß – Andreas” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.02.2006 Uhrzeit: 11:42:37 Peter Eckel Hallo, im Fundus habe ich folgendes zum Thema gefunden: Die Aufnahme wurde als Belichtungsreihe ohne Stativ mit 7-14 gemacht und dann per Photoshop DRI zu einem HDR zusammengefügt. Es war so eines der ersten Experimente meinerseits in dieser Richtung …. Viele Grüße, Peter. —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.02.2006 Uhrzeit: 21:48:12 Marcel Baer Hallo zusammen Wolfgang Teichler schrieb: > > Einblick Durchblick Reflektion” Mein Durchblick entstand bei der sehr speziellen Kirche des Stararchitekten in Mogno im Maggiatal (TI). http://www.pbase.com/edlibaer/image/55856895 Gruss Marcel” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.02.2006 Uhrzeit: 22:18:19 Johannes Horn > Einblick Durchblick Reflektion” Hallo Leute hier mein Wochenbeitrag: http://tinyurl.com/a63z2 Blick durch die Baumkronen aus der Froschperspektive mit E500 Zuiko 11-22mm. Sicherlich ganz banal aber ich war beindruckt wie verfremdet und filigran die Baumkronen aus diesem Winkel wirken. Ich muss unweigerlich an Arterien im Kö¶rper denken z.B. in der Lunge und somit an einen zusammenhängenden Organismus. Aus der normalen Ansicht des Spaziergängers habe ich diese Assoziation normalerweise nicht. Gruss Johannes posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.02.2006 Uhrzeit: 22:59:27 Yvonne Hallo Johannes super gesehen – ganz ausgezeichnet! Das Bild gefällt mir auch wegen seiner zarten Strukturen, aber vor allem wirkt es auf mich sehr ruhig, fast hypnotisch. Herzliche Grüsse Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 9:15:41 Carsten Cerny Wolfgang Teichler schrieb: > Einblick Durchblick Reflektion” Nun mö¶chte ich auch mal einen Beitrag zum Wochenthema bringen: http://www.cc13.com/gallery201/main.php?g2_view=core.ShowItem&g2_itemId=4918&g2_imageViewsIndex=1 Aufgenommen auf der Alhambra Granada Spanien. Best regards Carsten mailto:carsten.cerny@cc13.com My privat gallery http://cc13.com [fli4l-team] [eisfair-team] [fli4l-user-nr: 00000013] fli4l and eisfair is a registered trademark of Frank Meyer” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 9:22:39 Robert Schö¶ller Am 09.02.2006, 08:15 Uhr, schrieb Carsten Cerny : > http://www.cc13.com/gallery201/main.php?g2_view=core.ShowItem&g2_itemId=4918&g2_imageViewsIndex=1 Der Monk schlägt wieder zu: hängt 1° nach links… — lg robert aka Monk —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 9:32:56 Carsten Cerny Robert Schö¶ller schrieb: > Der Monk schlägt wieder zu: hängt 1° nach links… Den Eindruck bekomme ich auch jedesmal beim betrachten. Wenn man sich aber die Palme und den Turm auf dem Dach anschaut, sieht es gleich nicht mehr so schief aus. 🙂 — Best regards, Carsten mailto:carsten.cerny@cc13.com My privat gallery http://cc13.com [fli4l-team] [eisfair-team] [fli4l-user-nr: 00000013] fli4l and eisfair is a registered trademark of Frank Meyer —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 10:30:23 Helge Süß Hallo Carsten! > Aufgenommen auf der Alhambra, Granada, Spanien. Ein schö¶nes Motiv. Mir ist es aber etwas zu viel an den Rändern abgeschnitten. Die Ecken des Beckens kö¶nnten bis in die Bildecken verlaufen (erwas mehr Abstand oder Winkel). Eine Spur hö¶her (ich weiss, das ist sehr schwierig) hätte das ganz leichte Stürzen des Baumes gemildert. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 10:35:48 Helge Süß Hallo Thomas! > Bild 3172GER 0074.jpg ist mein Favorit Das Motiv ist gut gesehen. Je nachdem was man damit macht würde ich eines der Serie verwenden. Deinen Favoriten kö¶nnte man gut als Hintergrund für einen Umschlag oder als Folienhintergrund für eine Präsentation verwenden. Als alleinstehendes Bild ist mor hier die Mitte zu unscharf. Andererseits hat das auch seinen Reiz weil’s den Blick spaltet. Die Gestaltung, klaren Linien und auch die spartanischen Farben sprechen mich sehr an. Passt in eine Wohnung mit breiter Glasfront und Sicht auf den japanischen Garten. > Und zweitens: > Wolfgang hat mir da eine viel schwierigere Aufgabe gestellt. Nicht > das ich keine Idee hätte, aber welche soll ich nehmen? > Hier mal eine Auswahl: > … Das sind tolle Ideen, bin gespannt, was es diesmal wird. > na ja ich habe ja noch ein paar Tage zum überlegen. Du wirst sehen, die vergehen wie im Flug. Ich bin mir sicher du triffst eine gute Entscheidung. Ich freu’ mich schon drauf. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 11:12:13 Andy Also Wolfgang, das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal, das geht nun wirklich nicht! Und das von einem der nicht einmal das Wort Olympus in einem Bild darstellen konnte 😉 ……oder vielleicht geht es ja doch…. *such-wühl-blätter-wardanichtnochwas* wie wäre es damit? – diesmal keine Kinder-Überraschung. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_43ea160d80 Also hier haben wir ein Bild auf dem der Betrachter einen Einblick in das Objekt (der Begierde?) erhällt, der Herr im Hintergrund” (Ähnlichkeiten mit bekannten Personen sind natürlich nicht zufällig) erhällt dadurch einen Durchblick und der Fotograf erhällt eine Reflektion seiner selbst darauf – da haben wir sie die drei Wünsche des Herrn Teichler. Zufrieden? Und die Preisfrage dazu: wo (in welcher Stadt) und zu welchem Ereignis ist dieses Bild entstanden….? Ähm. ja: Bild beschnitten umrandet (ich habe mich bemüht die Farbe der Firma zu treffen ohne die dieses Bild nie entstanden wäre und die Form fand ich zum Thema und zum Motiv passend) und leicht USM – mehr nicht. Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 11:56:03 Helge Süß Hallo Peter! > Die Aufnahme wurde als Belichtungsreihe ohne Stativ mit 7-14 > gemacht und dann per Photoshop DRI zu einem HDR zusammengefügt. Es > war so eines der ersten Experimente meinerseits in dieser Richtung > …. Eine angenehme Stimmung. Trotz fehlendem Stativ ruhig genug um die Montage zu machen. Respekt. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 12:14:30 Peter Nennstiel Wolfgang Teichler schrieb: > An Alle! > > Nach reiflicher, tiefschürfender und allumfassender Überlegung > schlage ich folgendes Thema vor: > > Einblick Durchblick Reflektion” Hallo mein Bild zu dem Thema. Ein Blick genügt um Durchblick zu bekommen und Reflektionen sind auch zu sehen. http://home.fotocommunity.de/p.nennstiel/index.php?id=513509&d=4954486 Gruß Peter Nennstiel (wersichüberkritikägertgibtzudasssieverdientwar) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 13:23:56 Helge Süß Hallo Andrö©! > Elbreflektionen Gut gesehen, aber von der Aufteilung etwas unruhig. Ich hätte links einen Hauch mehr Platz gelassen damit der Bug (in der Spiegelung) nicht angeschnitten ist. Oben entweder mehr vom Schiff oder aber knapp an der Wasserlinie beschnitten dass nur die Spiegelung im Bild ist. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 13:46:39 Alexander Krause http://www.berlin-bits.de/oly-e/wochenthema/Durchblick.JPG habe weder Kosten noch Mühen gescheut und bin in den Sommer 2005 gereist, um Euch dieses Bildchen zu präsentieren… Kennt Ihr evtl.? Acrylglas Zylinder mit Wasser gefüllt, kleine Kurbel dranne um die Schraube drinne zu drehen… ein Spass für Jung und Alt, man kann damit einen lustigen Strudel machen…. Natürlich wirkt das ganze wie ´ne biconvexe Linse… und verzerrt extrem. Alex PS: Bild ist nur gedreht und sonst nicht bearbeitet (Kamera: E1) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 14:16:56 Helge Süß Hallo Andreas! > Durch-/ Ein-/ Weitblick Du machst mir Lust auf Reisen. Physisch und psychisch. Der Blick durch das Fenster gibt dem Bild tiefe. Mir ist allerdings der Fensterbogen oben und rechts unten etwas zu stark beschnitten. Der Schritt nach links wäre wie du selbst angemerkt hast sicherlich auch vorteilhaft gewesen. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 14:19:08 Helge Süß Hallo Wolfgang! > Enstanden mit der E-1 im Jahre 2004 in Warschau. Spartanische Gestaltung mit klaren Linien. Oben würde ich mir etwas mehr Luft wünschen, die Laterne rechts sauberer ins Eck. Ansonsten eine gelungene Arbeit. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 15:44:49 Helge Süß Hallo Marcel! > Mein Durchblick entstand bei der sehr speziellen Kirche des > Stararchitekten in Mogno im Maggiatal (TI). Eine gelungenen Umsetzung in SW. Ohne die Erklärung mit dem Loch im Marmor wäre ich allerdings nicht draufgekommen, woher die weisse Fläche kommt. Sieht auf den ersten Blick aus wie ein sonderbarer Mond. Platz für Reflexionen 🙂 Für mich ist oben und unten der Rand nicht gleichmässig ausgewogen. Etwas dran, etwas abscgneiden, ganz nach GEschmack, aber so dass es gleichmässig ist, idealerweise so viel Rand wie links. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 17:17:55 Helge Süß Hallo ! > habe weder Kosten noch Mühen gescheut und bin in den Sommer 2005 > gereist, um Euch dieses Bildchen zu präsentieren… Du hast dich wieder mal für uns verausgabt 🙂 > Kennt Ihr evtl.? Ja, das sind herrliche Spielsachen. > Natürlich wirkt das ganze wie ´ne biconvexe Linse… wie eine Zylinderlinse Der Effekt ist umwerfend. So fotografiert zu werden halten meist nur Kinder aus 🙂 Hat was von Fastnachtsfiguren oder Nussknacker aus dem Erzgebirge. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 17:22:14 Helge Süß Hallo Hanne! > Vor knapp einem Jahr schon einmal im Original in [BK] > vorgestellt. Seinerzeit schieden sich an diesem Foto die > Geister. Hier nun eine sw-Variante. Du bleibst selbst hier deinem zentralen Thema treu. Was wären die Hunde ohne den dazugehö¶rigen Baum 🙂 SW hat dem Bild gut getan. Etwas Kurven zum Verstärken des Kontrasts kö¶nnten die Wirkung steigern. Nach oben hin wirkt der Baum etwas eingesperrt. Das Kabel (Schlauch) habe ich zwar erst bein 3. Anlauf bemerkt, kö¶nnte man aber wegstempeln wenn man’s ganz puristisch haben mö¶chte. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 19:44:27 Andrö©L. Hallo Helge, erst einmal Danke für Deinen Kommentar. Du hast Recht. Ich habe auch noch ein Bild ohne Schiff gemacht. Komischerweise gefiel mir dieses aber besser!? Grüße Andrö© — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2006 Uhrzeit: 19:44:27 Andrö©L. Hallo Helge, erst einmal Danke für Deinen Kommentar. Du hast Recht. Ich habe auch noch ein Bild ohne Schiff gemacht. Komischerweise gefiel mir dieses aber besser!? Grüße Andrö© — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2006 Uhrzeit: 8:11:32 Yvonne Hallo e.bildkritik Gruppe endlich habe ich mich entschlossen, welches Bild ich hier für das genannte Thema vorschlagen will: http://www.yvonnesteinmann.ch/images/Istria/06Oprtalj/slides/P9059807f.html (farbige Version) http://www.yvonnesteinmann.ch/images/Istria/06Oprtalj/slides/P9059807.html (sw Version) Leider kann ich mich nicht entscheiden, welche Version mir besser gefällt, also überlasse ich dies den geneigten Betrachtern hier und hoffe auf Eure Urteilsverkündung ;-). Frohe Fotopirsch Yvonne PS: für den Wochenthema-Ordner müsste ich vermutlich eine grö¶ssere Version zur Verfügung stellen – wird noch aufbereitet… — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2006 Uhrzeit: 9:43:00 Helge Süß Hallo Yvonne > (farbige Version) Angenehm abgestimmte farben. Kommt ruhig und schwer rüber. Eine sehr erdige und ausgewogene Stimmung. > (sw Version) Hier steigert meiner Meinung nach mehr Kontrast die Bildwirkung. So kommt’s etwas dumpf. So in Richtung finsteres Mittelalter”. Das Bild wirkt bedrückend im Gegensatz zur Farbvariante. Zum Bild insgesamt: Linsk ist mir etwas zu wenig Luft. Der Torbogen geht sehr knapp an den Bildrand. Da hätten für mich ein paar Finger breit Wand (am Stein gemessen nicht im Bild) einen harmonischeren Abschluss gegeben. Siehr allerdings so aus als ob da noch eine Türe ist und das macht’s sicher wieder unruhig. Scheint nicht so leicht zu sein. Rechts gehen die Linien schö¶n ins Eck der Blick wird angenehm durch den Torbogen geführt. Der helle Rand an der Tür im Torbogen lenkt etwas ab den kö¶nnte man zart abwedeln oder stempeln. > Leider kann ich mich nicht entscheiden welche Version mir besser > gefällt also überlasse ich dies den geneigten Betrachtern hier und > hoffe auf Eure Urteilsverkündung ;-). Ha denkste. Das nehmen wir dir nicht ab. Consultant-Grundsatz. Argumente und Kriterien aufbereiten. Entscheiden musst du selbst Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2006 Uhrzeit: 14:49:18 Karl Schuessel Hallo, Yvonne wrote: > http://www.yvonnesteinmann.ch/images/Istria/06Oprtalj/slides/P9059807f.html > (farbige Version) > http://www.yvonnesteinmann.ch/images/Istria/06Oprtalj/slides/P9059807.html > (sw Version) > > Leider kann ich mich nicht entscheiden, welche Version mir besser > gefällt, also überlasse ich dies den geneigten Betrachtern hier und > hoffe auf Eure Urteilsverkündung ;-). Das Urteil im Namen des Volkes lautet: Die Farbversion ist besser! Die Schwarzweiß-Variante verliert in den Schatten zu viele Details und ist mir zu düster. Istrien ist schließlich sonnig und südländisch-heiter. 🙂 Viele Grüße Karl —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2006 Uhrzeit: 18:56:56 Andreas Baltrusch Hallo Helge! Vielen Dank für deinen Kommentar – ich stimme dir zu. Ein Schritt nach hinten und einer (oder dann zwei) nach links wäre nicht schlecht gewesen. Na ja, Chance vertan. Beim nächsten Mal besser :-). Gruß – Andreas —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.02.2006 Uhrzeit: 24:04:48 Robert Schö¶ller spät, aber doch: http://www.robert-schoeller.com/gallery2/v/sonstiges/20050822_018.jpg.html durchblick und reflexion (einblick fehlt. oder?) — lg robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 9:30:47 Yvonne Hallo Helge Danke für den ausführlichen Kommentar. Den Bildaufbau habe ich so gestaltet, weil ich den ‘Schwung’ der Treppe genau so haben wollte. Links war glaube ich auch noch was, was gestö¶rt hätte, aber so genau erinnere ich mich nicht mehr. Weiter zurück ergab auch Probleme. Ich weiss noch, dass ich ziemlich lange gebraucht habe, um den für mich unter den Umständen idealen Standpunkt zu finden… Was meinst Du, wenn ich links noch ein paar mm abschneide, wo ich ja jetzt nichts mehr dazufügen kann ;-)? Ich glaube, aufgrund der Beschreibung Deines Eindruckes wähle ich das farbige; umso mehr, als auch Karl sein Urteil gesprochen hat *g*. Geht Dir das auch ein wenig so: ich ‘liebe’ alle meine fertigen Bilder irgendwie, denn ich habe ja meine Gedanken und Kreativität in sie eingebracht (ich knipse eher selten), und kann oft sehr schlecht beurteilen, wie die Bilder auf andere Betrachter wirken. Frö¶hliche Grüsse aus der im Moment sonnigen Nordschweiz Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 9:33:11 Yvonne Hallo Karl Danke für Deinen Kommentar – und Deine Urteilsverkündung ;-). Das Argument ist schlüssig, ich erhebe keinen Einspruch… Nur eine Anmerkung: Für mich hat Istrien auch etwas angenehm Melancholisches, Nachdenkliches, weil es so viel Landschaft hat, und relativ wenig Menschen (zumindest nach der Ferien-Saison..). Man kann dort gut die Seele spazieren führen. Sonnige Grüsse Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 9:54:59 Yvonne Hallo Andy und Mary mir gefällt das Bild gut, Beschnitt und Aufbau finde ich sehr angenehm, trotz der Dornen.. ;-). Jedoch fehlt mir aber ein wenig Schärfe und Punch bei den Farben. Ich kö¶nnte mir vorstellen, dass ein bisschen zusätzliches Licht die Brillianz der Farben verstärken kö¶nnte, ev. wenig indirektes Blitzlicht oder eine Lampe, auch indirekt? Sonnige Grüsse Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 10:14:08 Yvonne …. *grummel*, der Link ist umgebrochen *grummel*… hier noch ein Versuch: http://tinyurl.com/dfca5 😉 Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 11:13:01 Robert Schö¶ller ups! Das war das falsche Bild: Hier der richtige Link: http://www.robert-schoeller.com/gallery2/v/sonstiges/20050813_008.jpg.html Sorry! — lg robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 11:13:01 Robert Schö¶ller ups! Das war das falsche Bild: Hier der richtige Link: http://www.robert-schoeller.com/gallery2/v/sonstiges/20050813_008.jpg.html Sorry! — lg robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 17:02:14 Joachim Hö¶hler Hallo Helge, Du hast Recht ich hatte das Bild schonmal gezeigt und habe damals auch Deine Ratschläge angewandt. Ich hatte mich auch dem Durchgang von der anderen Seite gewidmet: http://view.stern.de/fc/picture/83552/?filter=UserID&value=6632 Viele Grüße Joachim — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 18:29:49 Manfred Paul Am Sun, 05 Feb 2006 15:42:15 +0100 schrieb Wolfgang Teichler: Hallo zusammen, > Nach reiflicher, tiefschürfender und allumfassender Überlegung > schlage ich folgendes Thema vor: > > Einblick Durchblick Reflektion” > Das Thema darf philosophisch oder im reinen Wortsinn angegangen > werden. ich bin das mal im Wortsinn und der Jahreszeit angepasst angegangen. Heute morgen auf dem Weg zum Bäcker schnell die Kamera eingepackt und diese Bild geschossen: http://manfred-paul.de/Oly_WT/Durchblick.htm Nein – ich bin zum Bäcker gelaufen 😉 Freue mich über Kritik 🙂 Viele Grüsse Manfred” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 20:21:04 Peter Schaffert Hallo zusammen Mein Bild ermö¶glicht Euch einen Einblick in den Roche Pavillon der Expo 2002, welcher den Durchblick bezüglich Krankheiten und Genen vermitteln wollte. Eben diesen Durchblick verliert man recht schnell, wenn man das Bild betrachtet. Dies liegt insbesondere an der Reflektion… http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_43ee1a5f88&l=de Mit der E-10 aufgenommen, ohne Stativ (angelehnt/Hände aufgelegt). Viele Grüsse Peter P.S: Derjenige auf der Galerie mit der Fototasche neben sich, das bin ich…. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 21:04:45 Peter Schaffert Hallo Manfred Es gibt im Forum einige kompetentere Mitglieder aber ich versuche es mal mit meiner ersten Bildkritik. Mir gefällt der Blick aus der Scheibe sehr gut, insbesondere die Struktur im Schnee. Mein Blick wird aber immer wieder auf das Armaturenbrett heruntergezogen; deshalb hätte ich den Ausschnitt anders gewählt => Armaturenbrett sowie Lenkrad weg und auf einer Seite etwas abgeschnitten (bin mir nicht schlüssig ob links oder rechts). Bei diesem Ausschnitt wäre es ideal, wenn sowohl der Schnee auf der Scheibe wie auch die Rückseite des Vorderautos scharf wären. Ebenso müsste man dann das Bild noch etwas drehen, um wieder eine gerade Linie zu erhalten (z.B. Laternenpfahl), die durch den Wegfall des Armaturenbrettes fehlen würde. Somit wäre aber auch die Aussage des Bildes anders…, – würde aber noch immer zum Wochenthema passen. Dies sind nur so meine Gedanken zum Bild, bekanntlich hat ja jeder Betrachter seine eigenen Vorlieben… Liebe Grüsse Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 22:09:05 Manfred Paul Am Sat, 11 Feb 2006 20:04:45 +0100 schrieb Peter Schaffert: Hallo Peter, > > Es gibt im Forum einige kompetentere Mitglieder aber ich versuche > es mal mit meiner ersten Bildkritik. ich danke für Deine Kritik, die nicht wie eine Erste klingt:) > Mir gefällt der Blick aus der Scheibe sehr gut, insbesondere die > Struktur im Schnee. > Mein Blick wird aber immer wieder auf das Armaturenbrett > heruntergezogen; deshalb hätte ich den Ausschnitt anders gewählt > => Armaturenbrett sowie Lenkrad weg und auf einer Seite etwas > abgeschnitten (bin mir nicht schlüssig ob links oder rechts). Das habe ich mir auch überlegt, wollte aber den Bezug zum Auto herstellen. Zugegeben, es wirkt etwas dominant und lenkt vom eigentlichen Thema ab. > Bei diesem Ausschnitt wäre es ideal, wenn sowohl der Schnee auf > der Scheibe wie auch die Rückseite des Vorderautos scharf wären. > Ebenso müsste man dann das Bild noch etwas drehen, um wieder eine > gerade Linie zu erhalten (z.B. Laternenpfahl), die durch den > Wegfall des Armaturenbrettes fehlen würde. Die Schärfe sollte auf der Scheibe liegen. Leider hatte ich keine Gelegenheit das Bild zu wiederholen – der Schnee war dann weg. Ich habe versucht das Bild so zu drehen, dass das innere des Autos in etwa gerade ist. Die Kiste stand wohl schräg. > Somit wäre aber auch die Aussage des Bildes anders…, – würde > aber noch immer zum Wochenthema passen. > > Dies sind nur so meine Gedanken zum Bild, bekanntlich hat ja > jeder Betrachter seine eigenen Vorlieben… Und deshalb machen mir die Diskussionen über Bilder auch mehr Freude als die über Pixel, Rauschen, … Danke nochmal und viele Grüsse Manfred —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 25:37:46 Christian Joosten Moin Wolfgang. Am Sun, 05 Feb 2006 15:42:15 +0100 schrieb Wolfgang Teichler: > Nach reiflicher, tiefschürfender und allumfassender Überlegung > schlage ich folgendes Thema vor: > > Einblick Durchblick Reflektion” Na dann will ich auch mal wieder mitmachen. Ich mö¶chte euch allen einen _Einblick_ in die moderne Küstennavigation gewähren wenn ihr dabei den _Durchblick_ bis auf das Leuchtmittel bekommt um so besser. ;-)) _Reklektionen_ sind jedenfalls ausreichend vorhanden. Also viel Vergnügen mit http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/465516/display/4972582 Tschüß Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516″ —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.02.2006 Uhrzeit: 25:40:39 Christian Joosten Moin Andre. Am Tue, 07 Feb 2006 08:52:07 +0100 schrieb Andrö© Lallemand: Hah, Du traust Dich ja endlich in die ö–ffentlichkeit. Wo sind deine UT-Bilder? > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e300&type=large&photo=e300_43e7eb0107 Eigentlich ein sehr schö¶nes Motiv und auch sehr gut gesehen, unglaublich das die Elbe auch mal so glatt daliegen kann. Aber warum hast Du es so beengt aufgenommen? Das wäre doch ideal für Dein 11-22 gewesen. — Tschüß, Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 2:05:48 Christian Joosten Moin Wolfgang. Am Tue, 07 Feb 2006 22:46:49 +0100 schrieb Wolfgang Teichler: > Mein Beitrag zum Teilthema Reflektion”. > http://community.webshots.com/photo/279987947/2244872290062088593JUwCkM Warum so bescheiden? Du deckst mit dem Bild doch alle drei Teilbereiche ab. Wenn ich es mir in voller Auflö¶sung anschaue und in die linke untere Ecke scrolle gewährt das leicht offen stehende Fenster Einblick etwas weiter links gibts den Durchblick nämlich auf die Jalousien und die Reflektionen sind zweifellos reichlich vorhanden. Drei Wünsche auf einmal nur keine Schokolade. 😉 Tschüß Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516″ —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 2:42:25 Christian Joosten Moin Marcel. Am Wed, 08 Feb 2006 20:48:12 +0100 schrieb Marcel Baer: > Mein Durchblick entstand bei der sehr speziellen Kirche des > Stararchitekten in Mogno im Maggiatal (TI). > http://www.pbase.com/edlibaer/image/55856895 Sehr schö¶n, alt und neu beisammen, wenn auch nur Dank Deiner Erklärung erkennbar. Mir gefällts. — Tschüß, Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 2:50:12 Christian Joosten Am Thu, 09 Feb 2006 12:46:39 +0100 schrieb Alexander Krause: > http://www.berlin-bits.de/oly-e/wochenthema/Durchblick.JPG > Natürlich wirkt das ganze wie ´ne biconvexe Linse… und verzerrt > extrem. Sieht auch extrem belustigend aus, toll. Und so schö¶n kann man den Begriff der Brechung veranschaulichen. Toll gemacht. — Tschüß, Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 2:50:12 Christian Joosten Am Thu, 09 Feb 2006 12:46:39 +0100 schrieb Alexander Krause: > http://www.berlin-bits.de/oly-e/wochenthema/Durchblick.JPG > Natürlich wirkt das ganze wie ´ne biconvexe Linse… und verzerrt > extrem. Sieht auch extrem belustigend aus, toll. Und so schö¶n kann man den Begriff der Brechung veranschaulichen. Toll gemacht. — Tschüß, Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 3:17:50 Christian Joosten Moin Andre. Am Sun, 12 Feb 2006 01:52:15 +0100 schrieb Andrö©L.: > jo, da hast Du eigentlich Recht. > Aber, das 11-22mm will ich jetzt doch > wieder verkaufen. Interesse? Hmm. Jetzt bingst Du mich wieder in Gewissensnö¶te. Das klären wir denn mal per Mail, ne. > PS. Mein bestes Bild vom 29.01. hast Du mir leider > schon vorweggenommen. > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/465516/display/4923123 > Das habe ich genau so……. Na und, wie oft ist wohl im letzten Jahr die Queen Mary fotografiert und gezeigt worden? — Tschüß, Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 16:15:24 Dirk J.ürgensen Sahne!!! Klasse gemacht! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 21:52:43 martin hess das ist ja echt ein schö¶nes! die kringel habe ich noch nie gesehen auf den blättern und das ist ein wunderbar komponiertes detail von dem krauthappel”! lg martin hess posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 23:16:33 Herbert Pesendorfer Hallo! Nach Sichtung meiner Schätze” habe ich einen Schnappschuss herausgekramt der mir recht gut gefällt und zu dem Thema als Durchblick und Reflektion recht gut passt. Aufgenommen im Haus des Meeres in Wien. Bin schon gespannt auf die Kommentare. Ah ja – der Link: http://wochenthema.oly-e.de/index.php?op=2&path=2006-06%20Einblick%2C%20Durchblick%2C%20Reflektion%20%20Thema%20Teichler%20Wolfgang&file=Pesendorfer%20Herbert.jpg Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2006 Uhrzeit: 24:33:52 Christian Joosten Moin Dirk. Am Sun, 12 Feb 2006 15:15:24 +0100 schrieb Dirk J.ürgensen: > Sahne!!! Klasse gemacht! Ohh, Danke schö¶n. Ja, ich geb’s zu, darauf bin ich ein ganz klein bißchen stolz. 😉 — Tschüß, Christian http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/465516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 19:31:22 Helge Süß Hallo Manfred! > ich bin das mal im Wortsinn und der Jahreszeit angepasst > angegangen. Das kö¶nnte aus Lehrunterlagen für die Führerscheinprüfung sein 🙂 > Nein – ich bin zum Bäcker gelaufen 😉 Brav so. Es gibt leider zu viele, die mit weit weniger Durchblick unterwegs sind. > Freue mich über Kritik 🙂 Die spartanische Farbgebung unterstreicht die Stimmung. Das ist echter Winter. Klare Linien und klare Aussage. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 19:48:39 Helge Süß Hallo Peter! > Mit der E-10 aufgenommen, ohne Stativ (angelehnt/Hände > aufgelegt). Da kommt leicht mystische Aquarium-Stimmung auf. Eine schö¶ne Reflexion gut ins Bild gebracht. Unter den Umständen ein brauchbares Ergebnis zu bekommen ist eine Leistung. Lag’s an den Tranquilizern, dass du so ruhig gehalten hast? 🙂 Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:06:03 Herbert Pesendorfer Hallo Micha! Ich finde die Idee ganz nett. Bin mir aber nicht sicher, ob es von der anderen Seite aufgenommen nicht besser käme (Schatten). — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:10:35 Herbert Pesendorfer Hallo Joachim! Das Bild gefällt mir sehr gut. Zum Einen der Farbkontrast Warm im Vordergrund und kalt im Hintergrund. Zum Anderen der Verlauf der Linien – der Bogen vorne aus der Ecke und dann der Verlauf der Randleiste … Was mir nicht klar ist, ist die starke Spiegelung/Überbelichtung an der rechten Glastüre. Wenn dies vermeidbar wäre, wäre das Bild in meinen AUgen perfekt. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:19:39 Herbert Pesendorfer Hallo Andrö©! Ein sehr schö¶nes Bild. Ich hätte mir ein bisschen mehr vom Schiff gewünscht. So ist es etwas schwer zu identifizieren und der Bezug nicht sofort ersichtlich. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:25:43 Herbert Pesendorfer Hallo Wolfgang! Von der Farbe bin ich begeistert – habe aber ständig das Problem, dass mir das Bild umfällt … Irgendwie lustig finde ich den Kontrast der klaren geraden Linien zu der geschwungene Lampenstütze. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:31:45 Herbert Pesendorfer Hallo Thomas! Eine sehr interessante Umsetzung des Themas. Das wäre was für ein Wallpaper … — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:35:00 Herbert Pesendorfer Hallo Marcel! Gut gesehen – der Marmor erschließt sich mir aber nicht ganz, da fehlt mir Zeichnung. Die Bäume im Hintergrund sehen für mich fast wie IR-fotografiert aus. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:35:00 Herbert Pesendorfer Hallo Marcel! Gut gesehen – der Marmor erschließt sich mir aber nicht ganz, da fehlt mir Zeichnung. Die Bäume im Hintergrund sehen für mich fast wie IR-fotografiert aus. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:49:24 Herbert Pesendorfer Hallo Carsten! Dieses Bild gefällt mir sehr gut. Eventuell hätte ich versucht, die Personen wegzustempeln. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:51:08 Herbert Pesendorfer Hallo Andy! Sorry – das Bild sagt mir nicht viel … — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:53:21 Herbert Pesendorfer Hallo Peter! Da fällt mir nur ein Zitat von Reinhard Mey ein 😉 Eventuell hätte ich unten und rechts noch ein bisschen beschnitten. Unten stö¶rt mich der helle Fleck, und rechts der alt-messer?? . — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:56:14 Herbert Pesendorfer Hallo Alexander! Ein toller Schnappschuss! Mir kommt vor, dass noch mehr Dramatik reinkommt, wenn du links (bis zum Ellenbogen), unten (bis zum Plexizylinder) und oben (bis knapp zur Frisur) beschneiden würdest. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 20:57:18 Herbert Pesendorfer Hallo Hanne! Ich finds einfach genial! — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 21:00:24 Herbert Pesendorfer Hallo Yvonne! Mir gefällt die farbige Version viel besser – und ausgesprochen gut 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 21:38:57 Marcel Baer Lieber Herbert Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Marcel! > > Gut gesehen – der Marmor erschließt sich mir aber nicht ganz, da > fehlt mir Zeichnung. Die Bäume im Hintergrund sehen für mich fast > wie IR-fotografiert aus. > Hier mal den Brunnen im Klartext” – fotografiert von meiner Tochter mit der mju 300: http://www.pbase.com/edlibaer/image/56055003 Gruss Marcel” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2006 Uhrzeit: 21:59:11 Herbert Pesendorfer Hallo Marcel! Wo nix ist, hat der Kaiser das Recht verloren 😉 aus dem Marmor wird man nix rausbringen 😉 Und die Bäume … da ist ja auch noch Schnee … Der Blick bleibt aber toll 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.02.2006 Uhrzeit: 8:35:02 Yvonne Hallo Herbert das ist nur, weil Du Sven nicht kennst ;-). Frö¶hliche Grüsse Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.02.2006 Uhrzeit: 9:27:30 Helge Süß Hallo Herbert! > Ein für mich schö¶nes und ruhiges Bild. War im Himmel nicht mehr > Zeichnung herauszukitzeln? Das Wetter war grauenhaft. Dadurch ein sehr harter Kontrast. Die SW-Umwandlung hat entweder Zeichnung im Wasser oder im Himmel zugelassen. Ich habe kein RAW gemacht und daher auch keine Reserven im Kontrast gehabt. >> Mit Kanalmixer nach SW, etwas Kurven und USM. > > Damit muss ich mich noch beschäftigen 😉 Ist mit etwas Übung ein sehr brauchbares Werkzeug. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.02.2006 Uhrzeit: 11:19:40 Helge Keller Hallo Herbert, > Ich finde das Bild recht ansprechend. Allein der Feuerlö¶scher stö¶rt > mich gewaltig. Mich gar nicht 🙂 Gerade der Feuerlö¶scher und der Getränkebecher auf dem Fensterrahmen sind kleine Details im Bild welche den Gesamteindruck lebendiger machen. Ohne den Feuerlö¶scher würde dem Bild links etwas zum Betrachten fehlen (in der Mitte die Personen, rechts die blaue Fläche in der Tür). Das gesamte Bild wirkt auf mich wie gemalt” und erinnert stark an Gemälde von Edward Hopper. Liebe Grüße Helge” —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.02.2006 Uhrzeit: 12:19:36 Ernst Weinzettl Danke für die überaus freundliche Betrachtung. 🙂 LG Ernst — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.02.2006 Uhrzeit: 22:40:24 Hanne Demacker Guten Abend Helge, Helge Süß schrieb: > Du bleibst selbst hier deinem zentralen Thema treu. Was wären die > Hunde ohne den dazugehö¶rigen Baum 🙂 Genau, aber fürs Wochenthema ‘Licht und Schatten’ habe ich mich – wenn auch schweren Herzens – für einen Zweibeiner entschieden :-). > SW hat dem Bild gut getan. Das finde ich auch. > Etwas Kurven zum Verstärken des Kontrasts kö¶nnten die Wirkung steigern. Ich muss gestehen, dass die Gradationskurven sich mir noch nicht ganz erschlossen haben. Aber ich bin lernfähig :-). > Nach oben hin wirkt der Baum etwas eingesperrt. Leider ließ sich dies bei der Aufnahme nicht vermeiden. Der Baum war so zurechtgestutzt worden, dass er ein paar cm über dem oberen Rand des Fotos aufhö¶rte. Und genau dort hatte die Mauer eine hässliche Abschlusskante. Dahinter dann die typischen Straßen eines spanischen Touristenortes. Also, viel mehr war leider nicht drin. Danke für deine wohlwollenden Worte. Gruß Hanne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.02.2006 Uhrzeit: 22:42:35 Hanne Demacker Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Hanne! > > Ich finds einfach genial! Das freut mich, Herbert. Danke! Gruß Hanne — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*