Seltsames Gebahren von oly-forum.com

Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 8:17:59 Wolfram Friedrich Ich habe soeben eine E-Mail mit folgendem Inhalt von Oly-Forum erhalten: Ihr Benutzerkonto auf Olympus Fotoforum wurde auf Ihren Wunsch gelö¶scht. Sie kö¶nnen auf diese Mail antworten, wenn Sie Fragen dazu haben. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Olympus Fotoforum-Team An diesen Wunsch kann ich mich nicht erinnern, aber gut so. Ich fühle mich bei oly-e.de sichtlich wohler. Allen oly-e nutzern einen guten Tag. LG Wolfram Friedrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 9:07:58 R. Wagner, oly-e.de R. Wagner, oly-e.de schrieb: > > http://www.oly-forum.com/node/28216#comment-6023 In diesem Thread zitiert Heiko den Mailheader der Mail, in dem teilweise auf oly-e.de verwiesen wird. Um sämtlichen Vermutungen bezüglich einer Verwicklung von oly-e.de zuvorzukommen: Diese Verweise auf oly-e.de finden sich in einigen Quelltexten des Forums, da oly-forum ursprünglich eine Fortsetzung von oly-e sein sollte. Aus diesem Grund verweisen auch diese Header auf oly-e.de Da ist einfach der Code noch nicht vollständig entwanzt”. oly-e.de hat damit aber nichts zu tun. (Weder Stefan noch ich haben Zugriff auf die entsprechenden Server). Grüße Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 9:58:52 Dieter Schenk Auch ich habe so eine Mail bekommen. Und von wo bekomme ich die ersten, weitere Informationen? Aus unserem geliebten oly-e-Forum. Klasse! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 9:58:52 Dieter Schenk Auch ich habe so eine Mail bekommen. Und von wo bekomme ich die ersten, weitere Informationen? Aus unserem geliebten oly-e-Forum. Klasse! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 10:23:50 Stefan Hendricks R. Wagner, oly-e.de schrieb: >> http://www.oly-forum.com/node/28216#comment-6023 > > In diesem Thread zitiert Heiko den Mailheader der Mail, in dem > teilweise auf oly-e.de verwiesen wird. > > Um sämtlichen Vermutungen bezüglich einer Verwicklung von > oly-e.de zuvorzukommen: Diese Verweise auf oly-e.de finden sich > in einigen Quelltexten des Forums, da oly-forum ursprünglich eine > Fortsetzung von oly-e sein sollte. Aus diesem Grund verweisen > auch diese Header auf oly-e.de Da ist einfach der Code noch nicht > vollständig entwanzt”. oly-e.de hat damit aber nichts zu tun. > (Weder Stefan noch ich haben Zugriff auf die entsprechenden > Server). Da kö¶nnte (!) man jetzt unterstellen Olympus wolle den Betreiber von oly-e.de nun so darstellen lassen als ob dieser gezielt die User des “Konkurrenzforums” angreifen mö¶chte. Da offensichtlich auch andere User die Mailheader analysiert haben mag hier und da tatsächlich der Eindruck entstanden sein. Es wäre seitens den Betreibern dieses Forums angebracht die angemailten User entspreched aufzuklären und diesen “Verdacht” auszuräumen. Ferner sollte der Server nun doch endlich mal korrekt konfiguriert werden 🙂 Gruss Stefan” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 11:10:03 Hermann Brunner Wolfram Friedrich schrieb: > Ich habe soeben eine E-Mail mit folgendem Inhalt von Oly-Forum > erhalten: (…) Ich habe gerade eine weitere Mail vom Oly-Forum enthalten, wo sie sich entschuldigen und erklären, wie es zu dem Lapsus kam – im Laufe einer Datenübernahme auf einen Testserver… Sie alle haben versehentlich eine Mail erhalten, dass Ihr Benutzerkonto gelö¶scht wurde – dies ist (glücklicherweise) nicht der Fall. Die Mail kam aus unserer Testumgebung, die wir zum Arbeiten und Verbessern des Olympus Fotoforums benutzen. Wir arbeiten mit einer Kopie der Echtdaten, aber aus Sicherheitsgründen ohne die Benutzerkonten. Diese werden von uns – auf der Testumgebung – entfernt. Dabei haben wir vorher die automatische Mailantwort nicht ausgeschaltet, weshalb Sie alle falsch benachrichtigt wurden. Das hat bei Ihnen natürlich für berechtigte Verwirrung gesorgt. Wir bitten Sie daher vielmals um Entschuldigung – und bleiben Sie uns weiterhin gewogen! LG, Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 11:10:38 Hans Soyka So ne Fehlerhafte” Mail habe ich vom Oly-e Forum NIE erhalten. Auch wenn ich ein absoluter sporadischer Mutzer vom anderen jetzt neuen Forum bin habe ich gerade mal wieder reingesehen um zu erfahren was es mit der mail auf sich hat. Toll wie da mit unseren Daten (mailadressen) umgegangen wird- oder so… meint Hans R. Wagner oly-e.de schrieb: > R. Wagner oly-e.de schrieb: >> http://www.oly-forum.com/node/28216#comment-6023 > In diesem Thread zitiert Heiko den Mailheader der Mail in dem > teilweise auf oly-e.de verwiesen wird. > Um sämtlichen Vermutungen bezüglich einer Verwicklung von > oly-e.de zuvorzukommen: Diese Verweise auf oly-e.de finden sich > in einigen Quelltexten des Forums da oly-forum ursprünglich eine > Fortsetzung von oly-e sein sollte. Aus diesem Grund verweisen > auch diese Header auf oly-e.de Da ist einfach der Code noch nicht > vollständig “entwanzt”. oly-e.de hat damit aber nichts zu tun. > (Weder Stefan noch ich haben Zugriff auf die entsprechenden > Server). > Grüße > Reinhard Wagner > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 12:29:13 Volker Marquardt schrieb Hans Soyka: > So ne Fehlerhafte” Mail habe ich vom Oly-e Forum NIE erhalten. Wie auch – du bist hier ja nicht als Nutzer eingetragen und registriert. Ich finde solche Pannen kö¶nnen mal passieren aber dann sollen die wenigstens alles aus den Nachrichten entfernen was hier auf dieses Forum hinweist. Auch wenn Hendrik und Reinhard das relativ locker sehen – sowas muss einfach nicht sein denn freiwillig ist die ganze Neuorganisation hier ja nicht entstanden. Gruß Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2009 Uhrzeit: 23:55:23 Andreas Lange Ich habe niemals eine Mail von dem Forum bekommen. In meinem Fall eigentlich bedauerlich, denn ich hatte mich damals noch rechtzeitig zur Testphase registriert, aber niemals eine Antwort erhalten. So blieb mir der Zugang verwehrt. Um eine Mitgliedschaft wollte ich aber auch wiederum nicht betteln” also bin ich nach wie vor eifriger Leser in diesen schö¶nen Forum 🙂 Viele Grüße Andreas” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2009 Uhrzeit: 2:45:22 Vasco Du kö¶nntest spaßeshalber mal in den Profilen des neuen Forums nachsehen, ob Du tatsächlich nicht registriert wurdest. Ich bin damals nämlich auch ohne jegliche Mail (trotz der Eingabe der richtigen Adresse) geblieben und es wurde mir auch kein Passwort zugesandt. Erst nach der ö–ffnung des Forums habe ich beim Stö¶bern in den Profilen zufälligerweise mein Profil gefunden, auf welches ich allerdings nicht zugreifen konnte. Nun hatte ich allerdings schon während der Beta-Phase genügend Einzelheiten gesehen, die mein Interesse gänzlich erlahmen ließen, so daß ich die Betreiber um Lö¶schung des Accounts bat. Als Antwort bekam ich ein 24 Stunden gültiges Passwort, um den Account endgültig freischalten zu kö¶nnen. Dieses habe ich zwar getan aber nutzen werde ich ihn vermutlich nicht. Viele Grüße Vasco — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2009 Uhrzeit: 9:08:03 Martin Groth Stefan Hendricks schrieb: > Da offensichtlich auch andere User die Mailheader analysiert haben, > mag hier und da tatsächlich der Eindruck entstanden sein. Es wäre > seitens den Betreibern dieses Forums angebracht, die angemailten > User entspreched aufzuklären und diesen Verdacht” auszuräumen. > Ferner sollte der Server nun doch endlich mal korrekt konfiguriert > werden 🙂 Eine erklärende Mail ist ja mittlerweile an alle Betroffenen gegangen. Ich hatte meinersteits eine erstaunte Mail an die Betreiber geschrieben und einen halben Tag später die Antwort im Kasten. Ich wäre allerdings nie auf die Idee gekommen diese “Unschärfen” im Testsystem der Betreiber hier breit zu treten. Sorry das hat für mich etwas von Bildzeitung. So long Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2009 Uhrzeit: 9:08:03 Martin Groth Stefan Hendricks schrieb: > Da offensichtlich auch andere User die Mailheader analysiert haben, > mag hier und da tatsächlich der Eindruck entstanden sein. Es wäre > seitens den Betreibern dieses Forums angebracht, die angemailten > User entspreched aufzuklären und diesen Verdacht” auszuräumen. > Ferner sollte der Server nun doch endlich mal korrekt konfiguriert > werden 🙂 Eine erklärende Mail ist ja mittlerweile an alle Betroffenen gegangen. Ich hatte meinersteits eine erstaunte Mail an die Betreiber geschrieben und einen halben Tag später die Antwort im Kasten. Ich wäre allerdings nie auf die Idee gekommen diese “Unschärfen” im Testsystem der Betreiber hier breit zu treten. Sorry das hat für mich etwas von Bildzeitung. So long Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.03.2004 Uhrzeit: 21:54:07 Konrad Hegner „Strike“ 😉 Du weisst, weshalb ich das Sage. 😉 Gruss Konrad — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*