Seltsame Erscheinung! Ufo?

Datum: 15.05.2004 Uhrzeit: 22:04:55 Hans-Dieter Müller Hallo alle zusammen, Seit gestern ist eine E1 in meinem Digicam-Fuhrpark. Habe bis in in die Nacht ausprobiert und bin schlichtweg begeistert. Immer wieder oh, ah und toll. Aber es werden bestimmt noch Fragen auftauchen. Neben dem Normalobjektiv habe ich das 50/200 und den FL 50. Aber nun zu der seltsamen Erscheinung auf einem Bild. Man kö¶nnte fast denken, vielleicht ein Ufo? Ich glaube nicht an so einen Quatsch, aber was kö¶nnte es dann gewesen sein. Hat jemand eine Idee? Kurioserweise habe ich vom gleichen Standort 5 Sekunden später noch eine Aufnahme und auf dieser ist nichts mehr zu sehen. Eigentlich wollte ich vor der Haustür nur das AF Hilfslicht mit dem FL 50 testen. Geht übrigens Klasse. Es sind davon 3 Aufnahmen hintereinander entstanden, nur hatte bei der 2. Aufnahme der FL noch nicht wieder aufgeladen und die Aufnahme ist rabenschwarz. Sonst wären nämlich sogar 3 Bilder vorhanden. Bitte gebt mir ein plausible Erklärung, sonst fang ich noch an auch an kleine grüne Männchen zu glauben. Ach so, dort wo dieses komische Wollknäuel oder was es auch immer ist, kann man tagsüber den Himmel sehen. Das nur keiner auf die Idee kommt es wäre etwas im Hintergrund. http://www.zellerfelder-schuetzen.de/ufo.htm Gruß hdm — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.05.2004 Uhrzeit: 22:23:44 Stefan Hendricks, oly-e.de Hans-Dieter Müller schrieb: > Aber nun zu der seltsamen Erscheinung auf einem Bild. Man kö¶nnte > fast denken, vielleicht ein Ufo? Ich glaube nicht an so einen > Quatsch […] Nu, so lange es fliegt und nicht identfiniziert werden kann, ist es nun mal ein UFO im Wortsinne, UFO heisst ja nicht gleich fliegende Untertasse” oder “ausserirdisches Raumschiff” 😉 > aber was kö¶nnte es dann gewesen sein. Hat jemand eine Idee? Also interessanterweise ist es ja relativ hell. Wenn es also nicht von sich aus leuchtet kann es nicht allzuweit weggewesen sein denn die Bäume rechts hinten sind ja auch trotz Blitz kaum zu erkennen. Ferner scheint sich das Objekt komplett hinter dem Baum zu befinden und weist auch eine gewisse Schärfe auf. Insofern würde ich z.B. einen Tropfen auf der Linse oder eine angeblitztes Schwebeteilchen (Regen Schnee Staub) auch mal ausschliessen. Da ist Dir in der Tat also etwa sehr misteriö¶ses gelungen … Gruss Stefan Hendricks oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.05.2004 Uhrzeit: 22:59:36 Alex Krause Ich denke eher es ist ein Engel… A — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2004 Uhrzeit: 13:13:44 Michael Austermeier Na, für mich sieht das wie der Geist eines toten Bienenkorb aus. Michael — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2004 Uhrzeit: 9:33:20 Thomas C. Michael Austermeier schrieb: > Na, für mich sieht das wie der Geist eines toten Bienenkorb aus. > Michael Nein, hier handelt es sich eindeutig um die gemeine Baumqualle” Gruß Thomas posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.05.2004 Uhrzeit: 22:13:10 Dieter Bethke Hans-Dieter Müller schrieb uns: >> Scharf seh ich es auch nicht. Gut, das kann am Monitor oder den >> Augen etc. liegen 😉 Aber ich erkenne Newtonsche Ringe, und das >> entlarvt alles in allem für mich doch den Feuchtigkeitstropfen auf >> der Linse. > Dagegen spricht, dass bei der Aufnahme 5 Sekunden später nichts > mehr sichtbar ist. Wäre dann schnell abgetrocknet, oder? Nicht unbedingt. Evtl. hat etwas das Blitzlicht nur bei genau diesem einen Bild in einem bestimmten Winkel reflektiert, so dass es zum sichtbaren Effekt durch Wassertropfen kommt. Die Bilder wurden ja nicht vom Stativ gemacht. Leichte Änderung des Bild-/Lichtwinkels kann schon eine große Wirkung haben. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.06.2004 Uhrzeit: 20:37:08 Christian Wisspeintner Hallo Hans-Dieter, ich denke, ich kann insofern Entwarnung geben, als das Ufo” wohl ein Objekt zwischen Baum und DigiCam ist (kann man ganz gut erkennen wenn man das Bild in die RGB-Kanäle zerlegt und den blauen anschaut … es scheint dann was kreisfö¶rmiges VOR dem Blatt zu sein). Auch kann selbiges Objekt wohl nicht so intelligent sein (hätte sich sonst nicht fotografieren lassen bzw. die Aufnahme gelö¶scht 😉 … aber das nur nebenbei. Als Auslö¶ser kommt einiges in Frage das auch schon genannt wurde – Tropfen (eher weniger auf dem Objektiv ein solcher würde sich eher durch eine allgemeine Unschärfe des Bildes äußern) – extrem unscharfes Insekt – anderer UFD (Unbekannter Fliegender Dreck) Die Ringstruktur des Artefaktes scheint allerdings wieder eher auf eine Mehrfachreflektion des Blitzes hinzudeuten (Regentropfen?). In jedem Fall wird sich wohl der wahre Ursprung nachträglich nicht mehr finden lassen. Gruß Christian (in Erwartung weiterer UFO-bilder 😉 )” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.06.2004 Uhrzeit: 20:37:08 Christian Wisspeintner Hallo Hans-Dieter, ich denke, ich kann insofern Entwarnung geben, als das Ufo” wohl ein Objekt zwischen Baum und DigiCam ist (kann man ganz gut erkennen wenn man das Bild in die RGB-Kanäle zerlegt und den blauen anschaut … es scheint dann was kreisfö¶rmiges VOR dem Blatt zu sein). Auch kann selbiges Objekt wohl nicht so intelligent sein (hätte sich sonst nicht fotografieren lassen bzw. die Aufnahme gelö¶scht 😉 … aber das nur nebenbei. Als Auslö¶ser kommt einiges in Frage das auch schon genannt wurde – Tropfen (eher weniger auf dem Objektiv ein solcher würde sich eher durch eine allgemeine Unschärfe des Bildes äußern) – extrem unscharfes Insekt – anderer UFD (Unbekannter Fliegender Dreck) Die Ringstruktur des Artefaktes scheint allerdings wieder eher auf eine Mehrfachreflektion des Blitzes hinzudeuten (Regentropfen?). In jedem Fall wird sich wohl der wahre Ursprung nachträglich nicht mehr finden lassen. Gruß Christian (in Erwartung weiterer UFO-bilder 😉 )” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.06.2004 Uhrzeit: 22:21:14 Thomas Adelt > Hier das aufklärende Beweisfoto! > http://www.zellerfelder-schuetzen.de/ufox.jpg LOL Thomas —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.06.2004 Uhrzeit: 23:27:34 Rolf-Christian Müller Thomas Adelt schrieb: >> Hier das aufklärende Beweisfoto! >> http://www.zellerfelder-schuetzen.de/ufox.jpg > LOL > Thomas Diese Seite kann ich einfach nicht laden, wer weiß warum. Habe es heute nicht zum ersten mal versucht Rolf (RCM) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.06.2004 Uhrzeit: 23:55:28 Hans-Dieter Müller Rolf-Christian Müller schrieb: > Thomas Adelt schrieb: >>> Hier das aufklärende Beweisfoto! >>> http://www.zellerfelder-schuetzen.de/ufox.jpg >> LOL >> Thomas > Diese Seite kann ich einfach nicht laden, wer weiß warum. Habe es > heute nicht zum ersten mal versucht > Rolf (RCM) Hallo RCM, Nur diese, oder die erste auch schon nicht? Haben noch Andere damit Schwierigkeiten? Kann es mir nicht vorstellen, aber mö¶glich ist ja alles. Gruß hdm — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.06.2004 Uhrzeit: 24:11:57 Rolf-Christian Müller Hans-Dieter Müller schrieb: > Rolf-Christian Müller schrieb: >> Thomas Adelt schrieb: >>>> Hier das aufklärende Beweisfoto! >>>> http://www.zellerfelder-schuetzen.de/ufox.jpg >>> LOL >>> Thomas >> Diese Seite kann ich einfach nicht laden, wer weiß warum. Habe es >> heute nicht zum ersten mal versucht >> Rolf (RCM) > Hallo RCM, > Nur diese, oder die erste auch schon nicht? Haben noch Andere > damit Schwierigkeiten? Kann es mir nicht vorstellen, aber > mö¶glich ist ja alles. > Gruß > hdm Die Seite http://www.zellerfelder-schuetzen.de konnte ich noch nie ö¶ffnen, auch vor einem halben Jahr, oder noch länger her schon nicht. Allerdings habe ich das Ufo-Bild” gesehen. Wo war denn das erstmalig verö¶ffentlicht? Auf der Seite etwa? Dann habe ich sie natürlich doch schon mal ö¶ffnen kö¶nnen. Gruß Rolf (RCM) posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*