Die Goetter wissen was schoen ist

Datum: 29.04.2005 Uhrzeit: 11:11:48 Fiona Amann Eine Gö¶tterblume unter meinem Ahorn: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_4271f0f968&l=de Ich probiere noch immer, welche Blende die richtige ist (hier 5,6). Das Bild habe ich als RAW gespeichert und anschließend Kontrast, Schärfe und Sättigung auf + 1 gestellt. Spotmessung. Scharfstellmodus MF. Leider gibt das E-300 Buch zu wenig Auskunft über Detailfragen wie die richtige Blendenwahl. Tipps sind also herzlich willkommen. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2005 Uhrzeit: 11:21:32 Helge Süß Hi! Fiona Amann schrieb: > Ich probiere noch immer, welche Blende die richtige ist (hier > 5,6). Das Bild habe ich als RAW gespeichert und anschließend > Kontrast, Schärfe und Sättigung auf + 1 gestellt. Spotmessung. > Scharfstellmodus MF. > Leider gibt das E-300 Buch zu wenig Auskunft über Detailfragen > wie die richtige Blendenwahl. Tipps sind also herzlich > willkommen. Ich hätte noch etwas abgeblendet. So 8 oder 11 (wenn’s die Zeit erlaubt) hätte etwas mehr Tiefenschärfe gebracht. Dann wäre zumindest die gesamte Blüte knackscharf gewesen. So merkt man dass die Randbereiche der zentralen Blüte schon etwas aus der Schärfe wanden. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2005 Uhrzeit: 11:32:05 Fiona Amann Hallo Helge schö¶nen Dank für deinen Tipp. Ich frage mich nur, ob mit Blende 8 oder 11 der Hintergrund nicht stö¶rend scharf wird. Ich probiere es gerne mal aus so lange es nicht trüber wird. Gruß Fiona — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2005 Uhrzeit: 12:21:12 Helge Süß Hallo Fiona, Fiona Amann schrieb: > … Ich frage mich nur, ob mit Blende 8 > oder 11 der Hintergrund nicht stö¶rend scharf wird. Der Hintergrund sicher nicht. Die zweite, noch geschlossene Blüte dürfte auch etwas schärfer werden (das schadet aber nicht, denke ich). Ob’s bis zum Stengel reicht, wage ich zu bezweifeln. Der Hintergrund bleibt wahrscheinlich fast gleich unscharf. Zumindest genug, um eine Freistellung zu bewirken. Ich glaube aber, dass das Spielen mit der Blende, auch wenn’s in diesem Fall keine Verbesserung der Bildwirkung ergeben sollte auf jeden Fall eine gute Übung ist, um die Wirkung der Blendeneinstellung mit dieser Optik kennenzulernen. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2005 Uhrzeit: 16:46:56 Fiona Amann Okay, jetzt noch einmal mit Blende 9,5 http://www.foto.fiona.biz/images/goetter.jpg Herzlichst Fiona — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2005 Uhrzeit: 20:19:05 Hanne Demacker Hi Fiona, so richtig befriedigen tut mich das Ergebnis nicht :~). Lieben Gruß Hanne — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*