Sachsen-Oly

Datum: 12.08.2009 Uhrzeit: 16:42:48 Andy Also irgendwie hat mein Aufruf im Januar ja nicht zum Ziel geführt 🙁 Und so versuche ich es noch mal: Wie wäre es mit einem SaxOly? Da der 3. Oktober dieses Jahr eh arbeitgeberfreundlich auf einen Samstag fällt, würde ich den jetzt einfach mal in die Runde werfen. Ja, ich weiß, wir wollten eigentlich mal ein Treffen in einer lichtreicheren Zeit machen…. Ok, Alternative: 29.8. – ist dann aber schon bald. Ort? Tja, also wenn es nach mir geht, landen wir wieder in Chemnitz…. Tierpark oder Eisenbahnmuseum oder das Motto der Stadt: Stadt der Moderne, oder auch das Gegenteil: Suche nach den Industrieruinen…. Gern auch was anderes – macht doch mal Vorschläge! Muss ja nicht wieder Chemnitz sein, wir kommen auch nach Leipzig in den Zoo oder auf die Albrechtsburg nach Meißen, Lichtensteiner Miniwelt wäre auch nicht schlecht (und eine fotografische Herrausforderung dort ohne stö¶rende Besucher zu fotografieren) Los, sagt was, wenn wir wirklich den August noch nutzen wollen, muss die Entscheidung schnell fallen! Andy imvorschlagsmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 22:55:52 Christian H. Hallo, will jetzt aber noch nen sinnvollen komentar abgeben: Ziele in meiner Region wären genug, z.b. Gö¶ltzschtalbrücke Burg Mylau Schloss Netzschkau Talspeere Pö¶hl Kurorte Bad Elster und Bad Brambach Freilichmuseum Landwüst Grenzmuseum zur Deutsch-Deutschen Geschichte Mö¶dlareuth u.dgl. mehr ich fühle mich aber nicht in der lage sowas allein zu organisieren, zumal ich keinen plan hab was da alles losgeht, weil ich zu sowas noch nie war. Hoffe auf weitere mitinteressenten mfg christian aus dem vogtland — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2009 Uhrzeit: 12:39:15 Andy > ich fühle mich aber nicht in der lage sowas allein zu > organisieren, Da ist nicht viel zu organisieren, außer eine Lokation festlegen und vielleicht noch eine Kneipe empfehlen/reservieren (falls es knapp werden kann)…. > zumal ich keinen plan hab was da alles losgeht, weil ich zu sowas > noch nie war. Also für alle mal ganz kurz was auf dem ersten OstOly passiert ist: wir haben uns im Industriemuseum Chemnitz getroffen, uns nett unterhalten, im Museum fotografiert uns dabei ausgetauscht (über die Exponate und die Fotografie) und dann sind wir noch zum quatschen (und abendbroten) in eine Gaststätte. Auch der gegenseitige Austausch von Ausrüstung (Objektive/Blitz) oder auch mal das begrapschen” anderer Kameras ist denkbar und mö¶glich. Am Ende steht der Erfahrungsaustausch das gemeinsame Fotografieren und vor allem zusammen Spaß haben auf dem Programm. In Westsachsen gibt es zumindest noch Ronny (bei Zwickau) – ganz so einsam bist Du also auch nicht 🙂 Und das mit Sachsen war eher Bundesland als Gebiets- oder Volksstammbezogen (der Volksstamm der Sachsen ist sowieso wieder was vollkommen anderes und hat nix mit dem Bundesland zu tun) gemeint (es dürfen sich also auch Vogtländer Erzgebirgler Lausitzer Sorben… angesprochen fühlen – ich weiß Sachsen ist ein Vielvö¶lkerstaat). Ich persö¶nlich habe weder etwas gegen Vogtland noch gegen Dresden (würde in der Richtung aber Meißen bevorzugen weil in Dresden war ja schon mal ein “großes” UT… – richte mich aber nach der Allgemeinheit) Andy imsaxolymodus” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*