Was ist mit diesen Seiten los?

Datum: 18.08.2005 Uhrzeit: 7:47:28 johann mit der e300 ö–ffne ich oly-e.de, dreht die eieruhr” in letzter Zeit immer ö¶fters sehr lange und nichts geht mehr.Auch beim rauf und runter scrollen blockiert es plö¶tzlich und alles friert ein. Ist das ein Fehler bei mir oder bei deinen Servern lieber Stefan. Hat überhaupt schon jemand diese Macke erwähnt. Ich browse mit Firefox habe das Problem aber nur mit oly-e.de Gruß Johann posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.08.2005 Uhrzeit: 7:47:28 johann mit der e300 ö–ffne ich oly-e.de, dreht die eieruhr” in letzter Zeit immer ö¶fters sehr lange und nichts geht mehr.Auch beim rauf und runter scrollen blockiert es plö¶tzlich und alles friert ein. Ist das ein Fehler bei mir oder bei deinen Servern lieber Stefan. Hat überhaupt schon jemand diese Macke erwähnt. Ich browse mit Firefox habe das Problem aber nur mit oly-e.de Gruß Johann posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.08.2005 Uhrzeit: 24:43:44 mario Abgesehen davon, dass Du die Lö¶sung bereits hast – vielleicht hilft Dir das auch ein Stück weiter: Bitte nur anwenden, wer DSL hat UND sich ein klein wenig mit diesem Browser auskennt! Wurde hier getestet und bringt etliches an Geschwindigkeit: Folgendem Tipp sollte man nur nachgehen, wenn man mit DSL im Internet herumturnt. Dann macht es aber auch richtg Spaß. Tippe about:config in die Adresszeile und drücke die Returntaste. Wandere die alphabetisch geordnete Liste hinab zu den drei folgenden Einträgen, die Du ändern mußt. network.http.pipelining (auf “true” stellen) network.http.proxy.pipelining (auf “true” stellen) network.http.pipelining.maxrequests (auf etwa 30 stellen) Zuletzt klickt man irgendwo auf der Seite mit der rechten Taste und wählt aus dem Kontextmenü über Neu -> Integer aus. In das Popupfenster trägt man nun den Eigenschaftsnamen nglayout.initialpaint.delay ein und gibt ihm im nächsten Fenster den Wert 0 (Null) Warum das Firefox schneller macht? Normalerweise verarbeitet der Browser seine Anfragen nacheinander. Also eine Anfrage nach der anderen. Mit den oben beschriebenen Maßnahmen ändern wir das auf satte 30 Stück und das macht ihn deutlich flotter. Damit er das auch ohne Verzö¶gerung tut, geben wir dieser neuen Eigenschaft nach der Vergabe des Eigenschaftsnamens den Wert Null. ALLES OHNE GARANTIE!!!! Gruß Mario — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.08.2005 Uhrzeit: 24:43:44 mario Abgesehen davon, dass Du die Lö¶sung bereits hast – vielleicht hilft Dir das auch ein Stück weiter: Bitte nur anwenden, wer DSL hat UND sich ein klein wenig mit diesem Browser auskennt! Wurde hier getestet und bringt etliches an Geschwindigkeit: Folgendem Tipp sollte man nur nachgehen, wenn man mit DSL im Internet herumturnt. Dann macht es aber auch richtg Spaß. Tippe about:config in die Adresszeile und drücke die Returntaste. Wandere die alphabetisch geordnete Liste hinab zu den drei folgenden Einträgen, die Du ändern mußt. network.http.pipelining (auf “true” stellen) network.http.proxy.pipelining (auf “true” stellen) network.http.pipelining.maxrequests (auf etwa 30 stellen) Zuletzt klickt man irgendwo auf der Seite mit der rechten Taste und wählt aus dem Kontextmenü über Neu -> Integer aus. In das Popupfenster trägt man nun den Eigenschaftsnamen nglayout.initialpaint.delay ein und gibt ihm im nächsten Fenster den Wert 0 (Null) Warum das Firefox schneller macht? Normalerweise verarbeitet der Browser seine Anfragen nacheinander. Also eine Anfrage nach der anderen. Mit den oben beschriebenen Maßnahmen ändern wir das auf satte 30 Stück und das macht ihn deutlich flotter. Damit er das auch ohne Verzö¶gerung tut, geben wir dieser neuen Eigenschaft nach der Vergabe des Eigenschaftsnamens den Wert Null. ALLES OHNE GARANTIE!!!! Gruß Mario — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.08.2005 Uhrzeit: 24:43:44 mario Abgesehen davon, dass Du die Lö¶sung bereits hast – vielleicht hilft Dir das auch ein Stück weiter: Bitte nur anwenden, wer DSL hat UND sich ein klein wenig mit diesem Browser auskennt! Wurde hier getestet und bringt etliches an Geschwindigkeit: Folgendem Tipp sollte man nur nachgehen, wenn man mit DSL im Internet herumturnt. Dann macht es aber auch richtg Spaß. Tippe about:config in die Adresszeile und drücke die Returntaste. Wandere die alphabetisch geordnete Liste hinab zu den drei folgenden Einträgen, die Du ändern mußt. network.http.pipelining (auf “true” stellen) network.http.proxy.pipelining (auf “true” stellen) network.http.pipelining.maxrequests (auf etwa 30 stellen) Zuletzt klickt man irgendwo auf der Seite mit der rechten Taste und wählt aus dem Kontextmenü über Neu -> Integer aus. In das Popupfenster trägt man nun den Eigenschaftsnamen nglayout.initialpaint.delay ein und gibt ihm im nächsten Fenster den Wert 0 (Null) Warum das Firefox schneller macht? Normalerweise verarbeitet der Browser seine Anfragen nacheinander. Also eine Anfrage nach der anderen. Mit den oben beschriebenen Maßnahmen ändern wir das auf satte 30 Stück und das macht ihn deutlich flotter. Damit er das auch ohne Verzö¶gerung tut, geben wir dieser neuen Eigenschaft nach der Vergabe des Eigenschaftsnamens den Wert Null. ALLES OHNE GARANTIE!!!! Gruß Mario — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*