Und noch ein Foto von der E1

Datum: 12.08.2003 Uhrzeit: 17:36:34 Peter Pauthner Hallo zusammen, das hab ich auch noch nicht erlebt. Phil Askey von dpreview.com (von dem die Bilder von gestern stammen) wurde offenbar von einer ganzen Reihe von Leuten darum gebeten das Bild einer Katze (oder besser gesagt eines Katzenauges) zu verö¶ffentlichen. Das ganze bei hö¶chster Schärfeeinstellung und ISO 400. Hier das Ergebnis (bzw der weitere Link): http://forums.dpreview.com/forums/read.asp?forum=1022&message=5821863 Ebenfalls interessant. Er ging davon aus dass es sich bei der E1 mit der er die Bilder gemacht hat um ein vollwertiges Produktionsmodell handelt. Wenige Stunden vor der Verö¶ffentlichung wurde ihm aber von Olympus mitgeteilt, dass das nicht so ist. Schon etwas eigenartig. Gruß Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2003 Uhrzeit: 8:13:15 Yvonne Hallo Olyaner/innen! Meine erste Reaktion auf das Bild war: wow!! Dann habe ich die Kommentare gelesen. Irgendwie wollen alle was Schlechtes finden an der Kamera, es herrscht grosse Enttäuschung und auch etwas Wut auf Oly vor. Generell finden die Leser, sie seien von Oly verar***t worden, mit der ganzen Werbetrommlerei – ich persö¶nlich finde auch, dass das Bahnbrechende in den Bildern nicht zu sehen ist, meiner Meinung nach ist die Oly E-1 einfach eine gute Kamera, keine Gö¶ttin, keine Magie – und nicht besser als die Konkurrenz, was die Bildqualität anbelangt. … und eben halt im Moment teurer.. (der Body!! Fangen wir am besten nicht erst an, die Objektive zu vergleichen..) Andererseits, wie gut kann man denn noch werden? Auch wenn das Bildrauschen ein wenig mehr ist als bei den 10D und D100, macht sie ja trotzdem gute Bilder (was Oly jetzt noch verbessert, weiss ja noch niemand). Und wie mehrere ‘Posters’ von dpreview meinen, es geht ja im wirklichen Leben nicht drum, Gray charts zu photographieren, sondern Bilder von Situationen aufzunehmen… Ich bin nach wie vor gespannt, was kommt. Dies nur mein Senf.. Frohe Photopirsch Yvonne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2003 Uhrzeit: 11:25:10 Yvonne ……. ich liebe dieses Forum :-)))) … Danke, Frank. Viele Grüsse Yvonne Frank Fischer schrieb: > Yvonne schrieb: >> Hallo Olyaner/innen! >> Meine erste Reaktion auf das Bild war: wow!! > ging mir ähnlich… leider fehlt dennoch hier der vergleich zum > wettbewerb… >> Dann habe ich die Kommentare gelesen. Irgendwie wollen alle was >> Schlechtes finden an der Kamera, es herrscht grosse Enttäuschung >> und auch etwas Wut auf Oly vor. > auch verständlich bei den bildern die bisher zu sehen waren…. > die erwartungshaltung – übrigens ja von oly selber so geschürt – > war hzalt extrem hoch. wenn das sytem jetzt tatsächlich in der > für die meisten einzig relevanten disziplin, der bildqualität, > hinter dem wettbewerb zurück bleibt muss meiner meinung nach > auch oly selbst mehr als enttäuscht sein, denn die mö¶glichkeiten > des wettbewerbs kannte mann ja und daran muss man sich jetzt > messen lassen! >> Generell finden die Leser, sie seien von Oly verar***t worden, >> mit der ganzen Werbetrommlerei – ich persö¶nlich finde auch, dass >> das Bahnbrechende in den Bildern nicht zu sehen ist, meiner >> Meinung nach ist die Oly E-1 einfach eine gute Kamera, keine >> Gö¶ttin, keine Magie – und nicht besser als die Konkurrenz, was >> die Bildqualität anbelangt. … und eben halt im Moment teurer.. > ein weiteres prob wird sein, wenn man es mit diesem ich nenn es > mal in der mitte angesiedelten boddy nicht schafft den > wettbewerb deutlich zu distanzieren, die weiteren modelle, auch > wenn sie noch besser werden sollten an den amn zu bringen. wer > will denn jetzt noch ein weitere (halbes)jahr warten, bis der > spitzenboddy kommt, der dann vieleicht an diue qualitäten der > 10d herankommt….. >> (der Body!! Fangen wir am besten nicht erst an, die Objektive zu >> vergleichen..) > ;-))) >> Andererseits, wie gut kann man denn noch werden? Auch wenn das >> Bildrauschen ein wenig mehr ist als bei den 10D und D100, macht >> sie ja trotzdem gute Bilder > ok, aber dann müsste zumindest der preis deutlich nach unten > angepasst werden. und die oly philosophie ist ja nun eher einen > des premiumsegments und das zählt dann halt die leistung! > strassenpreis interessieren mich hier erstmal gar nicht. es gibt > uvp und da liegt man halt über der konkurenz…. > (was Oly jetzt noch verbessert, >> weiss ja noch niemand). Und wie mehrere ‘Posters’ von dpreview >> meinen, es geht ja im wirklichen Leben nicht drum, Gray charts >> zu photographieren, sondern Bilder von Situationen >> aufzunehmen… > stimmt! aber wer sich an das vergleichsbild von klaus schraeder > erinnert, zwischen e20 und d100 der weiss, das sich genau diese > theoretisch nachgewiesenen schwächen (in diesem fall das > bildrauschen) auch in der praxis zeigen (kö¶nnen). >> Ich bin nach wie vor gespannt, was kommt. > und ich erst. wir wollen hier aber auchz die vorteile der e 1 mal > nicht vergessen, was komunikartion body objektiv, staubproblem > spritzwasserschutz usw. betrifft….. und noch wissen wir > (stefan mal ausgenommen ;-)) noch nicht, ob der nachgeführte af > nicht alles dagewesene in den schatten stellt. wenn dan die > bildqualität auch noch stimmt (bisher meiner meinung nach nicht > abschließend beurteilbar) oder aber noch bis zur markteinführung > verbessert wird, dann hat die e 1 auch ganz schnell wieder die > anse vorn!!!! >> Dies nur mein Senf.. >> Frohe Photopirsch >> Yvonne > ich habe fertig 😉 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.08.2003 Uhrzeit: 12:52:39 Andy Hi Heinz, >> Ich bin nach wie vor gespannt, was kommt. > Ich nicht mehr… mein Bedarf ist gedeckt!:-))) Meiner auch – naund? Gespannt bin ich trotzdem! Ich interessiere mich ja auch für die neueste Honda, obwohl auch da mein Bedarf gedeckt ist! Ich lehne mich schö¶n zurück und beobachte das hier mit einem leichten Lächeln auf den Lippen… ;-)) Andy andy@stresspress.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*