mit der e-20 durch die wüste …

Datum: 31.05.2002 Uhrzeit: 7:35:44 andreas hallo liebe e20-freunde, hat jemand von euch erfahrung der mit der e20 durch die wüste gereist ist? interesse mich wie ich meine kamera vor sand, staub usw. schützen kann. viele grüße aus leverkusen andreas — posted via http://oly-e.de e20.german 2488 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.05.2002 Uhrzeit: 14:20:59 Klaus Bieber andreas schrieb: > hallo liebe e20-freunde, > hat jemand von euch erfahrung der mit der e20 durch die wüste > gereist ist? > interesse mich wie ich meine kamera vor sand, staub usw. schützen > kann. Hallo Andreas, ich war schon mehrmals mit einer Oly E-10/20 in der Wüste und hatte dabei keine Probleme mit besagten Kameras. Vor allem wegen des Rauschens” (erhö¶ht sich bei Erwärmung der Kamera) solltest Du Deine E-20 vor allzu vielem direktem Sonnenlicht schützen. Kö¶rperschatten genügt durchaus. Gegen feinen Wüstensand ist zwar keine Dichtung gewachsen doch hier bewährt sich das ALL IN ONE -Konzept von OLYMPUS meines Erachtens bestens. Und wenn Du mehrere Tage(Wochen) ohne Steckdose auskommen mußt dann sind “mehrere” geladene Lipo-Akkus angesagt > oder eine externe Powerquelle aus z. B. 8 Mono-Batterien (10.000 mAh). Herzlist Klaus www.fotodesign-and-more.de posted via http://oly-e.de” e20.german 2492 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*