Eichhoernchen beim Futtern

Datum: 25.03.2005 Uhrzeit: 13:27:37 Timo Meyer Hallo zusammen, folgendes nette Eichhö¶rnchen ist mir im Tiergarten Schö¶nbrunn, genauer in der weitläufigen Parkanlage, über den Weg gelaufen. Zwar war nicht allzu viel Zeit zwischen hastigem Objektivwechsel und Verschwinden des Eichhö¶rnchens auf einem Baum, für ein paar nette Aufnahmen hat es aber schon noch gereicht… http://oly-e.de/alben/show.php4?info=e300_4243031b15&album=e300 Viele Ostergrüße Timo —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2005 Uhrzeit: 14:48:24 Helge Süß Hi! Timo Meyer schrieb: > folgendes nette Eichhö¶rnchen ist mir im Tiergarten Schö¶nbrunn, > genauer in der weitläufigen Parkanlage, über den Weg gelaufen. Zwar > war nicht allzu viel Zeit zwischen hastigem Objektivwechsel und > Verschwinden des Eichhö¶rnchens auf einem Baum, für ein paar nette > Aufnahmen hat es aber schon noch gereicht… Die Komposition ist nett, ganz gut getroffen. Etwas mehr an Schärfe kö¶nne vieleicht drin sein, 1/125 und dafür abblenden was geht. Der Schwanz ist dem Raum rechts zum Opfer gefallen (der aber auch gut tut). Beides wäre wohl zu weit weg gewesen. Vielleicht näher ran (wenn’S geht) und dann gleich ordentlich abschneiden, rechts aber auch wieder etwas Raum lassen. Etwas Aufhellung hätte es von rechts her vertragen. Klar, dass das bei dem Motiv nicht leicht ist. Blitz im Anschlag oder Reflektor (weissen Karton) aufstellen, Nüsse streuen, warten, …. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2005 Uhrzeit: 19:28:20 Wolfgang Teichler …..und oben noch bis kurz über die Ohren wegschneiden, Gruß Wolfgang Teichler — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2005 Uhrzeit: 20:40:59 Timo Meyer Am Fri, 25 Mar 2005 18:28:20 +0100 schrieb Wolfgang Teichler: > ….und oben noch bis kurz über die Ohren wegschneiden, Hallo Wolfgang, warum so knapp beschneiden? Ich find’s eigentlich mit etwas Luft drumherum schon besser… ist aber sicherlich auch z.T. Geschmackssache. Grüße Timo ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*