AF-Uebung (war: Re: Bei Oly bleiben wird schwerer…)

Datum: 04.11.2012 Uhrzeit: 19:56:05 Subhash Nicolaus C. Koretzky wrote: > Das AF-System der E-3/E-30/E-5 verlangt einfach nach etwas mehr > Übung, dann gibt’s da keine Probleme. Als Landschafts- und abstrakter Fotograf verwende ich ja zum Großteil manuellen Fokus, aber es gibt da jetzt so kleine Enkelkinder, die inzwischen fordern, dass ich mich mit dem Sportfotografiebereich vertraut mache (was mir ansonsten so ferne wie nur was liegt). 🙂 Ich habe unlängst mit der E-5 bei schlechten Lichtverhältnissen (ohne Blitz, den verschmähe ich) mit dem 50er 2.0 fotografiert. Bei Offenblende und mit AF, dabei alle Felder aktiviert (Bereich normal”) und der Kamera überlassen welches sie sich aussucht. Ich hatte bei etwa 10 Bildern 2 ziemlich unscharfe dabei das wären also die 80% Trefferquote … Aber ich frage mich doch *wie* man üben kann mit dem Auofokus gute Ergebnisse zu bekommen. Bisher hatte ich immer nur ein einziges Fokusfeld aktiviert wenn ich ihn überhaupt verwendet habe habe also wenig Erfahrung … Ich bitte um Tipps. Subhash Baden bei Wien “Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2012 Uhrzeit: 21:43:52 Nicolaus C. Koretzky Subhash schrieb: > Nicolaus C. Koretzky wrote: > >> Das AF-System der E-3/E-30/E-5 verlangt einfach nach etwas mehr >> Übung, dann gibt’s da keine Probleme. > > Als Landschafts- und abstrakter Fotograf verwende ich ja zum > Großteil manuellen Fokus, aber es gibt da jetzt so kleine > Enkelkinder, die inzwischen fordern, dass ich mich mit dem > Sportfotografiebereich vertraut mache (was mir ansonsten so ferne > wie nur was liegt). 🙂 > > Ich habe unlängst mit der E-5 bei schlechten Lichtverhältnissen > (ohne Blitz, den verschmähe ich) mit dem 50er 2.0 fotografiert. > Bei Offenblende und mit AF, dabei alle Felder aktiviert (Bereich > normal”) und der Kamera überlassen welches sie sich aussucht. Ich > hatte bei etwa 10 Bildern 2 ziemlich unscharfe dabei das wären > also die 80% Trefferquote … > Aber ich frage mich doch *wie* man üben kann mit dem Auofokus > gute Ergebnisse zu bekommen. Bisher hatte ich immer nur ein > einziges Fokusfeld aktiviert wenn ich ihn überhaupt verwendet > habe habe also wenig Erfahrung … > Ich bitte um Tipps. Äääh – das 50er ist ja nun wirklich ein wunderbares Objektiv – aber für alles was sich schneller bewegt als ‘ne Schildkrö¶te ungeeignet. Hast Du ein 14-54 12-60 oder 50-200? Falls ja wähl am besten den dynamischen AF (eins plus vier AF-Felder) Serienbild-Modus L (am besten auf 4FPS reduzieren) peil die Kids mit halb gedrücktem Auslö¶ser an lass der Kamera eine halbe Sekunde Zeit Bewegungsgeschwindigkeit und -richtung zu berechnen – und dann drück den Auslö¶ser durch. Es erfordert natürlich ein wenig Übung das AF-Feld zuverlässig auf einem sich bewegenden Motiv zu halten doch wenn Dir das gelingt sollte die Ausbeute bei im Vergleich zu Hunden doch langsamen Kindern sogar noch über 80 Prozent liegen. Aber nicht mit dem 50. 2.0 Makro. Da wird das nie was. Ach noch was: Wenn sie sich auf Dich zu bewegen wird die Ausbeute grö¶ßer je weiter weg sie anfangs sind. Von 30 auf 25 Meter sind halt weniger als 20 Prozent der Gesamtdistanz von 10 auf 5 sind’s 50 – und das macht die Arbeit für den AF schwerer. Wenn mö¶glich Action also am besten immer mit dem Tele fotografieren. Ich hoffe das ich Dir helfen konnte. posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*