Schmutz auf dem Spiegel/Reinigung

Datum: 24.05.2009 Uhrzeit: 18:07:45 madiet Hallo Fotofreunde, ich habe seit 3 Jahren eine E-500. Nun habe ich bemerkt, dass sich kleine schwarze Punkte auf dem Spiegel sich niedergelassen haben. Mit dem Blasebalg und dem Pinsel gingen sie nicht weg. Im Gegenteil, jetzt hat sich auch noch ein Haar dort eingeklemmt. Bei Olympus habe ich bereits nachgeschaut. Eine Reperaturpauschale von 178,50 erheben die dort. Was würdet ihr mir raten. Für das Geld bekomme ich schon eine gut Gebrauchte. Warte auf Eure Tips Madiet — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.05.2009 Uhrzeit: 23:54:26 Galvani Hallo, habe solche Probleme immer mit 100% Alkohol behandelt. Der verdunstet im Anschluss komplett. Also Wattestäbchen und reiner Alkohol aus der Apotheke. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.05.2009 Uhrzeit: 23:54:26 Galvani Hallo, habe solche Probleme immer mit 100% Alkohol behandelt. Der verdunstet im Anschluss komplett. Also Wattestäbchen und reiner Alkohol aus der Apotheke. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 10:05:05 Peter Schö¶ler Am Sun, 24 May 2009 18:56:52 +0200 schrieb Johannes Schwarzenberger: > madiet schrieb: > >> ich habe seit 3 Jahren eine E-500. Nun habe ich bemerkt, dass >> sich kleine schwarze Punkte auf dem Spiegel sich niedergelassen >> haben. Mit dem Blasebalg und dem Pinsel gingen sie nicht weg. Im >> Gegenteil, jetzt hat sich auch noch ein Haar dort eingeklemmt. > > Solange der Schmutz nur auf dem Spiegel ist, würd ich den einfach > ignorieren. Wenns Dich sehr stö¶rt, nimm doch ein Wattestäbchen und > etwas Lö¶sungsmittel (Benzin?) – ich denk, das dürft dem Spiegel > nicht schaden – aber wart lieber, was andere dazu noch schreiben > 😉 > > Gruß Johannes Das mit Lö¶sungsmittel, ob Benzin oder so, würde ich abraten! Die spiegelnde Schicht ist aufgedampft und empfindlich. Auch ich habe bei der neuen E-3 leider auch die Flecken auf dem Spiegel (oder es kann auch auf der Mattscheibe sein). Habe mit Blasebalg versucht. Leider ohne Erfolg. So habe ich mir die schwarzen Pünktchen angewö¶hnt. Außerdem konzentriert man ja auf das Motiv und da fallen die Pünktchen auch nicht so auf (außer man fotografiert den blauen Himmel). Wenn man Standard-Objektive, die ja nicht abgedichtet sind, nutzt und dabei oft zoomt, wird leider Staub in den Spiegelkasten gepumpt. Die Pro- und Top-Pro-Objektive sind abgedichtet und da bleibt Staub auch draußen. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 10:25:58 Wolfgang Teichler Hallo, man kann ohne Mühe eine Kamera aucht totreinigen”. Partikel auf dem Spiegel sieht man hö¶chst selten im Sucher. Partikel auf der Mattscheibe schon eher. Beides sieht man nicht auf dem Bild. Aber Spiegel und Mattscheibe sind solche Sensibelchen dass ich da meine Finger lieber davon lasse. Kratzer auf dem Spiegel habe ich schon mit einem billigen Optikpinsel erzeugt. Mattscheiben lieben keine Art von “Lö¶sungsmittel”. Ich schicke meine Kameras einmal im Jahr zu “Olympus” zur “großen Inspektion”. Zwischendurch spüle ich sie immer mal von außen mit klarem Wasser ab (aber ohne Spülmittel) ;-)))) Gruß Wolfgang Teichler posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 10:34:55 R.Wagner Gipfeljodler schrieb: > Hallo! > > Schau hier: http://oly-e.de/forum/e.e-system/110917.htm > Reinigt problemlos und ist mit 7,30 EUR im Gegensatz zu vielen > Sezialmitteln sehr preiswert. OK, ich habe das Zeug” jetzt hier und werde mich jetzt mal über meine alte E-500 hermachen. Ich berichte. Grüße Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 11:59:33 Dieter Wolfgang Teichler schrieb: > Zwischendurch spüle ich sie immer mal von außen mit klarem Wasser > ab (aber ohne Spülmittel) ;-)))) Den tipp solltest keinem Anfaenger geben, wenn er so wie Madiet eine E500 hat *g* cu, Dieter —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 11:59:33 Dieter Wolfgang Teichler schrieb: > Zwischendurch spüle ich sie immer mal von außen mit klarem Wasser > ab (aber ohne Spülmittel) ;-)))) Den tipp solltest keinem Anfaenger geben, wenn er so wie Madiet eine E500 hat *g* cu, Dieter —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 11:59:33 Dieter Wolfgang Teichler schrieb: > Zwischendurch spüle ich sie immer mal von außen mit klarem Wasser > ab (aber ohne Spülmittel) ;-)))) Den tipp solltest keinem Anfaenger geben, wenn er so wie Madiet eine E500 hat *g* cu, Dieter —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 20:09:25 madiet So meine lieben Fotofreunde, ich habe mich ausreichend belesen und auch Eure argumente einfliessen lassen. Nachdem ich von Olympus nochmals die Bestätigung erhalten habe, dass die, in meinen Augen eher simple Angelegenheit, 178,50 EUR kosten sollte, habeich mich answerk gemacht und alles selbst in die Hand genommen. 96%iger Allehol 😉 und Q-tips ohne Lotionanteile. PERFEKT sage ich Euch zumindest für den Spiegel. Was die Mattscheibe betrifft, habe ich noch kein Rezept. Da klemmt nämlich dahinter noch ein Haar vom Pinsel. Aber gute Bilder macht meine Lady trotz allem. Also, Gewö¶hnungssache bis sich mal einer findet, der für billiges Geld das Ding rausholt. Alles hat ein gutes Ende genommen, denn meiner Frau habe ich alles erzählt wie schlimm alles ist und eine neue in Aussicht gestellt bekommen. Na ja nicht gleich E3 aber eine E-6 oder 720. Mal sehen. Also , das waren meine Erfahrungen. Gruß madiet — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.05.2009 Uhrzeit: 20:10:13 R.Wagner Frank schrieb: > R.Wagner schrieb: > >> Gipfeljodler schrieb: >> >>> Hallo! >>> >>> Schau hier: http://oly-e.de/forum/e.e-system/110917.htm >>> Reinigt problemlos und ist mit 7,30 EUR im Gegensatz zu vielen >>> Sezialmitteln sehr preiswert. >> >> OK, ich habe das Zeug” jetzt hier und werde mich jetzt mal über >> meine alte E-500 hermachen. Ich berichte. > Und? Bericht! :-)) Kurzer Bericht von meiner Seite: Das Zeug hat eine Konsistenz wie Sanitärdichtungsmasse. Ich habe es um einen Holzstab gewickelt und damit die Innenseiten des Spiegelkastens abgetupft: Reinigungswirkung bei kleinen Schmutzpartikeln und Abrieb: sehr gut. Reinigungswirkung bei Fusseln und grö¶beren Partikeln: gleich null. Reinigungswirkung am Sensor (SSWF) Null. Produziert Schmierer. Reinigungswirkung am Spiegel: bei kleinen Schmutzpartikel und Abrieb: sehr gut. Produziert aber ebenfalls Schmierer. In Summe: Als Alternative zum Püsterich zur Innenreinigung empfehlenswert weil man nicht Gefahr läuft irgendwelche Fusseln in Ecken zu pusten wo sie nichts verloren haben. Für die Feinreinigung von Spiegel Sensor oder Mattscheibe ungeeignet. Das Zeug mag für groben Dreck wie bei herkö¶mmlichen DSLRs taugen aber den klebenden Dreck der sich mit der Zeit auf dem SSWF niederlässt den kriegt man nur mit Nassreinigung ab. Mit einer Stange kann man vermutlich hundert DSLRs Innenreinigen also die Ergiebigkeit steht außer Frage. Fazit: Wer ö¶fter mal losen Dreck aus empfindlichem Gerät holen will für den ist das Zeug eine Empfehlung wert. Es ist verblüffend was man da aus einem scheinbar sauberen Spiegelkasten ‘rausholt. Und solange man nur vorsichtig tupft kann man damit auch Spiegel und Mattscheibe reinigen. Zur Sensorreinigung ist die Masse – zumindest was die Olys angeht – ungeeignet. Grüße Reinhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.05.2009 Uhrzeit: 13:02:35 Gipfeljodler Danke Reinhard fürs Ausprobieren! Noch ein kleiner Hinweis zur Anwendung von RODICO: Immer nur tupfen und nicht mit der Masse über die zu reinigende Fläche reiben. Vielleicht sind die Schmierer so zu erklären, da bei meinen Reinigungsversuchen keine Schmierer entstanden sind. Gruß Gipfeljodler — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.05.2009 Uhrzeit: 13:02:35 Gipfeljodler Danke Reinhard fürs Ausprobieren! Noch ein kleiner Hinweis zur Anwendung von RODICO: Immer nur tupfen und nicht mit der Masse über die zu reinigende Fläche reiben. Vielleicht sind die Schmierer so zu erklären, da bei meinen Reinigungsversuchen keine Schmierer entstanden sind. Gruß Gipfeljodler — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.09.2011 Uhrzeit: 10:57:30 Reinhard Wagner Am Sun, 18 Sep 2011 00:12:43 +0200 schrieb WolfgangPe: > Ich habe mich heute aufklären lassen. > Der Chemie Professor schrieb mir: „das halte ich für ein > Chemiemärchen. Wenn die Flasche geschlossen ist und kein > Oxidationsmittel rein geschüttet wurde passiert dem Alkohol nix. > > wenn Du Ether geschrieben hätte, dann hättest Du recht gehabt. > Aber Alkohole? Nö¶ Wenn die Flasche geschlossen und nahezu luftleer ist. Das Problem ist nur: Das Iso kriegst Du in der Apotheke abgefüllt. a) der Kanister beim Apotheker ist nicht notwendigerweise immer luftdicht geschlossen. b) Sobald der Kanister/ die Flasche halbleer ist, hast du oben drüber Raumluft. Diese enthält Sauerstoff und genau mit diesem zusammen bildet Isopropanol Peroxide. Dieser Sauerstoff ist genau das Oxidationsmittel, das Dein Prof nicht ins Iso kippen will. Also: Dein Prof hat recht. Aber nur, solange Du die frische ISO-Flasche (die du ab Werk bezogen hast) nicht aufmachst. Und das ist genau das, was ich sage: solange Du 100% sicherstellen kannst, dass du frisches ISO hast, dann ist das kein Problem. Aber sobald die Flasche mal angebrochen ist, tickt die Uhr… (Ist übrigens bei Ethanol aus der Apotheke genauso. Mit der Zeit verdunstet der Alkoholanteil im Wasser, was um so schneller geht, je mehr Luft in der Flasche ist, so dass man im Allgemeinen selbst bei kleinen Fläschchen das letzte Drittel wegwerfen kann – für Sensorreinigung zuwenig Alkohol im Wasser. ) Grüße Reinhard wagner ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*