Photoshop Ebenenmasken: Wozu?

Datum: 22.04.2002 Uhrzeit: 14:23:52 Michael Hallo Photoshop-Experten, wozu sind eigentlich die Ebenenmasken in Photoshop nützlich? Ich habe am Wochenende mal ein bisschen damit rumgespielt habe aber keine Idee wozu man das brauchen kann. Gibt es einen Unterschied zu transparente Bereiche sperren” ? Michael posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.04.2002 Uhrzeit: 18:23:59 Reinhard Karstädt Hallo Michael, An folgendem Beispiel mö¶chte ich eine der Mö¶glichkeiten für die Anwendung einer Ebenenmaske erklären: 2 Bilder werden in je einer Ebene deckungsgleich angeordnet. Die oben liegende Ebene ist somit sichtbar und verdeckt die darunter liegende. Jetzt wird eine Ebenenmaske hinzugefügt, die sich über das Bild legt, welches nun transparent gestaltet werden kann. Nichts maskiert = obere Ebene voll sichtbar; alles maskiert = obere Ebene unsichtbar. Die Ebenenmaske kann nun bearbeitet werden: – Fläche schwarz füllen = alles aus der oberen Ebene unsichtbar; – Fläche weiß füllen = alles sichtbar; – Fläche grau füllen = Halbtransparenz und der Clou – Fläche mit Verlauf von Vorder- zu Hintergrund füllen = Halbtransparenz-Verlauf (unten liegendes Bild scheint durch das oben liegende). Leider gibt es in PS-Element keine Ebenenmasken. Zum Experimentieren eine Tomate mit einer Zitrone überlagern und dann von oben nach unten einen Halbtransparenz-Verlauf anordnen. Viel Spass Reinhard — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*