noch ‘ne Lö¶sung (keine Satire)

Datum: 10.09.2003 Uhrzeit: 20:45:43 Yvonne Hallo Ihr Wurm-geplagten! Mein Computer hat der Wurm bis jetzt (Holz anfassen) auch verschmäht, dabei habe ich kein Obst… Meine Lö¶sung: Mailwasher. Das ist ein kleines Programm (gratis zu haben von www.mailwasher.net), das die Mails auf dem Server behändigt und als .txt am Bildschirm darstellt, also nicht wirklich runterlädt. Ist irgendwas Verdächtiges dabei, kann ich das Mail ‘bouncen’, dann wird es nicht runtergeladen, sondern an den Absender zurückgeworfen, genau so, als existiere meine Adresse gar nicht, und der Absender bekommt eine Fehlermeldung. Sollte die Absenderadresse fiktiv sein, wird das Mail an den Server zurückgeworfen, von wo es herkam. Bis jetzt hat’s gut geklappt; das Angenehme dabei: all die Spam-Mails, die so nerven, muss ich nicht runterladen und dann lö¶schen, sondern mit einem Klick werfe ich sie zurück; Resultat: immer eine saubere Mailbox und keine verdächtigen Attachments auf der Festplatte! Diesen Tipp habe ich vor ein paar Monaten auf einem Forum gefunden, ich glaube bei dp-now.com. Frohe Photopirsch Yvonne — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*