besser: Minolta MD-Objektive an der E-300

Datum: 03.04.2006 Uhrzeit: 13:37:56 Thomas Schleichert ….geht ganz leicht per Adapter und etwas Rumfeilen im Spiegelkasten: http://www.rokkorfiles.com/olympus.htm — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.04.2006 Uhrzeit: 16:53:57 Karl Schuessel Thomas Schleichert wrote: > …geht ganz leicht per Adapter und etwas Rumfeilen im > Spiegelkasten: > > http://www.rokkorfiles.com/olympus.htm Und wo bitte ist da der Aprilscherz? Ich kann es mir zwar auch nicht unbedingt vorstellen, dass jemand was an seiner E-300 abfeilt, um alte Minolta-Linsen anflanschen zu kö¶nnen, trotzdem ist die Seite doch wohl ernst gemeint. Viele Grüße Karl —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.04.2006 Uhrzeit: 14:15:08 Thomas Schleichert Hallo Karl, inzwischen ist der Link dort in rot und mit dem Zusatz april” versehen. Hatte mich auch erst kurz gefreut trotz des Adapters “MD auf FT” aber nach diesem link http://www.rokkorfiles.com/digital.htm war mirs dann doch klar. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.04.2006 Uhrzeit: 14:31:16 Robert Schroeder Thomas Schleichert wrote: > inzwischen ist der Link dort in rot und mit dem Zusatz april” > versehen. > Hatte mich auch erst kurz gefreut trotz des Adapters “MD auf FT” > aber nach diesem link http://www.rokkorfiles.com/digital.htm war > mirs dann doch klar. Das ist ein anderer Link! Der ursprünglich von Dir gepostete (http://www.rokkorfiles.com/olympus.htm) entspricht sachlich und technisch in allen Punkten den Tatsachen (obwohl man sich der – auch abbildungsqualitativen – Einschränkungen bewusst sein sollte die für Minolta-Objektive ebenso wie für alle anderen MF-Objektivadaptionen gelten). Ich selbst habe vor ein paar Monaten die 175 US-Dollar über den großen Teich überwiesen – siehe http://www.iemp.net/rs/fototechnik/md-ft/ (und evtl. auch noch http://www.iemp.net/rs/fototechnik/md-ft-1/ und http://www.iemp.net/rs/fototechnik/md-balgen/)… Schö¶ne Grüße Robert” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*