Kleiner Truck–fuer Andy *imbetrachtungsmodus*

Datum: 28.03.2010 Uhrzeit: 16:54:57 peter b. hallo andy & forenten aufgrund deines kommentars (http://oly-e.de/forum/e.bildkritik/21685.htm) habe ich mir nun gerne die mühe gemacht etwas zu verbessern”. ich habe mir eine strasse gebastelt( schleife vom blumenladen für kränze am grab mit isolierband die strasse”belebt”) und diese etwas in szene gesetzt. objektive waren das summilux 25mm/1.4 und das 50mm makro. kamera eine E-500 licht meist vom nordfenster im waldviertel(viel schnee und bewö¶lkt) oder vom silber reflektor oder vom blitz auf reflektor. die exif daten müssten bei den bildern noch enthalten sein. sogar die katze hat sich gefragt was ich hier mache. da ich nun auch ein 055xprob stativ mit kugelkopf 498RC2 habe funktioniert soetwas in zukunft besser. hier waren es bücher und eine massive box die als kamera unterlage dienten. danke andy für deine motivation etwas zu verbessern*gg* und vorallem den spaß an dieser marginalen sache. war wirklich lustig. hier der link: http://www.flickr.com/photos/olympus_fotograph/sets/72157623595213655/detail/ die bilder sind bearbeitet auf: weißabgleich (mit pipette auf die graue strasse) entstammen der raw datei (default bei mir +3 sättigung +48 kontrast in CS2) belichtung von der Kamera schnitt unverändert entrauscht und verkleinert/geschärft. gruß aus ö¶sterreich peter b. [21]…mäxchen*gg* posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2010 Uhrzeit: 9:36:55 Andy Hi Peter, Du scheinst viel Spaß gehabt zu haben – das sieht man den Bildern auch an 😉 Schö¶n, wenn wir Dich dazu ermuntern konnten zu experimentieren. > http://www.flickr.com/photos/olympus_fotograph/sets/72157623595213655/detail/ P3155063: ja so ungefähr hatte ich mir das auch vorgestellt, es wirkt jetzt ganz anders als das Ursprungsbild, obwohl die Gegend” ja keine andere ist 😉 P3155077: der gefällt mir aber sogar noch besser hier wird der Truck selber noch mehr betont. An der Stelle kö¶nnte man aber auch auf die Straße verzichten – aber dann würde jeglicher Hintergrund fehlen – ob das wirklich besser wäre da bin ich mir nicht sicher. P3155080: einfach nur süß 🙂 Zwar ist das Bild für das eigentliche Motiv (Truck) fehlgeschlagen – aber die Katze macht hier ein vö¶llig anderes Bild daraus. Allerdings stö¶rt nun hier die Straße wirklich – aber das bekommt man natürlich nicht so schnell weg – die Katze war vermutlich auch nicht lange da. Auf jeden Fall schö¶n dass Du uns dieses Bild nicht vorenthalten hast 🙂 P3155110: hier haben wir das Auto nun ohne Straße – es ist ein vö¶llig anderes Bild – und ist schon wieder irgendwie “langweilig”. P3155139: interessant vor allem gegenüber den vorherigen. Der Teppich geht in den (dunklen) Hintegrund über das gefällt mir besser. Aber ich kö¶nnte mir vorstellen dass etwas mehr Licht nur auf den Truck das Bild noch aufwerten würde. Mit Stativ kö¶nnte man zwei Bilder machen eins mit hellerem Truck und dann den hellen Truck in den dunkleren Hintergrund montieren – würde glatt zum aktuellen WT passen! P3155156: Auch keine schlechte Idee den Truck anzuschneiden. Ich würde aber nur unten oder oben anschneiden nicht beides bzw. nicht so knapp an den Rand setzen. Vielleicht oben bis knapp über die “Leuchte” und links würde ich bis an den “Mund” schneiden – unten dafür mehr Luft lassen (wie im nächsten Bild). Oder unten bis kurz unter den “Mund” dafür oben Luft lassen (auch wie im nächsten Bild). Ich habe mir mal nur ein paar rausgepickt die so die wesentlichen Ansatzpunkte darstellen (nach meiner Sicht). Man kann sich mit sowas wirklich eine Weile beschäftigen – und man lernt meist auch einiges dabei. Etwa wie die Beleuchtung wirkt (Reflektor oder Blitz) und wie man verschiedene Bildwinkel und Sichtwinkel für sich nutzen kann. Du hast auf jeden Fall gezeigt dass Du bereit bist damit zu experimentieren – das macht einen Teil der Freude am Fotografieren aus – finde ich jedenfalls 🙂 Andy genau: imbetrachtungsmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.05.2010 Uhrzeit: 25:19:33 peter b. hallo andy, sorry ich hab verschwitzt zu antworten. klar hab ich deine antwort gesehen(schon damals) vielen lieben dank fürs ansehen und antworten. und ich habs nichtmal der mühe wert gefunden zu antworten 🙁 , naja ist nicht immer leicht mit zwei kinder*gg* gruss peter b. — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*