Weinberg

Datum: 11.11.2006 Uhrzeit: 23:40:46 Alexander Krause ain habbich noch, ain habbich noch: http://www.bilderbunker.de/details.php?image_id=178 Weinberg diagonal, natürlich vom Bingo. Alex — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2006 Uhrzeit: 10:15:00 Manfred Paul Am Sat, 11 Nov 2006 22:40:46 +0100 schrieb Alexander Krause: > ain habbich noch, ain habbich noch: > http://www.bilderbunker.de/details.php?image_id=178 > > Weinberg diagonal, natürlich vom Bingo. Hallo Alex, auf das Bild habe ich als Diagonalenfan” schon lange gewartet. An dem Bild stö¶rt mich nur dass *ich* diesen Ausschnitt aus der Gondel nicht gesehen habe 😉 Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2006 Uhrzeit: 9:30:18 Alexander Krause > > auf das Bild habe ich als Diagonalenfan” schon lange gewartet. > An dem Bild stö¶rt mich nur dass *ich* diesen Ausschnitt aus der > Gondel nicht gesehen habe 😉 Ich hatte einfach nur Glück dass die Gondel beim Runterfahren eine halbe Minute stehen geblieben ist und ich so Zeit hatte mich gemütlich umzuschauen sonst wäre das sicher auch an mir vorbei gezogen. Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.11.2006 Uhrzeit: 10:27:49 Helge Süß Hallo Alex! > ain habbich noch, ain habbich noch: > http://www.bilderbunker.de/details.php?image_id=178 > Weinberg diagonal, natürlich vom Bingo. Ahhhh, tut das gut 🙂 Wenn der Wein nur halb so gut geschmeckt hat wie die Linien in diesem Bild sitzen, ist’s eine Reise wert 🙂 Die Struktur ist grafisch gut aufgelö¶st und wird durch die Eintö¶nigkeit in der Farbe unterstützt. Die ungewohnte Perspektive gibt dem Bild zusätzlich Wirkung. Ein witziger Effekt, dass die Hälften durch die Abstände der Rebenzeilen ungleich gross wirken obwohl sie’s (der Weg halbiert ja das Bild) eigentlich nicht sein kö¶nnen. Das wäre z.B. bei exakt mittig über dem Weg platzierter Kamera nicht der Fall gewesen (und hätte dem Bild etwas an Spannung genommen, dafür aber die grafische Komponente mehr betont). Helge ;-)=) 13 P.S.: Es tut gut (siehe Bericht) bei einem UT zumindest als schlechtes Gewissen” dabei gewesen zu sein und zu Gedanken um den Bildaufbau beigetragen zu haben 😉 posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*