darf man noch wegschauen?

Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 9:01:05 Gerold Zatloukal Also ich hatte eigentlich einen kollektiven Aufschrei erwartet als im dard” Thread ein verdientes Mitglied der Oly-Gemeinde offen angeflegelt wurde. Das das Opfer dem sogenannten schwachen Geschlecht angehö¶rt tut nichts zur Sache “Frau” kann sich im Zeitalter der Emanzipation schon durchsetzen. “Wehret den Anfängen” sagte schon Marcus Tullius Cicero und diese Warnung ist aktueller denn je! Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional zu. Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und Co. übernommen wird. Gerold posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 10:27:57 Frank Hintermaier Gerold Zatloukal” schrieb: > Also ich hatte eigentlich einen kollektiven Aufschrei erwartet > als im “dard” Thread ein verdientes Mitglied der Oly-Gemeinde > offen angeflegelt wurde. Ich habe meine Senf dazu abgegeben und zu schlichten versucht. Ich verstehe beide Standpunkte und werde den Teufel tun hier inhaltlich irgend eine Stellung zu beziehen. Offensicht bin nicht nur ich irritiert ob dieser Auseinandersetzung. > Das das Opfer dem sogenannten schwachen > Geschlecht angehö¶rt tut nichts zur Sache “Frau” kann sich im > Zeitalter der Emanzipation schon durchsetzen. Nun die erste Attacke (bezogen auf die Person) hat Yvonne geritten und Kontra bekommen. Was mir nicht so gefällt an Roberts Stil ist daß er an der Eskalationsschraube dreht und Versuche von Yvonne Dampf rauszunehmen als Schwäche interpretiert. Abgesehen davon hoffe ich immer noch daß sich die beiden zumindest oer e-mail zusammenraufen. Ich schätze Yvonne sehr umso seit ich sie und ihre sympathische Art auf dem OUTCH kennenlernen durfte. Aber auch bei Robert habe ich den Eindruck daß er ein durchaus ein wertvolles Mitglied hier im Forum ist. Man kann sich nicht alle User hier nach seinen Vorstellungen backen. Hier treibt sich eine Vielzahl von Usern aller Schattierungen und Farben rum. Daß man diese nach Interessensgbiete weiter aufteilt und somit auch Reibungsverluste vermeidet wird ja als Option gehandelt. > Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten > wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der > Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional > zu. Ein Thema das auch auf dem OUTCH inteniv diskutiert wurde und auch in den letzten Tagen hier im Forum ö¶fters aufkamm. Es hat nicht überproportinal zugenommen sondern entspricht dem massiven Teilnehmerzuwachs in den letzten 6 Monaten. Das hierbei das Grundrauschen so zugenommen hat daß das Forum für einige Fachleute unattraktiver geworden ist ist erkannt worden. Ich hoffe daß man dem Rechnung trägt und beiden Entwicklungen gerecht wird. Die Vorschläge liegen ja vor. Aussitzen wird der Sache allerdings schaden. > Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und > Co. übernommen wird. Du bist dir schon im klaren darüber daß dies ein ö¶ffentliches Forum ist und nach Stefans Aussage auch bleiben soll? Das was dir vorschwebt wirst du nur per Anmeldung und Moderation ereichen. Dann kann man einen elitären Club aufbauen. Mit Schreibrechte für Fachleute und allenfalls Leserechte für die “Rambo Quatschkopf und Co.”-Fraktion. Die Frage ist ob Stefan als Betreiber des Forums und wir als User dies so wollen!? Gruß Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 10:42:08 Rolf-Christian Müller Gerold Zatloukal schrieb: > Also ich hatte eigentlich einen kollektiven Aufschrei erwartet > als im dard” Thread ein verdientes Mitglied der Oly-Gemeinde > offen angeflegelt wurde. Das das Opfer dem sogenannten schwachen > Geschlecht angehö¶rt tut nichts zur Sache “Frau” kann sich im > Zeitalter der Emanzipation schon durchsetzen. > “Wehret den Anfängen” sagte schon Marcus Tullius Cicero und diese > Warnung ist aktueller denn je! > Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten > wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der > Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional > zu. > Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und > Co. übernommen wird. Hallo Gerold vielleicht ist es mit auf”schreien” nicht getan!? Und vielleicht ist “anflegeln” auch *nur* eine individuelle Schwäche die der/die schwächelnde noch beheben kann? und vielleicht kann man ihm/ihr dabei helfen? Wenn wirklich ernst wird werdennschon genügend da sein die sich trauen. ich halte das jedenfalls nicht für den “Anfang” den Du wohl meinest. Und auch nicht für eine bedenkliche Entwicklung die Du beschreibst. Es kann sogar sein (ist es nicht sogar so?) daß auch “wirkliche Fachleute” beide Seelen in ihrer Brust haben kö¶nnen? Hier Rambo da Fachmann (-frau)? Keine Angst Gerold hier wird schon aufgepasst. Rolf P.S.: Du bist ja auch nicht gerade faul bei drastischen Formulierungen oder? posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 11:10:17 Harald-Lodan Gerold Zatloukal” schrieb > Also ich hatte eigentlich einen kollektiven Aufschrei erwartet > als im “dard” Thread ein verdientes Mitglied der Oly-Gemeinde > offen angeflegelt wurde. Ja es ist eine Schande! Der einzige der ganz laut aufgeschrieen hat war Gerold Zatloukal. > Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten > wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der > Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional > zu. Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und > Co. übernommen wird. Du entwickelst Dich zum Gruppentroll. Wers nicht glaubt benutzt einfach die Suchfunktion dieses Forums. Außer den Versuchen uns hier gegeneinander aufzuhetzen nichts zu finden. Harry” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 11:33:58 Peter Eckel On Thu, 19 May 2005 09:01:05 +0200, Gerold Zatloukal wrote (in article <428c3610269dc@oly-e.de>): > Also ich hatte eigentlich einen kollektiven Aufschrei erwartet > als im dard” Thread ach komm bitte nicht noch ein betroffenen Meta-Meta-Thread über einen ethisch-flamigen Meta-Thread … irgendwann kö¶nnten wir auch mal wieder zu Sache kommen oder?” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 11:40:07 Herbert Pesendorfer Hallo Gerold! Du hast Post. Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 11:42:21 Dieter Bethke Hallo Frank Hintermaier, am Thu, 19 May 2005 10:27:57 +0200 schriebst Du: > Nun, die erste Attacke (bezogen auf die Person) hat Yvonne > geritten, und Kontra bekommen. > Was mir nicht so gefällt an Roberts Stil ist, daß er an der > Eskalationsschraube dreht und Versuche von Yvonne, Dampf > rauszunehmen, als Schwäche interpretiert. > > Abgesehen davon, hoffe ich immer noch, daß sich die beiden > zumindest oer e-mail zusammenraufen. Ich schätze Yvonne sehr, umso, > seit ich sie und ihre sympathische Art auf dem OUTCH kennenlernen > durfte. Aber auch bei Robert habe ich den Eindruck, daß er ein > durchaus ein wertvolles Mitglied hier im Forum ist. Das hast Du sehr gut geschrieben und entspricht dem was mir auch durch den Kopf ging. Zwecks Daeskalation habe ich mich aber mit einem Beitrag in besagtem Thread zurückgehalten. Die Beiden sind schon erwachsen und werden es alleine klären kö¶nnen. Und zum eigentlichen Inhalt des Threads: Im Sinne von Das was Du nicht wünschst das man man Dir tu füge keinem Anderen zu.” wäre es mö¶glicherweise klüger hier keine negative (unter Umständen als provokant auffassbare) Berichterstattung über andere Foren zu betreiben. Hier im Forum wurde es auch zunächst nicht sehr positiv aufgenommen als es von anderen als “Schonraum” “Markenforum” und ähnliches. bezeichnet wurde. Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 11:47:20 Georg Dahlhoff Gerold Zatloukal schrieb: > Also ich hatte eigentlich einen kollektiven Aufschrei erwartet > als im dard” Thread ein verdientes Mitglied der Oly-Gemeinde > offen angeflegelt wurde. Das das Opfer dem sogenannten schwachen > Geschlecht angehö¶rt tut nichts zur Sache “Frau” kann sich im > Zeitalter der Emanzipation schon durchsetzen. Hallo Gerold glaub mir der Schock sitzt schon tief und nicht jeder kann da sofort eingreifen ohne selber Teil des Streits zu werden. Ich kann nur für mich sagen dass mich jede Form von Aggressivität in diesem Forum sehr befremdet. Dadurch dass viele von uns sich persö¶nlich von diversen Usertreffen kennen pflegen wir hier einen freundlichen ja sogar freundschaftlichen Ton. Ausfälligkeiten kann sich hier eigentlich nur leisten wer keinen Bock hat jemals jemand aus dieser Runde persö¶nlich kennen zu lernen. > “Wehret den Anfängen” sagte schon Marcus Tullius Cicero und diese > Warnung ist aktueller denn je! > Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten > wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der > Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional > zu. > Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und > Co. übernommen wird. Da hast Du recht. Wenn jemandem die Äußerung eines anderen nicht gefällt kann man die Meinungsverschiedenheiten auch hö¶flich und mit Verständnis für einen gegenteiligen Standpunkt beilegen. Ein gegenseitiges Geben und Nehmen war hier lange Zeit gebräuchlich. Wenn wir anfangen uns zu zerfleischen wird es irgendwann niemand mehr wagen hier Rat zu suchen. Wer aggressive Dispute will soll sie woanders suchen aber bitte nicht hier. Herzliche Grüße Georg Georg Dahlhoff http://www.dahlhoff.com http://www.mainz-bingen-foto.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 12:15:39 Oh-Mann Geht doch alle in einen Kirchenchor… dann kö¶nnt Ihr auch gemeinsam singen. Ist Euch eigentlich bewusst wie Pläm-pläm dieses ganze Gesabel ist? Was Yvonne anbetrifft… die sollte sich mal eine weniger zickige Art zulegen. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 15:23:27 Rolf-Christian Müller Frank Hintermaier schrieb: > Mit > Schreibrechte für Fachleute und allenfalls Leserechte für die > Rambo Quatschkopf und Co.”-Fraktion. Letzteres gibt dann ja ne große Fraktion! Ich will in der gleichen wei Du sein! Gruß Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 15:24:36 Rolf-Christian Müller Harald-Lodan schrieb: > Du entwickelst Dich zum Gruppentroll. Wers nicht glaubt, benutzt > einfach die Suchfunktion dieses Forums. Außer den Versuchen, uns > hier gegeneinander aufzuhetzen nichts zu finden. > Harry, mach halblang! Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 15:51:52 Rolf-Christian Müller Georg Dahlhoff schrieb: > glaub mir, der Schock sitzt schon tief, und nicht jeder kann da > sofort eingreifen, ohne selber Teil des Streits zu werden. Ich kann > nur für mich sagen, dass mich jede Form von Aggressivität in diesem > Forum sehr befremdet. Dadurch dass viele von uns sich persö¶nlich > von diversen Usertreffen kennen, pflegen wir hier einen > freundlichen ja sogar freundschaftlichen Ton. Ausfälligkeiten kann > sich hier eigentlich nur leisten, wer keinen Bock hat jemals jemand > aus dieser Runde persö¶nlich kennen zu lernen. Hallo Georg, ich finde es ja auch unangenehm, wenn plö¶tzlich sowas aufbricht, aber wir haben doch alle unsere Schwächen, der eine hier, der ander da. was für d(i)en eine(n) Ausfälligkeiten sind inst für den anderen Recht” und Hö¶flichkeit ist auch eine relative Sache. >> “Wehret den Anfängen” sagte schon Marcus Tullius Cicero und diese >> Warnung ist aktueller denn je! >> Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten >> wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der >> Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional >> zu. >> Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und >> Co. übernommen wird. Ach hier gibt es gar keine Rambos hö¶chstens schwächelnde! > Da hast Du recht. Wenn jemandem die Äußerung eines anderen nicht > gefällt kann man die Meinungsverschiedenheiten auch hö¶flich und > mit Verständnis für einen gegenteiligen Standpunkt beilegen. Ein > gegenseitiges Geben und Nehmen war hier lange Zeit gebräuchlich. Und das bleibt auch so! > Wenn wir anfangen uns zu zerfleischen wird es irgendwann niemand > mehr wagen hier Rat zu suchen. Wer aggressive Dispute will soll > sie woanders suchen aber bitte nicht hier. Noch ist es zum glück ja nicht so weit! Herzliche Grüße Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 15:52:25 Rolf-Christian Müller Oh-Mann schrieb: > Geht doch alle in einen Kirchenchor… > dann kö¶nnt Ihr auch gemeinsam singen. > Ist Euch eigentlich bewusst wie Pläm-pläm dieses ganze Gesabel > ist? > Was Yvonne anbetrifft… die sollte sich mal eine weniger zickige > Art zulegen. > Oh-Mann, Oh-Mann — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 16:50:46 Harald-Lodan Rolf-Christian Müller” schrieb > Harry mach halblang! Halt Dich da raus Rolf. Harry” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 20:14:09 Dieter Bethke Hallo Harald-Lodan, am Thu, 19 May 2005 11:10:17 +0200 schriebst Du: > Du entwickelst Dich zum Gruppentroll. Wers nicht glaubt, benutzt > einfach die Suchfunktion dieses Forums. Außer den Versuchen, uns > hier gegeneinander aufzuhetzen nichts zu finden. Hmmm, wenn man es so rescherschiert kö¶nnte der Eindruck vielleicht aufkommen. Aber, hast Du Gerold mal kennengelernt, Harry? Ich hatte das Vergnügen Ihn in ö–sterreich (UT in Werfenweng) persö¶nlich kennen zu lernen. Er hatte nichts Trollhaftes an sich, sondern war im Gegenteil sehr freundlich und überaus hilfsbereit. Insofern kann ich ihn mir als boshaften Stö¶renfried nicht wirklich vorstellen. Er sagt hier offen und unverblümt seine Meinung. Das tun andere auch. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 22:20:26 Harald-Lodan Dieter Bethke” schrieb > Hmmm wenn man es so rescherschiert kö¶nnte der Eindruck vielleicht > aufkommen. Aber hast Du Gerold mal kennengelernt Harry? Nein habe ich nicht. Ich hatte > das Vergnügen Ihn in ö–sterreich (UT in Werfenweng) persö¶nlich > kennen zu lernen. Er hatte nichts Trollhaftes an sich sondern war > im Gegenteil sehr freundlich und überaus hilfsbereit. Insofern kann > ich ihn mir als boshaften Stö¶renfried nicht wirklich vorstellen. Das erklärt warum es in diesem Thread nicht zu erneuten Protesten der Regulars gekommen ist. Nur zur Erklärung: Ein abgelutschtes Thema das inzwischen allen auf den Geist geht erneut aufzuwärmen und anderen Untätigkeit vorzuwerfen wo man sich selbst mucksmäuschenstill verhalten hat während andere in dard und hier nicht nur Kritik einstecken mußten und dies mit dem wohlbekannten Satz “Wehret den Anfängen” zu würzen ist meines Erachtens jenseits unverblümter Meinung. Im übrigen kann ich trotz intensiver Suche nicht einen (!) eigenen Beitrag und auch keine Beteiligung von Gerold in einem e-Forum finden. Seine Sorge daß die Problembehandlungen zu kurz kommen kann ich daher nicht recht nachvollziehen. Den Zusatz von Gerold (“Eine bedenkliche Entwicklung hier im Forum die echten wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die Beiträge der Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen überproporzional zu. Wehret den Anfängen bevor das Forum von Rambo Quatschkopf und Co. übernommen wird.”) empfinde ich als Unverschämtheit. Da nimmt sich mein *Troll* doch geradezu putzig gegen aus ;-). Diese Unterscheidung zwischen *wirklichen Fachleuten* und dem *Rest* soll hier weitere Unruhe hineinbringen und eine Trennung bewirken. Ich halte dies deswegen für (zumindest) problematisch weil die Chance besteht daß das gelingt. > Er sagt hier offen und unverblümt seine Meinung. Das tun andere auch. Ja von diesem Recht habe ich auch Gebrauch gemacht. Freundliche Grüße Harry” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.05.2005 Uhrzeit: 22:37:08 Rolf-Christian Müller Harald-Lodan schrieb: > Dieter Bethke” schrieb >> Hmmm wenn man es so rescherschiert kö¶nnte der Eindruck vielleicht >> aufkommen. Aber hast Du Gerold mal kennengelernt Harry? > Nein habe ich nicht. > Ich hatte >> das Vergnügen Ihn in ö–sterreich (UT in Werfenweng) persö¶nlich >> kennen zu lernen. Er hatte nichts Trollhaftes an sich sondern war >> im Gegenteil sehr freundlich und überaus hilfsbereit. Insofern kann >> ich ihn mir als boshaften Stö¶renfried nicht wirklich vorstellen. > Das erklärt warum es in diesem Thread nicht zu erneuten Protesten > der Regulars gekommen ist. > Nur zur Erklärung: Ein abgelutschtes Thema das inzwischen allen > auf den Geist geht erneut aufzuwärmen und anderen Untätigkeit > vorzuwerfen wo man sich selbst mucksmäuschenstill verhalten hat > während andere in dard und hier nicht nur Kritik einstecken mußten > und dies mit dem wohlbekannten Satz “Wehret den Anfängen” zu > würzen ist meines Erachtens jenseits unverblümter Meinung. Im > übrigen kann ich trotz intensiver Suche nicht einen (!) eigenen > Beitrag und auch keine Beteiligung von Gerold in einem e-Forum > finden. Seine Sorge daß die Problembehandlungen zu kurz kommen > kann ich daher nicht recht nachvollziehen. > Den Zusatz von Gerold (“Eine bedenkliche Entwicklung hier im > Forum die echten wirklichen Fachleute ziehen sich zurück und die > Beiträge der Mö¶chtegern-Fachleute und Dampfplauderer nehmen > überproporzional zu. Wehret den Anfängen bevor das Forum von > Rambo Quatschkopf und Co. übernommen wird.”) empfinde ich als > Unverschämtheit. Da nimmt sich mein *Troll* doch geradezu putzig > gegen aus ;-). Diese Unterscheidung zwischen *wirklichen > Fachleuten* und dem *Rest* soll hier weitere Unruhe hineinbringen > und eine Trennung bewirken. Ich halte dies deswegen für (zumindest) > problematisch weil die Chance besteht daß das gelingt. >> Er sagt hier offen und unverblümt seine Meinung. Das tun andere auch. > Ja von diesem Recht habe ich auch Gebrauch gemacht. Da ist was dran Harry. Ich habe das erst nicht so ernst genommen. Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 11:55:00 Gerold Zatloukal Dieter Bethke schrieb: > Ich hatte > das Vergnügen Ihn in ö–sterreich (UT in Werfenweng) persö¶nlich > kennen zu lernen. Er hatte nichts Trollhaftes an sich, sondern war > im Gegenteil sehr freundlich und überaus hilfsbereit. Insofern kann > ich ihn mir als boshaften Stö¶renfried nicht wirklich vorstellen. Er > sagt hier offen und unverblümt seine Meinung. Das tun andere auch. > > — > Allzeit gutes Licht und volle Akkus, > > Dieter Bethke > Hallo Dieter, Deine gute Meinung über mich ehrt und beschämt mich, aber ich danke Dir dafür, daß Du diese Deine Meinung auch hier im Forum ö¶ffentlich kund tust. Freundliche Grüße nach Norden aus Salzburg! Gerold — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 12:17:12 Gerold Zatloukal Harald-Lodan schrieb: > > Du entwickelst Dich zum Gruppentroll. Wers nicht glaubt, benutzt > einfach die Suchfunktion dieses Forums. Außer den Versuchen, uns > hier gegeneinander aufzuhetzen nichts zu finden. Mein lieber Harry, eigentlich klingt es als Kompliment, wenn du mich einen Troll schimpfst! Eine gute Idee von dir, die Suchfunktion zu bemühen, da kann man sehen, deine ersten Schreibversuche hier im Forum sind vom 26.10.04, also noch ein Grünschnabel hier, aber dafür machst du dein Maul schon ziemlich weit auf! So, und nun zeig mal, das du es noch grö¶ber kannst als unser lieber Robert – oder noch besser, laß einfach stecken Harry, du bist für mich sowieso nicht satisfaktionsfähig. Gerold — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 12:23:29 Stefan Hendricks, oly-e.de Gerold Zatloukal schrieb: > Eine gute Idee von dir, die Suchfunktion zu bemühen, da kann man > sehen, deine ersten Schreibversuche hier im Forum sind vom > 26.10.04, also noch ein Grünschnabel hier, aber dafür machst du > dein Maul schon ziemlich weit auf! > So, und nun zeig mal, das du es noch grö¶ber kannst als unser > lieber Robert – oder noch besser, laß einfach stecken Harry, du > bist für mich sowieso nicht satisfaktionsfähig. Ihr habt jetzt zwei Mö¶glichkeiten: Entweder Ihr bekriegt Euch wieder und schlagt normale Tö¶ne samt entspr. Umgangsformen an oder ich lö¶sche diesen Thread. Mir geht diese sinnlose Anfeinderei in den letzen Tage ziemlich gegen den Strich. Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 12:32:26 Rolf-Christian Müller Gerold Zatloukal schrieb: > Mein lieber Harry, > > eigentlich klingt es als Kompliment, wenn du mich einen Troll > schimpfst! > Eine gute Idee von dir, die Suchfunktion zu bemühen, da kann man > sehen, deine ersten Schreibversuche hier im Forum sind vom > 26.10.04, also noch ein Grünschnabel hier, aber dafür machst du > dein Maul schon ziemlich weit auf! > So, und nun zeig mal, das du es noch grö¶ber kannst als unser > lieber Robert – oder noch besser, laß einfach stecken Harry, du > bist für mich sowieso nicht satisfaktionsfähig. Du kannst es wohl nicht sein lassen, MEIN lieber Gerold, da hilft Dir bei mir auch keine noch so gute Bewertung vom wirklich hochgeschätzten Dieter Bethke! Rolf P.S.: Zum Glück habe ich keine Filter, sonst wäre ich jatzt in Versuchung. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 12:34:45 Rolf-Christian Müller Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Entweder Ihr bekriegt Euch wieder und schlagt normale Tö¶ne samt > entspr. Umgangsformen an oder ich lö¶sche diesen Thread. Mir geht > diese sinnlose Anfeinderei in den letzen Tage ziemlich gegen den > Strich. > Hallo Stefan, sorry, daß ich auch noch reingehauen habe, aber ich habe Deine beitrag zu spät gelesen. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 13:35:20 Gerold Zatloukal Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > …… oder ich lö¶sche diesen Thread. Mir geht > diese sinnlose Anfeinderei in den letzen Tage ziemlich gegen den > Strich. In Ordnung Stefan, Du bist hier der Chef, es ist Dein Forum! Ich danke Dir jedenfalls, daß ich in der Fundgrube meine zwei Olys einstellen und auch verkaufen konnte, eine Neue wird’s unter diesen Umständen wohl keine mehr, aber an einem gewissen Alter ist man als Käufer sowieso nicht mehr interessant. Ich finde nur den Zeitpunkt Deines Eingreifens nicht fair, da konnte also Yvonne maßlos beschimpft werden, ich wurde als Troll bezeichnet, und an mir entlud sich dann Dein Unmut, eine frühere Maßregelung wäre da wohl eher angebracht gewesen. Freundliche Grüße Gerold. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 14:19:36 Robert Schroeder Hallo Gerold, Gerold Zatloukal wrote: >> …… oder ich lö¶sche diesen Thread. Mir geht >> diese sinnlose Anfeinderei in den letzen Tage ziemlich gegen den >> Strich. > > In Ordnung Stefan, Du bist hier der Chef, es ist Dein Forum! Ich > danke Dir jedenfalls, daß ich in der Fundgrube meine zwei Olys > einstellen und auch verkaufen konnte, eine Neue wird’s unter > diesen Umständen unter welchen Umständen”? Weil du hier mal auf deine Umgangsformen angesprochen wirst nachdem du deine fortgesetzten direkten und indirekten Anwürfe gegenüber mehreren Leuten die sich dir gegenüber nichts haben zuschulden kommen lassen nochmal mit einem “nicht satisfaktionsfähig” krö¶nst (wes Geistes Kind muss man eigentlich sein um im 21. Jahrhundert noch heute solche Begriffswelten zu bemühen?) willst du keine Olympus mehr kaufen? Haha das ist lustig. > wohl keine mehr aber an einem gewissen Alter > ist man als Käufer sowieso nicht mehr interessant. > Ich finde nur den Zeitpunkt Deines Eingreifens nicht fair da > konnte also Yvonne maßlos beschimpft werden ich wurde als Troll > bezeichnet und an mir entlud sich dann Dein Unmut eine frühere > Maßregelung wäre da wohl eher angebracht gewesen. Nimm doch bitte auch mal zur Kenntnis dass dem was du hier “maßloses Beschimpfen” nennst – warum hast du mich eigentlich nicht direkt dazu angesprochen statt hier mit einem allgemeinen Lamento voller Andeutungen einen neuen Thread aufzumachen? – eine grobe Unhö¶flichkeit seitens Yvonne vorausging was auch andere hier so oder so ähnlich gesehen haben. Du solltest wenn du hier schon die Rolle des Generalanklägers spielen willst versuchen ein bisschen mehr Objektivität an den Tag zu legen – und wenn du darüber hinaus was an bestimmten Personen auszusetzen hast stehen die dir für ein klärendes Wort sicherlich auch per Mail zur Verfügung. Gruß Robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 14:39:04 Gerold Zatloukal Robert Schroeder schrieb: > Hallo Gerold, > > Nimm doch bitte auch mal zur Kenntnis, dass dem, was du hier > maßloses Beschimpfen” nennst – warum hast du mich eigentlich nicht > direkt dazu angesprochen statt hier mit einem allgemeinen Lamento > voller Andeutungen einen neuen Thread aufzumachen? – eine grobe > Unhö¶flichkeit seitens Yvonne vorausging was auch andere hier so > oder so ähnlich gesehen haben. Du solltest wenn du hier schon die > Rolle des Generalanklägers spielen willst versuchen ein bisschen > mehr Objektivität an den Tag zu legen – und wenn du darüber hinaus > was an bestimmten Personen auszusetzen hast stehen die dir für ein > klärendes Wort sicherlich auch per Mail zur Verfügung. > Gruß > Robert Siehst du Robert so gefällst du mir schon viel besser. Ich sage das ohne Hintergedanken und ohne Zynismus dafür stecke ich auch die Schelte unseres Chefs locker weg. Freundliche Grüße Gerold. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 15:30:56 Stefan Hendricks, oly-e.de Gerold Zatloukal schrieb: > Ich finde nur den Zeitpunkt Deines Eingreifens nicht fair, da > konnte also Yvonne maßlos beschimpft werden, ich wurde als Troll > bezeichnet, und an mir entlud sich dann Dein Unmut, eine frühere > Maßregelung wäre da wohl eher angebracht gewesen. Ich habe eine gewisse Toleranzschwelle, die nun mal irgendwann überschritten wird. Es hätte auch durchaus ein Beitrag einer anderen Person sein kö¶nnen – nur irgendwann muss ich ja mal einschreiten, wenn sich das hier (wie von mir gehofft) nicht selbst reguliert. Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 16:16:35 Gerold Zatloukal Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Gerold Zatloukal schrieb: > >> Ich finde nur den Zeitpunkt Deines Eingreifens nicht fair, da >> konnte also Yvonne maßlos beschimpft werden, ich wurde als Troll >> bezeichnet, und an mir entlud sich dann Dein Unmut, eine frühere >> Maßregelung wäre da wohl eher angebracht gewesen. > > Ich habe eine gewisse Toleranzschwelle, die nun mal irgendwann > überschritten wird. Es hätte auch durchaus ein Beitrag einer > anderen Person sein kö¶nnen – nur irgendwann muss ich ja mal > einschreiten, wenn sich das hier (wie von mir gehofft) nicht selbst > reguliert. > > Gruss > Stefan Hendricks, oly-e.de Danke, habe verstanden. Gerold — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 22:25:51 Rolf-Christian Müller Harald-Lodan schrieb: Hallo Harry, rück mal ne gültige Mail-Adresse raus! Wollte Dir schreiben, aber kam zurück! Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.05.2005 Uhrzeit: 23:58:46 Harald-Lodan Rolf-Christian Müller” schrieb > rück mal ne gültige Mail-Adresse raus! Wollte Dir schreiben aber > kam zurück! Herrje *sternpost* gibt es schon eine ganze Zeit nicht mehr danke daß Du mich darauf hingewiesen hast. Ich habe es berichtigt und hoffe es klappt jetzt. Vorsorglich hier die gültige Adresse: harald-lodan@freenet.de Rolf ich bitte Dich allerdings um Verständnis daß ich mich zu dem Thema nicht mehr äußern werde (grundsätzlich auch nicht über private Mails – bitte nimm das nicht persö¶nlich). Meinen Standpunkt habe ich klar gemacht und begründet damit ist die Sache für mich erledigt. Wer austeilt sollte auch einstecken kö¶nnen. Schö¶nes Wochenende Harry PS: Und danke an Stefan daß er den Thread _nicht gelö¶scht hat und ihn damit auch später noch nachvollziehbar macht (auch wenn es niemanden interessiert 😉 )” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*