[NMZ] Monochrome Ansichten

Datum: 07.01.2008 Uhrzeit: 14:27:11 Peter Schö¶ler Hallo, eins vorweg, das hier soll keine Konkurrenz zum aktuellen Wochenthema sein! 😉 Beim Einsicht meiner Bilder vom letzten Jahr entwickelte ich die Bilder im Lightroom zu SW-Bilder. Bei manchen Bildern habe ich bewusst die Vignettierung als Stilmittel verwendet. Dabei kann man im LR die SW-Nuancen sehr fein dosieren. Bilder von der Natur und Landschaft, aufgenommen im letzen Jahr: http://www.thelightpainter.de/20071223_naturefinearts_vol_1/index.html Am Sonntag wollte ich unbedingt raus zum Fotografieren. Das Wetter war nicht so, wie man sich wünscht. Alles nur grau und neblig. Trotzdem fuhr ich bei so einem Wetter nach Laboe. Landschaftsaufnahmen waren nicht drin, zu monoton und ö¶de. Da nahm ich die kleinen Details der Boote und vom Hafen ins Visier und rückte ganz dicht mit Tele 40-150 ran: http://www.thelightpainter.de/20080106_hafenimpr_laboe/index.html Das Licht war nicht so besonders gut, aber es ging auch ohne IS. Viel Spaß beim Betrachten 🙂 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.01.2008 Uhrzeit: 22:37:58 Sebastian ‘Wastl’ Koopmann Peter Schö¶ler schrubte: > Da nahm ich die kleinen Details der Boote und vom Hafen ins Visier > und rückte ganz dicht mit Tele 40-150 ran: > http://www.thelightpainter.de/20080106_hafenimpr_laboe/index.html Schö¶ne Bilder – haben in mir die Sehnsucht nach Wasser und (alten) Booten geweckt. Allerdings wird meine Sehnsucht natürlich in Farbe befriedigt werden, im Mai geht’s wieder ans Ijsselmeer. Das Bild der Fähre ist ja schon als Karikatur zu werten … > Viel Spaß beim Betrachten 🙂 Den hab ich gehabt 🙂 Wastl —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.01.2008 Uhrzeit: 22:37:58 Sebastian ‘Wastl’ Koopmann Peter Schö¶ler schrubte: > Da nahm ich die kleinen Details der Boote und vom Hafen ins Visier > und rückte ganz dicht mit Tele 40-150 ran: > http://www.thelightpainter.de/20080106_hafenimpr_laboe/index.html Schö¶ne Bilder – haben in mir die Sehnsucht nach Wasser und (alten) Booten geweckt. Allerdings wird meine Sehnsucht natürlich in Farbe befriedigt werden, im Mai geht’s wieder ans Ijsselmeer. Das Bild der Fähre ist ja schon als Karikatur zu werten … > Viel Spaß beim Betrachten 🙂 Den hab ich gehabt 🙂 Wastl —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.01.2008 Uhrzeit: 8:01:15 Peter Schö¶ler Hallo Wastl, Am Mon, 07 Jan 2008 21:37:58 +0100 schrieb Sebastian ‘Wastl’ Koopmann: > Schö¶ne Bilder – haben in mir die Sehnsucht nach Wasser und (alten) > Booten geweckt. Allerdings wird meine Sehnsucht natürlich in Farbe > befriedigt werden, im Mai geht’s wieder ans Ijsselmeer. Ja in Farben hätte ich auch gern, aber wie das Wetter bei uns im Norden so momentan ist, ist leider alles andere als bunt. So blieben mir nur Detail-Aufnahmen und gerade das graue Wetter passt gut. > Das Bild der Fähre ist ja schon als Karikatur zu werten … :-DD >> Viel Spaß beim Betrachten 🙂 > > Den hab ich gehabt 🙂 Freut mich 🙂 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.01.2008 Uhrzeit: 8:01:15 Peter Schö¶ler Hallo Wastl, Am Mon, 07 Jan 2008 21:37:58 +0100 schrieb Sebastian ‘Wastl’ Koopmann: > Schö¶ne Bilder – haben in mir die Sehnsucht nach Wasser und (alten) > Booten geweckt. Allerdings wird meine Sehnsucht natürlich in Farbe > befriedigt werden, im Mai geht’s wieder ans Ijsselmeer. Ja in Farben hätte ich auch gern, aber wie das Wetter bei uns im Norden so momentan ist, ist leider alles andere als bunt. So blieben mir nur Detail-Aufnahmen und gerade das graue Wetter passt gut. > Das Bild der Fähre ist ja schon als Karikatur zu werten … :-DD >> Viel Spaß beim Betrachten 🙂 > > Den hab ich gehabt 🙂 Freut mich 🙂 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.01.2008 Uhrzeit: 13:16:40 Peter Schö¶ler Hallo Helge, Am Tue, 08 Jan 2008 11:59:55 +0100 schrieb Helge Suess: > Danke für’s Zeigen. Die meisten der Bilder sind für die > SW-Umsetzung sehr gut geeignet. Viel Struktur, Linien oder > Flächen die gut auf Farbe verzichten kö¶nnen. Auch der Beschnitt > und allgemein die Gestaltung sing gut gewählt. Danke 🙂 >> Das Licht war nicht so besonders gut, aber es ging auch ohne IS. > > Für feine Abstufungen in SW ist diffus manchmal deutlich beser > geeignet als hartes Licht. Es ist aber ratsam in solchen Fällen > in RAW zu arbeiten damit man nachher den vollen Umfang nutzen > kann. In JPEG kann es bei Nachbearbeitung leicht zu Artefakten > kommen. Ja, das Licht war (bei der Hafenserie) diffus. Es war auch früher Nachmittag und da wurde es auch langsam weniger Licht, für unser Auge hell genug, aber mit einer Tele-Optik (3,5-4,5/40-150) etwas wenig, ging aber noch. Das mit RAW stimme ich dir voll und ganz. Alle wurden mit RAW aufgenommen und habe später viel Spielraum für die SW-Umsetzung. Daher bleibt für mich nur noch RAW. JPG kann ich immer noch aus RAW-Dateien machen. Gruß Peter ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*