BK: Scharfe Kurven …

Datum: 08.07.2005 Uhrzeit: 11:03:14 Helge Süß …. gibt’s in der warmen Jahreszeit zur Genüge zu sehen. So tolle aber wie ich letztes Wochenende sehen durfte bekommen nicht alle zu Gesicht. Da muss man schon wissen, wo man sie findet 😉 Scharfe Kurven” http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42cd4b5e18&l=de “Zugzwang” http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42cd4c0366&l=de Bitte um Kommentare. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.07.2005 Uhrzeit: 11:48:42 Toni B. Helge Süß schrieb: Hallo Helge, > …. gibt’s in der warmen Jahreszeit zur Genüge zu sehen. So tolle > aber wie ich letztes Wochenende sehen durfte bekommen nicht alle > zu Gesicht. > Da muss man schon wissen, wo man sie findet 😉 > > Scharfe Kurven” http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42cd4b5e18&l=de das finde ich gut. > “Zugzwang” http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_42cd4c0366&l=de Hier hätte ich mir etwas mehr Schärfe gewünscht. Gruss Toni posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.07.2005 Uhrzeit: 20:48:46 Toni B. Helge Süß schrieb: > Hallo! > > Toni B. schrieb: > >>> Zugzwang” >> Hier hätte ich mir etwas mehr Schärfe gewünscht. Hallo Helge > Das ist beim Mitziehen nicht so einfach. das kenne ich Helge. Sehr schwierig. Man sollte da mal einen Sportfotografen befragen mit welchen Einstellungen er arbeitet oder hier empfehlen würde. > Die Unschärfe der Bewegung bringt etwas “Fahrt” ins Bild. Es wäre > natürlich mö¶glich gewesen eine kürzere Verschlusszeit zu verwenden >wenn > du das meinst. Das hätte die Bewegung weniger verwischt. > Es sollte auch mit einer exakt ausgerichteten Panorama-Platte > ganz gut gehen habe ich aber leider nicht und kann’s daher > nicht probieren. > Ich habe mit Einbeinstativ mitgezogen und das wackelt eben etwas. > Wie hättest du das technisch gelö¶st? Nun die Priorität hätte ich mir mehr in die Schärfe des Fahrers gewünscht sekundärer wäre der verwaschungs- Effekt des Hintergrundes. Deine verwendete Zeit war zu lang. Ist ja schon ein Wunder das der Fahrer überhaupt so gut getroffen ist. Verschiedene Versuche mit kürzeren Zeiten so ab 100tel und kürzer hätten warscheinlich die Ergebnisse doch verbessert. Gruss Toni posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.07.2005 Uhrzeit: 10:57:59 Helge Süß Hallo! Toni B. schrieb: > Nun, die Priorität hätte ich mir mehr in die Schärfe des Fahrers > gewünscht, sekundärer wäre der verwaschungs- Effekt des > Hintergrundes. Deine verwendete Zeit war zu lang. Ok, das ist ein Argument. Diese Art von Bildern ist nicht soo meine Sache. Da bin ich noch immer sehr am Experimentieren. > … ein Wunder, das der Fahrer überhaupt so gut getroffen ist. Ich sag’s ja, er war *LANGSAM*. Die Bilder der Anderen sehen sehr graphisch aus. Fast schon wieder gut 😉 > Verschiedene Versuche mit kürzeren Zeiten, so ab 100tel und > kürzer, hätten warscheinlich die Ergebnisse doch verbessert. Das kö¶nnte hinkommen. Ich werde das mal austesten. Vielleicht auch vom 3-Bein Stativ aus. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*