Sensor Geheimis der OM-D E-M5 gelueftet?

Datum: 06.07.2012 Uhrzeit: 11:10:20 Peter-von-Grassau Wenn es keine Ente ist, wissen wir es jetzt. Er kommt von Sony! http://www.systemkamera-forum.de/blog/2012/07/olympus-sensor-sony/?utm_source=skf20120706&utm_medium=E-Mail Grüße vom Chiemsee Peter — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.07.2012 Uhrzeit: 12:22:24 Karl Grabherr das hatten wir schon einmal vor einigen jahren. meine gute alte c5050 hat auch einen sony sensor. im grunde genommen ist mir vö¶llig egal woher der sensor kommt. entscheidend ist für mich nur die bildqualität, die sich damit erzielen läßt. Wenn sich jemand einen Mercedes kauft, hat er auch Teile von Fiat und anderen Zulieferen drin 🙂 lg karl – www.karlgrabherr.at — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.07.2012 Uhrzeit: 23:38:31 Roland Franz > Aber wie sicher waren da einen Haufen Insider“: der Sensor ist nur > ein aufgebohrter G-Sensor von Pana….. 😉 Und interessant ist auch wie vehement diese Auffassung von diesen Leuten vertreten wurde. Dabei ist es doch so einfach: E-M5 kaufen Sensor ausbauen von irgend welchen Gehäuseteilen befreien und unter einem Mikroskop mal nachschauen wer sich da auf dem Die verewigt hat. Gruß Roland posted via https://oly-e.de“ ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*