Wochenthema 51. KW 2006 Feuer und Flamme””

Datum: 16.12.2006 Uhrzeit: 25:03:21 Dirk Herppich Hallo zusammen, vielen Dank erst mal an Hans-Dieter für die Übergabe des Wochenthemas. Hier mein Thema: Feuer und Flamme Besonders in der Weihnachtszeit bieten sich ja viele Motive, aber natürlich nicht nur dann. Ich wünsche Euch viel Spaß! Bin gespannt auf die Ergebnisse. 🙂 Von mir wird auch noch ein Beitrag folgen. Gruß aus dem Ruhrgebiet. Dirk Wochenthema: http://wochenthema.oly-e.de/index.php Anleitung: http://olypedia.de/Wochenthema —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.12.2006 Uhrzeit: 20:44:52 Dirk Herppich Hier auch mein Beitrag zum Thema: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/9448/display/7466536 Ist zwar noch kein Feuer oder Flamme aber wird dazu genutzt um es zu erzeugen. 🙂 Hier noch mal das Ausgangsfoto: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=e500&info=e500_45858bc199&l=de Viele Grüße Dirk Dirk Herppich schrieb: > Hallo zusammen, > > vielen Dank erst mal an Hans-Dieter für die Übergabe des > Wochenthemas. > > Hier mein Thema: Feuer und Flamme > > Besonders in der Weihnachtszeit bieten sich ja viele Motive, aber > natürlich nicht nur dann. > > Ich wünsche Euch viel Spaß! Bin gespannt auf die Ergebnisse. 🙂 > Von mir wird auch noch ein Beitrag folgen. > > Gruß aus dem Ruhrgebiet. > > Dirk > > Wochenthema: http://wochenthema.oly-e.de/index.php > Anleitung: http://olypedia.de/Wochenthema > —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.12.2006 Uhrzeit: 20:48:12 Dirk Herppich Hallo Toni, Glückwunsch zum ersten Beitrag diese Woche. Die Flammen sind echt gut eingefangen, tolle Farben! Gruß Dirk Eduard-Toni Bauduin schrieb: > Hallo Dirk, > > ich glaube dazu habe ich etwas. Das Bild entstand bei den > Ritterspielen in Satzvey Im Juni diesen Jahres. > > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_4585851f44&l=de > > LG Toni > > — > posted via http://oly-e.de > —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.12.2006 Uhrzeit: 21:13:03 Klaus Deptolla Dirk Herppich schrieb: Hallo Dirk, LG an Diane, da ich in den naechsten Tagen keine Zeit habe… mein Beitrag ausnahmsweise schon heute. Das Bild entstand in den Tagen nach dem Usertreffen in Calpe.. kurz vor unserer Abreise. Dank Guenter H. haben wir, nicht nur von diesem, Event erfahren. In der Nacht zum Samstag erobern die Moros (Mauren) die Festung in Moraira.. In der Nacht zum Sonntag wird die Festung von den Cristianos (Christen) zurueck erobert. Das konnten wir nicht mehr knipsen. Wir sassen leider schon im Flieger. Mit dieser Feuerwalze http://gallery.muksoft.de/060520%20urlaub%20spanien/060609%20mauren/page-0132.htm haben die ‘Cristianos’ versucht, die Festung zu verteidigen. LG Klaus -74- > > vielen Dank erst mal an Hans-Dieter für die Übergabe des > Wochenthemas. > > Hier mein Thema: Feuer und Flamme > > Besonders in der Weihnachtszeit bieten sich ja viele Motive, aber > natürlich nicht nur dann. > > Ich wünsche Euch viel Spaß! Bin gespannt auf die Ergebnisse. 🙂 > Von mir wird auch noch ein Beitrag folgen. > > Gruß aus dem Ruhrgebiet. > > Dirk > > Wochenthema: http://wochenthema.oly-e.de/index.php > Anleitung: http://olypedia.de/Wochenthema — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.12.2006 Uhrzeit: 21:13:03 Klaus Deptolla Dirk Herppich schrieb: Hallo Dirk, LG an Diane, da ich in den naechsten Tagen keine Zeit habe… mein Beitrag ausnahmsweise schon heute. Das Bild entstand in den Tagen nach dem Usertreffen in Calpe.. kurz vor unserer Abreise. Dank Guenter H. haben wir, nicht nur von diesem, Event erfahren. In der Nacht zum Samstag erobern die Moros (Mauren) die Festung in Moraira.. In der Nacht zum Sonntag wird die Festung von den Cristianos (Christen) zurueck erobert. Das konnten wir nicht mehr knipsen. Wir sassen leider schon im Flieger. Mit dieser Feuerwalze http://gallery.muksoft.de/060520%20urlaub%20spanien/060609%20mauren/page-0132.htm haben die ‘Cristianos’ versucht, die Festung zu verteidigen. LG Klaus -74- > > vielen Dank erst mal an Hans-Dieter für die Übergabe des > Wochenthemas. > > Hier mein Thema: Feuer und Flamme > > Besonders in der Weihnachtszeit bieten sich ja viele Motive, aber > natürlich nicht nur dann. > > Ich wünsche Euch viel Spaß! Bin gespannt auf die Ergebnisse. 🙂 > Von mir wird auch noch ein Beitrag folgen. > > Gruß aus dem Ruhrgebiet. > > Dirk > > Wochenthema: http://wochenthema.oly-e.de/index.php > Anleitung: http://olypedia.de/Wochenthema — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.12.2006 Uhrzeit: 16:32:29 Robert Schö¶ller Dirk Herppich schrieb: > Hier mein Thema: Feuer und Flamme Auch auf die Gefahr hin eine Themenverfehlung zu begehen, kommt hier mein Beitrag der das Danach” einer Flamme dokumentiert. http://robert-schoeller.com/gallery2/v/ebv/20060808_009.jpg.html lg robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.12.2006 Uhrzeit: 21:06:04 Georg Dahlhoff Dirk Herppich schrieb: > Hier mein Thema: Feuer und Flamme > > Besonders in der Weihnachtszeit bieten sich ja viele Motive, aber > natürlich nicht nur dann. Hallo Dirk, das ist ein interessantes Thema, dass ich jetzt außer beim Kerzenlicht kaum mit Weihnachten in Verbindung bringe. Ja und brennende Tannenbäume wollen wir doch frühestens beim Osterfeuer sehen… 😉 Nun, bei diesen Überlegungen habe ich mich erinnert, 2003 ein solches Osterfeuer bei uns in Mommenheim fotografiert zu haben. So habe ich mal tief in meinem Archiv gegraben und hier ist eines der Bilder: http://www.dahlhoff.com/wochenthema/200651.html Damals habe ich mit der E-10 fotografiert. Herzliche Grüße aus Rheinhessen, Georg — Georg Dahlhoff http://www.dahlhoff.com http://www.mainz-bingen-foto.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.12.2006 Uhrzeit: 16:17:25 Alexander P. So ich mach auch mal wieder mit. Nach längerer abstinenz. hab sogar was aus meinen alten Tagen als ich noch mit meiner Fuji s3500 unterwegs war gefunden. ich hoffe gefällt. Aufgenommen im Garten meiner Eltern beim abendlichen feuern im garten. http://der-fotografierer.de/Bilder/feuer.JPG 14 mist daneben. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.12.2006 Uhrzeit: 17:02:24 Markus Vollmeier Hier mein Beitrag zum Wochenthema: http://666kb.com/i/ak85176bupnbiwadv.jpg Zusammengesetzt aus 4 Bildern. War eigentlich nur eine Spielerei mit der E-500 und Langzeitbelichtung. War gar nicht mal so leicht, den richtigen Bewegungsablauf für die einzelnen Buchstaben zu finden… vor allem als Grobmotoriker 😉 Wenn ich noch dazukomm, werden aus dieser Spielerei noch Weihnachtmails für die besten Kunden unseren kleinen, aber feinen Tischlerei gemacht! ( www.lime05.at ) Liebe Grüße und schö¶ne Festtage aus Wien Markus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.12.2006 Uhrzeit: 17:02:24 Markus Vollmeier Hier mein Beitrag zum Wochenthema: http://666kb.com/i/ak85176bupnbiwadv.jpg Zusammengesetzt aus 4 Bildern. War eigentlich nur eine Spielerei mit der E-500 und Langzeitbelichtung. War gar nicht mal so leicht, den richtigen Bewegungsablauf für die einzelnen Buchstaben zu finden… vor allem als Grobmotoriker 😉 Wenn ich noch dazukomm, werden aus dieser Spielerei noch Weihnachtmails für die besten Kunden unseren kleinen, aber feinen Tischlerei gemacht! ( www.lime05.at ) Liebe Grüße und schö¶ne Festtage aus Wien Markus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 7:32:58 Peter Schö¶ler Am Tue, 19 Dec 2006 16:02:24 +0100 schrieb Markus Vollmeier: > Hier mein Beitrag zum Wochenthema: > > http://666kb.com/i/ak85176bupnbiwadv.jpg > > Zusammengesetzt aus 4 Bildern. > > War eigentlich nur eine Spielerei mit der E-500 und > Langzeitbelichtung. > War gar nicht mal so leicht, den richtigen Bewegungsablauf für > die einzelnen Buchstaben zu finden… vor allem als > Grobmotoriker 😉 > > Wenn ich noch dazukomm, werden aus dieser Spielerei noch > Weihnachtmails für die besten Kunden unseren kleinen, aber > feinen Tischlerei gemacht! ( www.lime05.at ) > > Liebe Grüße und schö¶ne Festtage aus Wien > > Markus Hallo Markus, tolle Idee mit der Spielerrei. Die vier Buchstaben waren bestimmt schwer genug. Man stelle vor, man macht die Bewegung für den Schriftzug Frohe Weihnachten und…” 😉 Man sieht die Fotografie kann mehr als nur knipsen. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 7:37:32 Peter Schö¶ler Am Tue, 19 Dec 2006 15:17:25 +0100 schrieb Alexander P.: > So ich mach auch mal wieder mit. Nach längerer abstinenz. > hab sogar was aus meinen alten Tagen als ich noch mit meiner Fuji > s3500 unterwegs war gefunden. ich hoffe gefällt. > > Aufgenommen im Garten meiner Eltern beim abendlichen feuern im > garten. > > http://der-fotografierer.de/Bilder/feuer.JPG > > 14 mist daneben. Hallo Alexander, schö¶ne warme Farben. Nahezu alle Details zu sehen. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 7:44:00 Peter Schö¶ler Am Mon, 18 Dec 2006 15:32:29 +0100 schrieb Robert Schö¶ller: > Dirk Herppich schrieb: > >> Hier mein Thema: Feuer und Flamme > > Auch auf die Gefahr hin eine Themenverfehlung zu begehen, kommt > hier mein Beitrag der das Danach” einer Flamme dokumentiert. > http://robert-schoeller.com/gallery2/v/ebv/20060808_009.jpg.html Hallo Robert sehr schö¶ne Zeichnung und Tonung des Rauchs. Sieht so aus als hätte man den Rauch ein bisschen gesteuert 😉 Gefällt mir. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 7:48:32 Peter Schö¶ler Am Mon, 18 Dec 2006 10:37:54 +0100 schrieb Reinhard Wagner: > Mein erster Beitrag zu einem Wochenthema: > > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=e500&info=e500_458648d483 > > überhaupt nicht weihnachtlich…. Hallo Reinhard, die ernste Situation gut eingefangen. Schade nur, dass der Feuerwehrmann vorne fast abgesoffen ist. Vielleicht kann man per EBV den Feuerwehrmann ein wenig hervorheben. Dann wäre die Einsatz-Situation im Bild perfekt eingefangen. Ansonsten ein gutes Dramatikfoto. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 7:55:08 Peter Schö¶ler Am Sun, 17 Dec 2006 19:44:52 +0100 schrieb Dirk Herppich: > Hier auch mein Beitrag zum Thema: > > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/9448/display/7466536 > > Ist zwar noch kein Feuer oder Flamme aber wird dazu genutzt um es > zu erzeugen. 🙂 > > Hier noch mal das Ausgangsfoto: > > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=e500&info=e500_45858bc199&l=de > > Viele Grüße > > Dirk > > Dirk Herppich schrieb: > Hallo Dirk, schö¶nes Still-Leben-Foto. Der Schärfeverlauf gefällt mir, ebenso die Spiegelung. Vielleicht kö¶nnte man, nur so als Idee, das hintere Streichholzkopf gerade anzünden und diesen Moment einfangen. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 7:59:28 Peter Schö¶ler Am Sun, 17 Dec 2006 19:14:37 +0100 schrieb Eduard-Toni Bauduin: > Hallo Dirk, > > ich glaube dazu habe ich etwas. Das Bild entstand bei den > Ritterspielen in Satzvey Im Juni diesen Jahres. > > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_4585851f44&l=de > > LG Toni Hallo Toni, schö¶nes Actionfoto. Interessanter wäre vielleicht, wenn man den Reiter von vorn sehen kö¶nnte. Der Mast vorne stö¶rt auch ein bisschen, aber mann kann nicht bei so einem Schauspiel einfach mit der Kamera hingehen. Mit den Kompromissen muss man leider leben 😉 Vielleicht kö¶nnte man links wegschneiden, dass man den Mast nicht mehr sieht. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 10:07:48 Robert Schö¶ller Peter Schö¶ler schrieb: >> http://robert-schoeller.com/gallery2/v/ebv/20060808_009.jpg.html > sehr schö¶ne Zeichnung und Tonung des Rauchs. Sieht so aus, als > hätte man den Rauch ein bisschen gesteuert 😉 Soweit man Rauch steuern kann: ich hab ihn etwas weggefächelt. > Gefällt mir. Danke! — lg robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 12:02:48 Jö¶rg Fi-Ja Am Sun, 17 Dec 2006 00:03:21 +0100 schrieb Dirk Herppich: Hallo Dirk, > Feuer und Flamme Wir hatten vor 4 Jahren ein großes Zirkusprojekt anne Schule und ich die Oly 2100-UZ relativ neu (die fotografische Doku des Projekts war übrigens einer meiner ersten Einsätze als Hoffotograf” *ggg*). Neben vielen anderen Bildern ist das Feuerspucker-Bild entstanden: http://gallery.jorgos.info/v/wochenthema/feuer.jpg.html Das Foto ist neu bearbeitet (ausgeschnitten und entrauscht). Die Farben sind original und nicht verändert. Ich habe übrigens die ganze Feuerspuckergruppe bewundert: So viel Mut hat nicht jeder! Gruß Jö¶rg 2 🙁 http://gallery.jorgos.info/main.php” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 12:27:23 Reinhard Wagner > Hallo Reinhard, > > die ernste Situation gut eingefangen. Schade nur, dass der > Feuerwehrmann vorne fast abgesoffen ist. Vielleicht kann man per > EBV den Feuerwehrmann ein wenig hervorheben. > Dann wäre die Einsatz-Situation im Bild perfekt eingefangen. > > Ansonsten ein gutes Dramatikfoto. > > Gruß Peter Hi Peter, das Foto ist bei den Unbearbeiteten – keine EBV, kein Beschnitt. Ich hatte vor Ort das ganze auch mit Aufhellblitz geschossen – da ist dann die Einsatzsituation sauber drauf (hohe Leitzahl ist durch nichts zu ersetzen) aber hier ging’s um das bedrohliche Feuer… Danke für den Kommentar. Grüße Reinhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 12:48:22 Peter Schö¶ler Am Wed, 20 Dec 2006 11:02:48 +0100 schrieb Jö¶rg Fi-Ja: > Am Sun, 17 Dec 2006 00:03:21 +0100 schrieb Dirk Herppich: > Hallo Dirk, > >> Feuer und Flamme > > Wir hatten vor 4 Jahren ein großes Zirkusprojekt anne Schule und > ich die Oly 2100-UZ relativ neu (die fotografische Doku des > Projekts war übrigens einer meiner ersten Einsätze als > Hoffotograf” *ggg*). Neben vielen anderen Bildern ist das > Feuerspucker-Bild entstanden: > http://gallery.jorgos.info/v/wochenthema/feuer.jpg.html > Das Foto ist neu bearbeitet (ausgeschnitten und entrauscht). Die > Farben sind original und nicht verändert. Ich habe übrigens die > ganze Feuerspuckergruppe bewundert: So viel Mut hat nicht jeder! > Gruß > Jö¶rg > 2 🙁 Hallo Jö¶rg vielleicht war ihm die Flüssigkeit in der Flasche zu scharf 😉 Spaß beiseite gut dass du die Farben nicht verändert hat. Den Moment auch richtig erwischt. Etwas stö¶rt die Zuschauergruppe links. Vielleicht wäre ein Hochformat-Beschnitt der nur den Feuerspucker die Flamme und sein Assistent zu sehen sind. Nur so als Vorschlag. In der Tat ist das Feuerspucken keine ungefährliche Sache. Auch die Flüssigkeit darf man nicht verschlucken. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 14:33:02 Rainer Fritzen Hallo Dirk, hier mein Beitrag zum noch 1wö¶chigen WT. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e1&type=large&photo=e1_45883eb937 Ich wünsche allen eine Gute Zeit und schö¶ne Weihnachtstage Gruß Rainer 8 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 15:27:35 Andy Hi Jö¶rg, Peter hat recht – ich habe das mal nur schnell im Browserfenster ausprobiert – das Bild gewinnt deutlich im Beschnitt! Noch mehr würde es gewinnen, wenn über dem Zelt”-Eingang alles ins Dunkle verschwindet – die “Balken” stö¶ren etwas. Ansonsten schö¶nes Bild. Andy der zwar jede Menge (Lager-) Feuerbilder hat – aber irgendwie nicht zum raussuchen kommt und dieses Jahr gilt ja die Zweiwochenregel noch nicht :-(” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 18:42:13 Jö¶rg Fi-Ja Am Wed, 20 Dec 2006 11:48:22 +0100 schrieb Peter Schö¶ler: Hallo Peter, > vielleicht war ihm die Flüssigkeit in der Flasche zu scharf 😉 es waren keine Flüssigkeiten im Spiel, im Gegenteil, das Zeugs – irgendwelche Pollen – war furztrocken, so dass die Kids nach dem Spucken ziemlich viel Wasser trinken mussten. > gut, dass du die Farben nicht verändert hat. Den Moment auch > richtig erwischt. danke, fand/finde ich auch. > Etwas stö¶rt die Zuschauergruppe links. Vielleicht wäre ein > Hochformat-Beschnitt, der nur den Feuerspucker, die Flamme und > sein Assistent zu sehen sind. Nur so als Vorschlag. Das habe ich mal probiert. Leider gibt das Bild von der originalen Auflö¶sung nicht sooo viel her und es rauscht auch nicht schlecht. – schade Gruß Jö¶rg 18 🙂 — http://gallery.jorgos.info/main.php —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 18:45:15 Jö¶rg Fi-Ja Am Wed, 20 Dec 2006 14:27:35 +0100 schrieb Andy: Hi Andy, > Peter hat recht – ich habe das mal nur schnell im Browserfenster > ausprobiert – das Bild gewinnt deutlich im Beschnitt! siehe meine Antwort an Peter: Das habe ich mal probiert. Leider gibt das Bild von der originalen Auflö¶sung nicht sooo viel her und es rauscht auch nicht schlecht. – schade”. > Noch mehr würde es gewinnen wenn über dem “Zelt”-Eingang alles > ins Dunkle verschwindet – die “Balken” stö¶ren etwas. du hast auch da recht aber … > Ansonsten schö¶nes Bild. tja und die Erinnerungen an diese stressige Woche sind auch sehr schö¶n! > Andy > der zwar jede Menge (Lager-) Feuerbilder hat – aber irgendwie nicht > zum raussuchen kommt und dieses Jahr gilt ja die Zweiwochenregel > noch nicht 🙁 Die 2-Wochen-Regelung find´ ich auch gut. Gruß und bis dann Jö¶rg 6 🙁 http://gallery.jorgos.info/main.php” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.12.2006 Uhrzeit: 21:13:02 Thomas Ecke Moin Moin, nach längerer Abstinez mö¶chte ich auch mal wieder ein Foto präsentieren. Da wir Weihnachtszeit haben, finde ich diesen schwarzen Engel vor dem brennenden Kreuz recht passend zum Wochenthema: http://andwaranaut.an.ohost.de/titanick/page-0002.htm cu Thomas —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2006 Uhrzeit: 8:23:51 Peter Schö¶ler Am Wed, 20 Dec 2006 20:13:02 +0100 schrieb Thomas Ecke: > Moin Moin, > nach längerer Abstinez mö¶chte ich auch mal wieder ein Foto > präsentieren. Da wir Weihnachtszeit haben, finde ich diesen > schwarzen Engel vor dem brennenden Kreuz recht passend zum > Wochenthema: http://andwaranaut.an.ohost.de/titanick/page-0002.htm > cu Thomas Hallo Thomas, ein Bild voller Dramatik und Aktion. Sogar die Stange endet genau in die rechte untere Ecke 😉 Nur so als Vorschlag: Oben ist mir da ein bisschen zu viel Luft. Ich denke, man kö¶nnte soweit wegschneiden bis knapp über das Feuer oder knapp über die Flügelspitze. Dann würde die geflügelte Hauptfigur besser zur Geltung bringen. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2006 Uhrzeit: 10:19:39 Thomas Ecke Moin Peter, Peter Schö¶ler wrote: > ein Bild voller Dramatik und Aktion. die ganze Show war ein riesen Spektakel. > Sogar die Stange endet genau in die rechte untere Ecke 😉 Kunst kommt von Kö¶nnen 😉 > Nur so als Vorschlag: > Oben ist mir da ein bisschen zu viel Luft. Ich denke, man kö¶nnte > […] Das Problem war meine Kö¶rpergrö¶ße. Trotz meiner 180 cm zähle ich bei solchen Events immer zu den Schrumpfgermanen. Da, wo ich selbst noch gerne (Bild)Inhalte hätte, waren nur Kö¶pfe und Schultern der anderen Sehleute. Das Gedrängel war riesig und es war schon finsterste Nacht. Mit der E1 vorm Gesicht läuft und schubst es sich nicht so gut. cu Thomas —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2006 Uhrzeit: 10:40:03 Peter Schö¶ler Hallo Thomas Am Thu, 21 Dec 2006 09:19:39 +0100 schrieb Thomas Ecke: > Moin Peter, > > Peter Schö¶ler wrote: > >> ein Bild voller Dramatik und Aktion. > > die ganze Show war ein riesen Spektakel. Kann ich mir denken. > >> Sogar die Stange endet genau in die rechte untere Ecke 😉 > > Kunst kommt von Kö¶nnen 😉 So ist es 😉 > >> Nur so als Vorschlag: >> Oben ist mir da ein bisschen zu viel Luft. Ich denke, man kö¶nnte >> […] > > Das Problem war meine Kö¶rpergrö¶ße. Trotz meiner 180 cm zähle ich > bei solchen Events immer zu den Schrumpfgermanen. Da, wo ich selbst > noch gerne (Bild)Inhalte hätte, waren nur Kö¶pfe und Schultern der > anderen Sehleute. Das Gedrängel war riesig und es war schon > finsterste Nacht. Mit der E1 vorm Gesicht läuft und schubst es sich > nicht so gut. cu Thomas Vielleicht lässt es sich mit E-330 besser schubsen. Dank Klappmonitor kö¶nnte man besser über die Kö¶pfe andere Sehleute fotografieren. Aber immerhin hast du mit deiner E-1 was eingefangen: Den Moment des Gesichtsausdruck des Schauspielers 😉 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2006 Uhrzeit: 15:05:11 Jens Schmidtgen Ich habe diesmal das Feuer und Flamme” etwas anders interpretiert. Als Begeisterung für jemanden bzw. das Herz in Flammen. Ein glücklicher Moment eben… http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/7494146 ….und ich bin immernoch “Feuer und Flamme” 😉 lg jens posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2006 Uhrzeit: 16:48:32 Andy Hi Dirk, Feuer und Flamme? Jetzt wollt Ihr doch wohl alle wissen, wie man zu einem Feuer so kommt – gelle? Nun, fangen wir damit an, das Brennmaterial heranzuholen. Vielleicht mit einem Feuer(holz)stuhl? http://tinyurl.com/yfdhe8 Anschließend muss es natürlich in feuergerechte Stücke gebracht werden: http://tinyurl.com/ygumcj Gut, wenn das vollbracht ist, brauchen wir also was um das Feuer zu entzünden. Da Jö¶rgs Feuerspucker nicht immer zur Verfügung steht … wie wäre es mit einem Drachen? http://tinyurl.com/wp8ob Oder lieber nicht – wenn man so sieht wie es in seiner Hö¶hle zugeht… http://tinyurl.com/w3cj2 Ist vielleicht doch gleich etwas zu heftig! Also doch etwas Stielvolleres, etwas zum Forum passenderes, wie wäre es damit: http://tinyurl.com/u7cf4 Passend genug für das Forum? 😀 Jetzt muss man nur noch dafür sorgen, dass das zarte Flämmlein genügend Sauerstoff bekommt um sich zu einer kräftigen Flamme zu entwickeln http://tinyurl.com/y6qpmk Und schon kann man am Feuer rumkockeln http://tinyurl.com/yauqs5 Oder auch nur gesellig zusammensitzen http://tinyurl.com/y42gpk (nein, es ist nicht unscharf, aber die Leute waren für 10 s einfach zu schlecht fixiert…) Oder das Feuer zu so profanen Zwecken wie der Zubereitung von vierbeinigen Tieren nutzen: http://tinyurl.com/ycbaek So, nun wissen wir also alle wie wir zum Feuer kommen – ein gutes Bild davon zu bekommen ist, wie man sieht, aber eine ganz ander Sache. Mir ist es, im Gegensatz zu den anderen, nicht so recht gelungen. Ich beteidige mich also diese Woche nicht am WT – aber die letzte Geschichte für dieses Jahr wollte ich Euch nicht vorenthalten. Andy PS: noch mal für Johannes (ist diese Woche tatsächlich der einzige drann, denn ich nicht kenne…): kein Bild übernehmen. —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2006 Uhrzeit: 16:48:32 Andy Hi Dirk, Feuer und Flamme? Jetzt wollt Ihr doch wohl alle wissen, wie man zu einem Feuer so kommt – gelle? Nun, fangen wir damit an, das Brennmaterial heranzuholen. Vielleicht mit einem Feuer(holz)stuhl? http://tinyurl.com/yfdhe8 Anschließend muss es natürlich in feuergerechte Stücke gebracht werden: http://tinyurl.com/ygumcj Gut, wenn das vollbracht ist, brauchen wir also was um das Feuer zu entzünden. Da Jö¶rgs Feuerspucker nicht immer zur Verfügung steht … wie wäre es mit einem Drachen? http://tinyurl.com/wp8ob Oder lieber nicht – wenn man so sieht wie es in seiner Hö¶hle zugeht… http://tinyurl.com/w3cj2 Ist vielleicht doch gleich etwas zu heftig! Also doch etwas Stielvolleres, etwas zum Forum passenderes, wie wäre es damit: http://tinyurl.com/u7cf4 Passend genug für das Forum? 😀 Jetzt muss man nur noch dafür sorgen, dass das zarte Flämmlein genügend Sauerstoff bekommt um sich zu einer kräftigen Flamme zu entwickeln http://tinyurl.com/y6qpmk Und schon kann man am Feuer rumkockeln http://tinyurl.com/yauqs5 Oder auch nur gesellig zusammensitzen http://tinyurl.com/y42gpk (nein, es ist nicht unscharf, aber die Leute waren für 10 s einfach zu schlecht fixiert…) Oder das Feuer zu so profanen Zwecken wie der Zubereitung von vierbeinigen Tieren nutzen: http://tinyurl.com/ycbaek So, nun wissen wir also alle wie wir zum Feuer kommen – ein gutes Bild davon zu bekommen ist, wie man sieht, aber eine ganz ander Sache. Mir ist es, im Gegensatz zu den anderen, nicht so recht gelungen. Ich beteidige mich also diese Woche nicht am WT – aber die letzte Geschichte für dieses Jahr wollte ich Euch nicht vorenthalten. Andy PS: noch mal für Johannes (ist diese Woche tatsächlich der einzige drann, denn ich nicht kenne…): kein Bild übernehmen. —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.12.2006 Uhrzeit: 12:29:02 Rainer Fritzen hi Andy, wieder was gelernt. Schö¶ne Geschichte. Liebe Grüße an Mary schö¶ne Feiertage und ein Gutes Neues wünscht Rainer 17 Juhu — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.12.2006 Uhrzeit: 16:52:52 Georg Dahlhoff Jens Schmidtgen schrieb: > Ich habe diesmal das Feuer und Flamme” etwas anders > interpretiert. > Als Begeisterung für jemanden bzw. das Herz in Flammen. > Ein glücklicher Moment eben… > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/7494146 > …und ich bin immernoch “Feuer und Flamme” 😉 Hallo Jens das Thema so auszulegen hatte ich mir auch überlegt und ich freue mich dass Du es so gemacht hast. Das Bild gefällt mir sehr gut auch die ungewö¶hliche aber spannende Perspektive. Die Aussagekraft des Bildes wird durch die sparsame Ausstattung bei starken Kontrasten noch erhö¶ht. – Wirklich: Feuer und Flamme. Weihnachtliche Grüße aus Rheinhessen Georg Georg Dahlhoff http://www.mainz-bingen-foto.de http://www.dahlhoff.com” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*