Wochenthema 23KW (4.6 – 11.6.2006) Black’n’White””

Datum: 03.06.2006 Uhrzeit: 13:30:50 Alexander Krause Sodenn, soll´s ein neues Thema geben: Black´n´White” Gemeint ist Schwarz & Weiss Hell & Dunkel… Es muss nicht unbedingt ein Bild im Graustufenmodus sein. Durchwühlt Eure Archive oder geht auf Fotopirsch… ich bin sehr gespannt! Die Obligatorischen Links: Wochenthema Tutorial http://olypedia.de/Wochenthema Bisherige Themen und Bilder http://wochenthema.oly-e.de Das nächste Thema wird uns hoffentlich präsentiert von: Klaus Schraeder (von Dir hab ich nämlich schon lange nix mehr gehö¶rt… hoffe Du schaust noch regelmässig hier rein) Herzlichen wochenendlichen pfingstlichen Gruß von Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.06.2006 Uhrzeit: 17:40:29 Martin Kirchner Hallo Alle Zusammen! http://martinkirchner.ma.funpic.de/Experimentel/slides/P6038569-02%20copy.html Hier mein Beitrag zum Wochenthema Black’n’White. Diese Komposition viel mir spontan ein, als mir das neue Thema vor Augen trat (oder besser gesagt beim Ausräumen des Geschirrspülers:-). Das Orginalbild (links),wurde nicht in Graustufen umgewandelt sondern so aufgenommen! Lediglich das rechte wurde aus dem linken weiter herausbearbeitet. Bitte schreibt was gefällt und nicht gefällt! Gruß, Martin Kirchner — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.06.2006 Uhrzeit: 9:28:17 Alexander Krause Schick… Tässchen Milch und Tässchen schwarzer Kaffee! Gefällt mir gut! Da das Bild sehr von der Symmetrie lebt, hättest Du die Kamera evtl. einen Tick nach rechts rücken kö¶nnen, um genau zentriert über der Tasse zu sein (kann aber auch sein, dass damit der Blick auf den Henkel zu abstrakt wird und Tasse” nicht mehr sofort erkennbar ist). (Ringblitz wäre für den Tassenrand oben evtl. auch schö¶n aber wir wollen´s mal nicht übertreiben… war nur so´n Gedanke) Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.06.2006 Uhrzeit: 10:07:18 Dirk J.ürgensen Hier ist mein Beitrag zu diesem Thema: http://www.fredmiranda.com/hosting/showphoto.php?photo=46699&sort=1&cat=500&page=1 Gruß, Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.06.2006 Uhrzeit: 11:16:29 Martin Kirchner Ja die Tipps sind gut! Doch leider konnte ich die Tasse nicht mehr zentrieren, da ich von oben herab mö¶glichst senkrecht beleuchtet hab, um den Schattenwurf gering zu halten. Tja, da war dann leider die Filmleuchte im weg. Gruß, Martin! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.06.2006 Uhrzeit: 11:50:45 Manfred Paul Am Sun, 04 Jun 2006 10:07:18 +0200 schrieb Dirk J.ürgensen: Hallo Dirk, > http://www.fredmiranda.com/hosting/showphoto.php?photo=46699&sort=1&cat=500&page=1 wieder mal ein Klassebild:) Mehr fällt mir dazu nicht ein:-) — Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.06.2006 Uhrzeit: 24:25:19 Siegfried Huss Ausstrahlung” ….allerdings im “dokumentarischen” Sinn: http://www.austrianaviationart.org/forum/sofi/sofi06_03.jpg Noch eines von der diesjährigen Sonnenfinsternis – aus der Belichtungsserie während der totalen. Eckdaten: E330 mit EC14 + ED50-200 F=5 1/3 sec. Ausser Skalierung und leichtes beschneiden (ca 1/3 weggeschnitten) nichts geändert. Bei 1/3 sec wird die Mondscheibe deutlich übertrahlt – aber ist dennoch sehr scharf begrenzt. Bei 1/1000s sieht man praktisch nur noch Protoberanzen und einen schmalen Lichtersaum. Alles in allem – weniger zur “Erbauung” eher zur “Dokumentaion” und zur Vergegenwärtigung über die unheimliche Ausstrahlung die in einem ganz engem Bereich unter speziellen Voraussetzungen auch Leben schaffen und erhalten kann ansonsten aber ungeheure Vernichtungskraft besitzt. Siegfried posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.06.2006 Uhrzeit: 24:29:38 Siegfried Huss Hallo Dirk, Was kann man da noch sagen, toller Moment der Stimmung, den du da eingefanden hast. Siegfried — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 3:57:30 Dirk Diestel Dirk J.ürgensen schrieb: > Hier ist mein Beitrag zu diesem Thema: > > http://www.fredmiranda.com/hosting/showphoto.php?photo=46699&sort=1&cat=500&page=1 Hallo Namensvetter Dirk von der Ostsee, ein sehr schö¶nes Bild! Aber je länger man sich damit beschäftigt, desto neugieriger werde ich doch, wieviel EBV darin steckt. Der Lichtstrahl des Leuchtturmes erscheint mir seltsam: Die Lampe des Turms ist zu sehen, der Strahl geht jedoch nach rechts raus.Und dieser Strahl hats in sich, scheint er doch sein Licht zu verstärken, je weiter er von der Lichtquelle weg ist. Dabei müßte es -rein physikalisch gesehen- doch eigentlich umgekehrt sein. Nicht nur wegen der Auffächerung des Strahls, sondern auch durch Dunst etc. Und Dunst muss ja da sein, sonst würde man den Strahl ja gar nicht (so deutlich) sehen. Verstehs nicht falsch: Ich habe nichts gegen EBV, solange sie echt und realistisch bleibt. Und ich bin überzeugt, dass dieses Bild einen rasenden Absatz als Postkarte hätte. Aber die meisten merken eh nichts: Vor einigen Jahren hatte VW mal eine Anzeige mit einem California Campingbus laufen. Der war wunderschö¶n auf eine felsige Küstenlandschaft montiert. Die Felsen warfen Sonnenschatten nach rechts, die Autoreifen nach links. Ich kannte den Wolfsburger Verkaufsleiter der Campingbusse und machte ihn darauf aufmerksam. Obwohl die Anzeige in allen Zeitungen erschien, hatte das noch kein Mensch bemerkt. Im nächsten Monat stimmte der Schatten. Will damit sagen: Wenn schon EBV, dann aufpassen, das es realistisch bleibt. Und wenn du jetzt sagst, dass es so war und du nur im richtigen Moment fotografiert hast, ziehe ich alles-bis auf die grundsätzliche Aussage-zurück. Herzliche Grüße aus Taiwan Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 3:57:30 Dirk Diestel Dirk J.ürgensen schrieb: > Hier ist mein Beitrag zu diesem Thema: > > http://www.fredmiranda.com/hosting/showphoto.php?photo=46699&sort=1&cat=500&page=1 Hallo Namensvetter Dirk von der Ostsee, ein sehr schö¶nes Bild! Aber je länger man sich damit beschäftigt, desto neugieriger werde ich doch, wieviel EBV darin steckt. Der Lichtstrahl des Leuchtturmes erscheint mir seltsam: Die Lampe des Turms ist zu sehen, der Strahl geht jedoch nach rechts raus.Und dieser Strahl hats in sich, scheint er doch sein Licht zu verstärken, je weiter er von der Lichtquelle weg ist. Dabei müßte es -rein physikalisch gesehen- doch eigentlich umgekehrt sein. Nicht nur wegen der Auffächerung des Strahls, sondern auch durch Dunst etc. Und Dunst muss ja da sein, sonst würde man den Strahl ja gar nicht (so deutlich) sehen. Verstehs nicht falsch: Ich habe nichts gegen EBV, solange sie echt und realistisch bleibt. Und ich bin überzeugt, dass dieses Bild einen rasenden Absatz als Postkarte hätte. Aber die meisten merken eh nichts: Vor einigen Jahren hatte VW mal eine Anzeige mit einem California Campingbus laufen. Der war wunderschö¶n auf eine felsige Küstenlandschaft montiert. Die Felsen warfen Sonnenschatten nach rechts, die Autoreifen nach links. Ich kannte den Wolfsburger Verkaufsleiter der Campingbusse und machte ihn darauf aufmerksam. Obwohl die Anzeige in allen Zeitungen erschien, hatte das noch kein Mensch bemerkt. Im nächsten Monat stimmte der Schatten. Will damit sagen: Wenn schon EBV, dann aufpassen, das es realistisch bleibt. Und wenn du jetzt sagst, dass es so war und du nur im richtigen Moment fotografiert hast, ziehe ich alles-bis auf die grundsätzliche Aussage-zurück. Herzliche Grüße aus Taiwan Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 9:57:53 Dirk J.ürgensen Mir gefällt dein Bild sehr gut, ich kö¶nnte es mir in groß” gut in einer Küche an der Wand vorstellen. Ich werde dein Motiv vielleicht mal als Anregung nehmen so etwas als Serie mit unterschiedlichen Schattenwürfen auszuprobieren. Z.B. Beleuchtung von vier Seiten mit X-fö¶rmigen Schatten etc… Gruß Dirk posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 10:05:28 Dirk J.ürgensen Danke an alle, dass ihr euch mit meinem Foto beschäftigt habt sowie für das positive Feedback. Dirk, meine Bilder erheben nicht den Anspruch, frei von EBV zu sein. Für dieses Bild habe ich allerdings – teils bei strö¶mendem Regen – zweieinhalb Stunden auf der dem Leuchtturm gegenüberliegenden Uferseite ausgeharrt. Es ist das einzig übriggebliebene aus gut 150 Versuchen und enthält deutlich weniger Nachbearbeitung als du vermutest. Gruß, Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 10:33:40 Dirk Diestel Dirk J.ürgensen schrieb: > Danke an alle, dass ihr euch mit meinem Foto beschäftigt habt > sowie für das positive Feedback. > Dirk, meine Bilder erheben nicht den Anspruch, frei von EBV zu > sein. Für dieses Bild habe ich allerdings – teils bei strö¶mendem > Regen – zweieinhalb Stunden auf der dem Leuchtturm > gegenüberliegenden Uferseite ausgeharrt. Es ist das einzig > übriggebliebene aus gut 150 Versuchen und enthält deutlich > weniger Nachbearbeitung als du vermutest. Hallo Dirk, ich hätte wetten mö¶gen, dass der Lichtstrahl falsch ist”. Aber so kann man daneben liegen. Umso mehr mein Kompliment für das Bild auch für die Entstehungsstrapazen. Aber genau das macht ja auch die Klasse eines guten Fotografen und seiner Bilder aus: Warten warten und notfalls so oft wiederkommen bis es passt. Und nicht stattdessen Ausreden für halb-perfekte Bilder wie “war halt grad so das stö¶rte mich eigentlich auch usw usw.” schreiben. Bevor ich mich jetzt hier unbeliebt mache:So was gibts natürlich hier im Forum nicht. Herzliche Grüße aus Taiwan Dirk posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 10:38:47 Manfred Paul Am Mon, 05 Jun 2006 10:33:40 +0200 schrieb Dirk Diestel: Hallo Dirk, > Und nicht stattdessen Ausreden für halb-perfekte Bilder wie war > halt grad so das stö¶rte mich eigentlich auch usw usw.” > schreiben. Bevor ich mich jetzt hier unbeliebt mache:So was > gibts natürlich hier im Forum nicht. Doch das gibt es. Und damit meine ich zuerst mal mich;) obwohl ich es nicht so explizit sage. Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 10:38:47 Manfred Paul Am Mon, 05 Jun 2006 10:33:40 +0200 schrieb Dirk Diestel: Hallo Dirk, > Und nicht stattdessen Ausreden für halb-perfekte Bilder wie war > halt grad so das stö¶rte mich eigentlich auch usw usw.” > schreiben. Bevor ich mich jetzt hier unbeliebt mache:So was > gibts natürlich hier im Forum nicht. Doch das gibt es. Und damit meine ich zuerst mal mich;) obwohl ich es nicht so explizit sage. Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 14:36:12 Dirk Diestel Herbert Pesendorfer schrieb: Warten, warten und notfalls so oft wiederkommen, bis es passt. >> Und nicht stattdessen Ausreden für halb-perfekte Bilder wie war >> halt grad so das stö¶rte mich eigentlich auch usw usw.” >> schreiben. Bevor ich mich jetzt hier unbeliebt mache:So was >> gibts natürlich hier im Forum nicht. > Och – sicher gibts das – auch hier im Forum. Hab ich nicht auch > schon mal sinngemäß geschrieben: Das Bild ist Schrott aber ich mag > es? 😉 Und bei jeder Bildkritik schwingt auch ein bisschen Kurt > mit 😉 Hallo Herbert ok du hast Recht. Es gibt auch hier manches Mal die abenteuerlichsten Ausreden weshalb ausgerechnet dieses Bild nicht ganz so toll scharf oder richtig belichtet ist. Aber weils doch so schö¶n zum Thema passt und gerade nichts Besseres da ist stellt man es halt trotzdem ein. Und ehrlich gesagt dies ist auch ein Grund weshalb ich mich an der Bildbesprechung nicht mehr so beteilige. Wem hilft es wenn ein Bild als schö¶n und zum Thema passend bezeichnet wird es eigentlich aber Schrott ist? Lernt der Fotograf was dabei? So kann und will ich nicht kritisieren-erinner dich an dein Bild vom Dö¶ner: Da war ich ziemlich deutlich und ich hatte einige Zeit das Gefühl dass du etwas frustriert deshalb warst. Muss man aber nicht weils konstruktive Kritik ist. Vor vielen Jahren hatten wir in Stuttgart eine Art Live-Forum: Die meisten Mitglieder der letzten Meisterkurse trafen sich alle 2-3 Wochen und mussten auch ein Bild zu einem gestellten Thema mitbringen. Dann wurde kritisiert aber anders. Es wurde ein Pro-Kritiker bestimmt der zu jedem Bild nur was Positives sagen musste. Und ein Contra-Ktitiker der zu jedem Bild was Negatives finden musste. Das war sehr schwer aber wir haben alle gelernt nicht nur besser zu fotografieren sondern auch das kritisieren selber! In diesem Sinne herzliche Grüße aus Taiwan Dirk posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 16:59:20 Herbert Pesendorfer Hallo Dirk! >> Och – sicher gibts das – auch hier im Forum. Hab ich nicht auch >> schon mal sinngemäß geschrieben: Das Bild ist Schrott aber ich mag >> es? 😉 Und bei jeder Bildkritik schwingt auch ein bisschen Kurt >> mit 😉 > ok, du hast Recht. Es gibt auch hier manches Mal die > abenteuerlichsten Ausreden, weshalb ausgerechnet dieses Bild > nicht ganz so toll, scharf oder richtig belichtet ist. Aber > weils doch so schö¶n zum Thema passt und gerade nichts Besseres > da ist, stellt man es halt trotzdem ein. Ich denke auch, dass ein Fotograf (so in meinem Fall) ein Bild nicht ausschließlich nach Kriterien beurteilt sondern auch eine ganze Reihe persö¶nlicher Eindrücke, Gefühle, Erinnerungen etc. mitschwingen. Diese sind aber dem anderen Betrachter nicht zugänglich, weshalb er auch das Bild nüchterner sieht. > Und ehrlich gesagt, dies ist auch ein Grund, weshalb ich mich an > der Bildbesprechung nicht mehr so beteilige. Wem hilft es, wenn > ein Bild als schö¶n und zum Thema passend bezeichnet wird, es > eigentlich aber Schrott ist? Dies ist ja eine persö¶nliche Einschätzung vom Betrachter. Einer liebt den Surrealismus, der andere Kubismus … > Lernt der Fotograf was dabei? IMHO JA! Er/ich hat/habe die Mö¶glichkeit, der Kritik zu folgen, nachzufragen oder sie einfach zu ignorieren … Und hier setzt bei mir der Lernprozess ein. > So > kann und will ich nicht kritisieren-erinner dich an dein Bild > vom Dö¶ner: Da war ich ziemlich deutlich und ich hatte einige > Zeit das Gefühl, dass du etwas frustriert deshalb warst. Muss > man aber nicht, weils konstruktive Kritik ist. Da hast du mich falsch eingeschätzt – ich war nicht frustriert wegen der Kritik, sondern weil ich das Angesprochene nicht vorher schon im Sucher gesehen habe. Natürlich ist jedermann positive Kritik und Bauchpinselei lieber, als manchmal schmerzhafte negative” oder konstruktive Kritik. Aber ein Sprichwort sagt sinngemäß: Schau auf deine Feinde – von ihnen kannst du am meisten lernen. Bitte nicht falsch verstehen – ich sehe einen Kritiker nicht als Feind. Aber der Kern dieser Aussag ist doch dass dir “Freunde” meist unangenehmes ersparen wollen und bei Kritik Glacehandschuhe anziehen. > Vor vielen Jahren hatten wir in Stuttgart eine Art Live-Forum: > Die meisten Mitglieder der letzten Meisterkurse trafen sich alle > 2-3 Wochen und mussten auch ein Bild zu einem gestellten Thema > mitbringen. Dann wurde kritisiert aber anders. Es wurde ein > Pro-Kritiker bestimmt der zu jedem Bild nur was Positives sagen > musste. Und ein Contra-Ktitiker der zu jedem Bild was Negatives > finden musste. Das war sehr schwer aber wir haben alle gelernt > nicht nur besser zu fotografieren sondern auch das kritisieren > selber! Das finde ich einen sehr interessanten Ansatz. Das wäre Überlegungen wert wie das im Wochenthema umgesetzt werden kö¶nnte …. Zumal es dann auch zu JEDEM Bild wahrscheinlich zumindest 2 Antwortpostings geben würde 😉 Bitte nicht zu sehr über diese Aussage nachdenken besonders in Bezug auf eine bereits abgeschlossene Diskussion 😉 Hättest du – und vielleicht auch andere aktive Teilnehmer des Wochenthemas – eine Idee zur Verwirklichung? Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 19:34:13 Rudolf Benz Mein Beitrag zum Wochenthema. Bin gespannt auf Eure Kritiken. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_448404f707 Gruß Rudi — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 20:22:30 Mill Elf Alexander Krause schrieb: > Sodenn, soll´s ein neues Thema geben: > > Black´n´White” > Gemeint ist Schwarz & Weiss Hell & Dunkel… > Es muss nicht unbedingt ein Bild im Graustufenmodus sein. Irgendwie wusste ich mal wieder nicht so recht was ich zum Wochenthema beitragen kö¶nnte da besuchte mich auf meinem Stoos Druckerpapier dieses süße Tierchen … http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/74329/display/5847230 …. und ich dachte mir:”na die is doch ‘black’ genug auf meinem ‘white’ Papier!??” Viele Grüße Micha …” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 21:14:11 Herbert Pesendorfer Hallo Micha! > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/74329/display/5847230 Also ich bekomme da alle deine Bilder – welches ist es? — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.06.2006 Uhrzeit: 21:35:41 Manfred Paul Am Mon, 05 Jun 2006 20:22:30 +0200 schrieb Mill Elf: Hallo Micha, > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/74329/display/5847230 Komisch, der Link führt mich auf meinen Ordner bei der FC. Das hast Du bestimmt nicht gemeint;) — Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 16:01:19 Peter Schö¶ler Am Sat, 03 Jun 2006 17:40:29 +0200 schrieb Martin Kirchner: > Hallo Alle Zusammen! > > http://martinkirchner.ma.funpic.de/Experimentel/slides/P6038569-02%20copy.html > > Hier mein Beitrag zum Wochenthema Black’n’White. Diese > Komposition viel mir spontan ein, als mir das neue Thema vor > Augen trat (oder besser gesagt beim Ausräumen des > Geschirrspülers:-). Das Orginalbild (links),wurde nicht in > Graustufen umgewandelt sondern so aufgenommen! Lediglich das > rechte wurde aus dem linken weiter herausbearbeitet. > Bitte schreibt was gefällt und nicht gefällt! > > Gruß, Martin Kirchner Hallo Martin, gute Bildidee! Zu dem Komposition müsste man eigentlich nicht dazu sagen. Perfekt umgesetzt. Man kö¶nnte zum Bildtitel auch Milch und Kaffee” nennen 😉 Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 16:04:35 Peter Schö¶ler Am Sun, 04 Jun 2006 10:07:18 +0200 schrieb Dirk J.ürgensen: > Hier ist mein Beitrag zu diesem Thema: > > http://www.fredmiranda.com/hosting/showphoto.php?photo=46699&sort=1&cat=500&page=1 > > Gruß, Dirk Hallo Dirk, man kö¶nnte sich schon vor Neid erblassen, dass du immer an der richtigen Stelle, Zeit und Moment Fotos schießst. EBV hin und her, das Bild hat wirklich Klasse. Spontan fällt mir zum Bild eben ein, dass der liebe Gott gerade den Leuchtturm angezündet hat und gerade die Wolkendecke zumacht 😉 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 16:11:05 Peter Schö¶ler Am Sun, 04 Jun 2006 18:40:41 +0200 schrieb Johannes Hö¶chner: > Alt Heidelberg, Du feine > drei Dinge nenn ich Deine > das alte Schloß, den Neckarfluß > und den Heidelberger Studentenkuß. > (Inschrift auf einer roten Schachtel mit 3 Stück Studentenküsse) > > Alexander Krause schrieb: > >> >> Black´n´White” / Gemeint ist Schwarz & Weiss Hell & Dunkel… > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4483024f74 > Das Foto entstand vor ein paar Tagen abends in der Innenstadt von > Heidelberg mit E-1 und dem Zuiko 50-200mm > ExposureTime – 1/250 seconds > FNumber – 3.50 > ISOSpeedRatings – 200 > MeteringMode – Spot > LightSource – Fine weather > Flash – Not fired > FocalLength – 96 mm > ColorSpace – sRGB > ExposureMode – Manual > WhiteBalance – Manual > SceneCaptureType – Standard > Contrast – Normal > Saturation – Low > Sharpness – Hard > Übrigens StudentInnenküsse sind sehr zu empfehlen und bestehen > in diesem Fall aus einer “Composition aus zarten Gaufrettes mit > feinster Nougat-Trüffel-Pralinö©-Füllung in edler Chocolade.” > Freundliche Grüsse aus dem Schwarzwald > Johannes >> Wochenthema Tutorial >> http://olypedia.de/Wochenthema >> Bisherige Themen und Bilder >> http://wochenthema.oly-e.de Hallo Johannes gut gesehen und fotografiert. Einzig was stö¶rt ist der Hintergrund. Schild mit Tel.-Nr. und Gerüstvorhang (?). Vielleicht kö¶nnte man mit einer Ebenenmaske mit Weichzeichner den stö¶renden Hintergrund mehr Unschärfe geben. Nur so eine Idee. Aber ob man EBV mag oder nicht sei dahin gestellt. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 16:14:09 Peter Schö¶ler Am Mon, 05 Jun 2006 00:25:19 +0200 schrieb Siegfried Huss: > Ausstrahlung” ….allerdings im “dokumentarischen” Sinn: > http://www.austrianaviationart.org/forum/sofi/sofi06_03.jpg > Noch eines von der diesjährigen Sonnenfinsternis – aus der > Belichtungsserie während der totalen. > Eckdaten: E330 mit EC14 + ED50-200 F=5 1/3 sec. > Ausser Skalierung und leichtes beschneiden (ca 1/3 > weggeschnitten) > nichts geändert. > Bei 1/3 sec wird die Mondscheibe deutlich übertrahlt – aber ist > dennoch sehr scharf begrenzt. > Bei 1/1000s sieht man praktisch nur noch Protoberanzen und einen > schmalen Lichtersaum. > Alles in allem – weniger zur “Erbauung” eher zur “Dokumentaion” > und zur Vergegenwärtigung über die unheimliche Ausstrahlung die > in einem ganz engem Bereich unter speziellen Voraussetzungen auch > Leben schaffen und erhalten kann ansonsten aber ungeheure > Vernichtungskraft besitzt. > Siegfried Hallo Siegfried Sonnenfinsternisse zu fotografieren ist eine hö¶chst seltene Gelegenheit. Auf jeden Fall hast du es auf Anhieb geschafft. Und auch Glück mit dem Wetter. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 19:07:48 Peter Schö¶ler Hallo, hier mein Beitrag zum Wochenthema. Aufgenommen am Pfingssonntag an der Kieler Fö¶rde in Strande. Schwarze Silhouette von Anglern und im Himmel weiße Wolken. Im Hintergrund eine Segelyacht mit weißem Segel, die auf dem Weg zum Heimathafen ist. Also alles dran, was schwarz und weiß ist 😉 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 19:08:30 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Jun 2006 19:07:48 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: > Hallo, > > hier mein Beitrag zum Wochenthema. > > Aufgenommen am Pfingssonntag an der Kieler Fö¶rde in Strande. > Schwarze Silhouette von Anglern und im Himmel weiße Wolken. Im > Hintergrund eine Segelyacht mit weißem Segel, die auf dem Weg zum > Heimathafen ist. > > Also alles dran, was schwarz und weiß ist 😉 > > Gruß Peter Arrrgh! Der Link fehlt noch: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_44858a2370 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 19:46:17 Johannes Hö¶chner Peter Schö¶ler schrieb: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4483024f74 > gut gesehen und fotografiert. > > Einzig was stö¶rt, ist der Hintergrund. Schild mit Tel.-Nr. und > Gerüstvorhang (?). Vielleicht kö¶nnte man mit einer Ebenenmaske mit > Weichzeichner den stö¶renden Hintergrund mehr Unschärfe geben. Nur > so eine Idee. Aber ob man EBV mag, oder nicht, sei dahin gestellt. > > Gruß Peter Hallo Peter, danke für Deine Anregungen. Mit PS, Ebenen und Gauß’schem Weichzeichner habe ich noch etwas experimentiert: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/714226/display/5855765 So besser? Freundlicher Gruss, Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 20:36:26 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Jun 2006 19:46:17 +0200 schrieb Johannes Hö¶chner: > Peter Schö¶ler schrieb: > > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4483024f74 > >> gut gesehen und fotografiert. >> >> Einzig was stö¶rt, ist der Hintergrund. Schild mit Tel.-Nr. und >> Gerüstvorhang (?). Vielleicht kö¶nnte man mit einer Ebenenmaske mit >> Weichzeichner den stö¶renden Hintergrund mehr Unschärfe geben. Nur >> so eine Idee. Aber ob man EBV mag, oder nicht, sei dahin gestellt. >> >> Gruß Peter > > Hallo Peter, > danke für Deine Anregungen. Mit PS, Ebenen und Gauß’schem > Weichzeichner habe ich noch etwas experimentiert: > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/714226/display/5855765 > So besser? > Freundlicher Gruss, > Johannes HAllo Johannes, das sieht schon besser aus. So lenkt der Hintergrund, vor allem die Telefonnummer, nicht so sehr ab und das Schild Studentenkuss” kommt auch besser zur Geltung. Das ist es wenn man mit EBV das Bild verbessern und noch mehr rausholen kann 🙂 Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 20:45:02 Rudolf Benz Hallo Peter, vielen Dank für Deine Meinung zum Foto. Den Halm links kö¶nnte man wegschneiden, ist kein Problem. Muß zur Info sagen, dass ich die Aufnahme ohne Sucher gemacht habe, da die Kamera sozusagen schon auf dem Boden lag. Habe einfach die Richtung etwa angehalten und abgedrückt. Bei Verwendung des Suchers wäre der Ausschnitt sicherlich ein wenig verändert worden. Gruß Rudi.Peter Schö¶ler schrieb: > Am Mon, 05 Jun 2006 19:34:13 +0200 schrieb Rudolf Benz: > >> Mein Beitrag zum Wochenthema. Bin gespannt auf Eure Kritiken. >> >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_448404f707 >> >> Gruß Rudi > > Hallo Rudolf, > > man kö¶nnte meinen, ein anderes Rapsbild 😉 > > Die Perspektive mit Gegensonne hast du sehr gut eingefangen. Das > Gelb der Blüten gerade noch zu erkennen und die weißen Federwolken > immer noch sehr gut erkennbar. > > Einzig der lange Grashalm vorne ist oben leider etwas > angeschnitten. Auch der Stängel ganz links. Vielleicht kö¶nnte man > links etwas wegschneiden, dass dieser Stängel nicht mehr im Bild > ist. > > Gruß Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 21:06:30 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Jun 2006 20:45:02 +0200 schrieb Rudolf Benz: > Hallo Peter, > vielen Dank für Deine Meinung zum Foto. > Den Halm links kö¶nnte man wegschneiden, ist kein Problem. Muß zur > Info sagen, dass ich die Aufnahme ohne Sucher gemacht habe, da > die Kamera sozusagen schon auf dem Boden lag. Habe einfach die > Richtung etwa angehalten und abgedrückt. Bei Verwendung des > Suchers wäre der Ausschnitt sicherlich ein wenig verändert > worden. > Hallo Rudolf, die Kamera so auszurichten und den Ausschnitt ungefähr erahnen, kann auch spannend sein. Wäre das bei einer Analog-Kamera gewesen, würde man später über die danebengeschossenen Fotos ärgern. Bei Digital kein Problem. Man kann immer wieder versuchen, bis auf dem Monitor der Ausschnitt sitzt. Die anderen lö¶scht man dann in der Kamera. Falls du eine E-1, E-300 oder E-500 hast, wäre ein Winkelsucher eine leider auch nicht ganz billige Mö¶glichkeit. Bei E-330 wegen dem Liveview die bessere Lö¶sung. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 22:02:58 Ingelore > Black´n´White” > http://olypedia.de/Wochenthema > Bisherige Themen und Bilder > http://wochenthema.oly-e.de http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5857482 ….diese Woche mö¶chte ich auch wieder dabei sein. Der Urlaub ist leider schon fast wieder vorbei doch es sind einige schö¶ne Bilder auf dem Chip hängen geblieben. So waren wir unter anderem bei Hagenbeck u. die Zebras haben sich wirklich fotogen plaziert. Wünsche Euch allen eine schö¶ne Restwoche Ingelore posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 22:45:13 Markus Vollmeier Hier mein Beitrag zum Thema! Mein gepimptes und geliebtes Mountainbike. Das war ursprünglich ganz bunt. Ich hab es dann im Frühjahr entlackt und vom Profi eloxieren lassen. Foto entstand, als in Wien noch die Sonne schien 😉 … Heute hat die Metereologische Zentralanstalt eine Lawinenwarnung für Stmk. und Nö¶ ausgegeben 🙁 [img]http://666kb.com/i/aepo9mt5ffz6sihs8.jpg[/img] weitere Fotos vom Rad sind unter members.chello.at/volli zu sehen! Liebe Grüße Markus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2006 Uhrzeit: 22:47:21 Markus Vollmeier Markus Vollmeier schrieb: > Hier mein Beitrag zum Thema! > > Mein gepimptes und geliebtes Mountainbike. > > Das war ursprünglich ganz bunt. Ich hab es dann im Frühjahr > entlackt und vom Profi eloxieren lassen. > > Foto entstand, als in Wien noch die Sonne schien 😉 … Heute hat > die Metereologische Zentralanstalt eine Lawinenwarnung für Stmk. > und Nö¶ ausgegeben 🙁 > > http://666kb.com/i/aepo9mt5ffz6sihs8.jpg > > weitere Fotos vom Rad sind unter members.chello.at/volli zu > sehen! > > Liebe Grüße > Markus > linkadresse ausgebessert -> http://666kb.com/i/aepo9mt5ffz6sihs8.jpg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.06.2006 Uhrzeit: 11:37:29 Alexander Krause klasse, gefällt mir. Alex — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.06.2006 Uhrzeit: 12:00:56 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Jun 2006 22:02:58 +0200 schrieb Ingelore: >> Black´n´White” >> http://olypedia.de/Wochenthema >> Bisherige Themen und Bilder >> http://wochenthema.oly-e.de > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5857482 > …diese Woche mö¶chte ich auch wieder dabei sein. > Der Urlaub ist leider schon fast wieder vorbei doch es sind > einige schö¶ne Bilder auf dem Chip hängen geblieben. > So waren wir unter anderem bei Hagenbeck u. die Zebras haben sich > wirklich fotogen plaziert. > Wünsche Euch allen eine schö¶ne Restwoche > Ingelore Hallo Ingelore ein schö¶nes abstraktes Bild. Da haben die beiden Zebras auch richtig platziert 😉 Eine kleine Anmerkung: Oben rechts sind zwei gerade noch erkennbare Striche wohl Zweige oder Blätter von einem Baum. Vielleicht kö¶nnte man da wegstempeln. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.06.2006 Uhrzeit: 12:08:57 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Jun 2006 22:45:13 +0200 schrieb Markus Vollmeier: > Hier mein Beitrag zum Thema! > > Mein gepimptes und geliebtes Mountainbike. > > Das war ursprünglich ganz bunt. Ich hab es dann im Frühjahr > entlackt und vom Profi eloxieren lassen. > > Foto entstand, als in Wien noch die Sonne schien 😉 … Heute hat > die Metereologische Zentralanstalt eine Lawinenwarnung für Stmk. > und Nö¶ ausgegeben 🙁 > > [img]http://666kb.com/i/aepo9mt5ffz6sihs8.jpg[/img] > > weitere Fotos vom Rad sind unter members.chello.at/volli zu > sehen! > > Liebe Grüße > Markus Hallo Markus, vielleicht kannst mal das Bild ein bisschen aufpimpen, wenn du rechts soweit wegschneidest, dass die Strebe in die obere rechte Ecke läuft. Nur, wenn dich die Abweichung vom 4:3-Seutenverhältnis nicht stö¶rt. Und dazu den rechten Bereich eine Ebenemaske mit Weichzeichner einzufügen, um den Hintergrund ein bisschen Ruhe zu bringen. Mitten im Sommer gibt noch Lawine? Vieleicht Steinlawine, wie kürzlich passiert ist. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 10:01:58 Johannes Horn Guten Morgen, endlich konnte ich mal wieder knipsen, hier also mein Wochebeitrag: http://tinyurl.com/fg6wp Grüsse Johannes — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 10:59:44 Alexander Krause Sieht ja saugemütlich” aus. Komisch dass ich bei solchen Bildern immer Hunger bekomme. Alexander Obelix Krause posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 10:59:44 Alexander Krause Sieht ja saugemütlich” aus. Komisch dass ich bei solchen Bildern immer Hunger bekomme. Alexander Obelix Krause posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 11:32:16 HD Stich hi, darf man auch eine ganze website angeben? 😉 mal ganz im ernst, unter http://monospot.de/ habe ich alle meine ‘Monochrome Pictures’ versammelt. ~HD Alexander Krause schrieb: > Sodenn, soll´s ein neues Thema geben: > > Black´n´White” > Gemeint ist Schwarz & Weiss Hell & Dunkel… > Es muss nicht unbedingt ein Bild im Graustufenmodus sein. > Durchwühlt Eure Archive oder geht auf Fotopirsch… ich bin sehr > gespannt! posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 12:47:59 Peter Schö¶ler Am Thu, 08 Jun 2006 10:01:58 +0200 schrieb Johannes Horn: > Guten Morgen, > > endlich konnte ich mal wieder knipsen, hier also mein > Wochebeitrag: > > http://tinyurl.com/fg6wp > > Grüsse > Johannes Hallo Johannes, ein schö¶nes Tier-, ähm, Wildschwein-Foto, die auch Ruhe austrahlen. Falls dieses Bild ein Ausschnitt ist, wäre vielleicht gut, dass die lange Vorderpfoto etwas mehr zu sehen. Wenn nicht, dann wie Christa vorgeschlagen hatte, die lange Pfote wegzuschneiden und zwar soweit bis etwa vor der Pfote unter dem Rüssel. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 15:31:19 Johannes Horn Christa Bahlmann schrieb: > Ich würde vielleicht noch die Pfote am linken > Rand etwas mehr beschneiden, da alle anderen Anschnitte sehr > radikal sind, würde mir das auch bei der Pfote gefallen, damit > es nicht so zufällig aussieht. > Hallo Christa, danke für Deinen differenzierten Kommentar! Ich werde das mal ausprobieren. Ist doch komisch, wenn man ein Bild lange anschaut, wird man nach einer Zeit betriebsblind”. Da ist es manchmal sehr hilfreich wenn ein anderes Paar Augen die Sache begutachtet. Eines ist mir beim Beschneiden aber schon durch den Kopf gegangen: Wenn ich jetzt die Pfote abschneide schreibt sicher jemand das hätte ich lieber nicht tun sollen… Gruss Johannes posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 16:07:03 Christa Bahlmann Johannes Horn schrieb: > Eines ist mir beim Beschneiden aber schon durch den > Kopf gegangen: Wenn ich jetzt die Pfote abschneide schreibt > sicher jemand, das hätte ich lieber nicht tun sollen… > > Gruss > Johannes Hallo Johannes, da hast Du sicher recht :-)) Viele Kö¶che und jeder kocht anders! Peter kann ich auch zustimmen, entweder richtig abschneiden oder ganz drauf – dann muß aber noch etwas Platz zum Rand bleiben. Aber abgesehen davon ist es ein wirklich bemerkenswertes Foto! Gruß von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 16:20:04 Christa Bahlmann Martin Kirchner schrieb: > Hallo Alle Zusammen! > > http://martinkirchner.ma.funpic.de/Experimentel/slides/P6038569-02%20copy.html Hallo Martin, wenn Dir Anregungen willkommen sind, dann hätte ich auch etwas zu bemerken: Ich habe extra noch einmal nachgesehen, weil ich mir zuerst nicht sicher war, ob Du beide Bilder vergleichen willst oder ob Du beide als Gesamtkomposition siehst. Letzteres scheint der Fall zu sein. Das hatte ich nicht sofort bemerkt. Für eine Komposition würde ich mich mir einen beziehungsvolleren Bildaufbau wünschen – nicht nur einfach symmetrisch Positiv und Negativ nebeneinander. Da finde ich jedes Bild für sich alleine gelungener als die Komposition. Der Komposition fehlt Spannung und Gewichtung – wie das aussehen kö¶nnte, mußt Du mal selbst überlegen 🙂 Gruß von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 16:26:34 Christa Bahlmann Johannes Hö¶chner schrieb: > Alt Heidelberg, Du feine > drei Dinge nenn ich Deine > das alte Schloß, den Neckarfluß > und den Heidelberger Studentenkuß. > (Inschrift auf einer roten Schachtel mit 3 Stück Studentenküsse) > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4483024f74 Hallo Johannes, die netten Verse stimmen richtig auf das Bild ein. Die mit EBV modofizierte Fassung gefällt mir auch besser – das ist auch in meinen Augen erlaubt” denn das Auge sieht ja auch in der Realität wenn es das Schild beguckt den Hintergrund unscharf. Gute Idee und “appetitliche Farben”. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 16:30:52 Christa Bahlmann Siegfried Huss schrieb: > Ausstrahlung” ….allerdings im “dokumentarischen” Sinn: > http://www.austrianaviationart.org/forum/sofi/sofi06_03.jpg > Noch eines von der diesjährigen Sonnenfinsternis – aus der > Belichtungsserie während der totalen. Hallo Siegfried Du bist wohl der Spezialist für Astronomie! Das sehe ich mir gerne staunend an – und das “Dokumentarische” gefällt mir. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 16:30:52 Christa Bahlmann Siegfried Huss schrieb: > Ausstrahlung” ….allerdings im “dokumentarischen” Sinn: > http://www.austrianaviationart.org/forum/sofi/sofi06_03.jpg > Noch eines von der diesjährigen Sonnenfinsternis – aus der > Belichtungsserie während der totalen. Hallo Siegfried Du bist wohl der Spezialist für Astronomie! Das sehe ich mir gerne staunend an – und das “Dokumentarische” gefällt mir. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 16:42:48 Christa Bahlmann HD Stich schrieb: > hi, > > darf man auch eine ganze website angeben? 😉 > > mal ganz im ernst, unter http://monospot.de/ habe ich alle meine > ‘Monochrome Pictures’ versammelt. Hallo HD Stich, man darf sicher alles, aber wenn Du auf Kritik” wartest solltest Du Dich schon für ein Bild entscheiden.:-) Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 17:31:02 Herbert Pesendorfer Hallo HD! > darf man auch eine ganze website angeben? 😉 > > mal ganz im ernst, unter http://monospot.de/ habe ich alle meine > ‘Monochrome Pictures’ versammelt. Du darfst – aber ich suche dir kein Bild für die Kritik oder die Überführung in wochenthema.oly-e.de 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 20:19:21 Bruno Gellweiler Beim Genuss” konnte ich leider nicht mitmachen aber vielleicht kann man die Wellen ja auch genießen: http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/BlackAndWhite.html Viele Grüße Bruno” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 21:25:19 Peter Schö¶ler Am Thu, 08 Jun 2006 11:32:16 +0200 schrieb HD Stich: > hi, > > darf man auch eine ganze website angeben? 😉 > > mal ganz im ernst, unter http://monospot.de/ habe ich alle meine > ‘Monochrome Pictures’ versammelt. > > ~HD > Hallo HD Stich, wenn ich dir einen Vorschlag mache: Nimm deine Kamera und fotografiere deine Webseite 😉 Tastenkombination Alt + Druck auf der Tastatur gilt nicht! Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 21:25:19 Peter Schö¶ler Am Thu, 08 Jun 2006 11:32:16 +0200 schrieb HD Stich: > hi, > > darf man auch eine ganze website angeben? 😉 > > mal ganz im ernst, unter http://monospot.de/ habe ich alle meine > ‘Monochrome Pictures’ versammelt. > > ~HD > Hallo HD Stich, wenn ich dir einen Vorschlag mache: Nimm deine Kamera und fotografiere deine Webseite 😉 Tastenkombination Alt + Druck auf der Tastatur gilt nicht! Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 22:53:10 Herbert Pesendorfer Hallo Peter! > wenn ich dir einen Vorschlag mache: > Nimm deine Kamera und fotografiere deine Webseite 😉 > Tastenkombination Alt + Druck auf der Tastatur gilt nicht! Das ist ja ein toller Vorschlag – mal sehen ober er darauf eingeht 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 22:53:10 Herbert Pesendorfer Hallo Peter! > wenn ich dir einen Vorschlag mache: > Nimm deine Kamera und fotografiere deine Webseite 😉 > Tastenkombination Alt + Druck auf der Tastatur gilt nicht! Das ist ja ein toller Vorschlag – mal sehen ober er darauf eingeht 😉 — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 23:21:28 Christa Bahlmann Bruno Gellweiler schrieb: > Beim Genuss” konnte ich leider nicht mitmachen aber vielleicht > kann man die Wellen ja auch genießen: > http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/BlackAndWhite.html Hallo Bruno die Schaumkronen der Wellen zeichnen die Bewegung nach. Sehr schö¶ne Struktur! Der Felsbrocken im Vordergrund stö¶rt mich auch etwas entweder lebt man mit ihm denn der schwarze leere (bis auf den Brocken) Raum bildet ein spannungsvolles Gegengewicht zum Wasser. Man kö¶nnte eventuell das Bild etwas unterhalb der Mitte quer durchschneiden so daß die weiße Begrenzung aus der Ecke kommt das ergäbe dann ein insgesamt schmales Format. Der Felsbrocken vorne der für das Bild nicht weiter wichtig ist wäre dann auf elegante Weise entfernt. Ich hab es mal ausprobiert und mir gefällt es. Ein gelungenes Bild! Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.06.2006 Uhrzeit: 23:29:03 Christa Bahlmann Ingelore schrieb: > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/5857482 > > So waren wir unter anderem bei Hagenbeck u. die Zebras haben sich > wirklich fotogen plaziert. Hallo Ingelore, die doppelte Wellenlinie” kann mich begeistern. Das Bild wirkt fast wie eine abstrakte Landschaft. Sehr fotogen diese Zebras und mit gutem Auge ausgestattet die Fotografin! Ich würde es so lassen. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 10:32:00 HD Stich hi Herbert, nö¶ö¶, ‘er’ geht nicht darauf ein! 😉 ~HD Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Peter! > >> wenn ich dir einen Vorschlag mache: >> Nimm deine Kamera und fotografiere deine Webseite 😉 >> Tastenkombination Alt + Druck auf der Tastatur gilt nicht! > > Das ist ja ein toller Vorschlag – mal sehen ober er darauf eingeht > 😉 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 17:12:23 HD Stich hehe! 😀 nene, HD steht für ‘Hau Drauf’! vorallem bei so frechen forumsbrüdern wie euch! 8) ~HD (aka Hans-Dieter) Peter Schö¶ler schrieb: > Am Fri, 09 Jun 2006 13:39:32 +0200 schrieb Herbert Pesendorfer: > >> Hallo Stich! >> >>> nö¶ö¶, ‘er’ geht nicht darauf ein! 😉 >> >> Nur eine kleine ‘Stich elei’ – wofür steht HD? Eventuell für >> Hauptschuldirektor? 😉 😉 😉 >> >> Sorry für das ‘er’ – aber Herr Stich war mir zu fö¶rmlich 😉 und >> mit HD hatt ich so meine Probleme 😉 > > Hallo Herbert, > > da ich den Newsreader 40tude nutze ist HD” unterstrichen. Wenn man > mit der Maus überfährt kommt ein kleines Kästchen und da steht > drin: HD = Halte durch 😉 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 17:16:44 Johannes Horn HD Stich schrieb: > hehe! 😀 > > nene, HD steht für ‘Hau Drauf’! > Hallo mitenand: leider liegt ihr alle ganz falsch, es steht für: Heute Deutschland… Variationen davon: Optimist: HD! — Pessimist HD? *duckundwech* Johannes > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 22:03:38 Christa Bahlmann HD Stich schrieb: > > Zaunpfosten: http://monospot.de/images/Zaunpfosten.jpg > > ~HD > Hallo HD, nach dem allgemeinen Geplänkel” versuche ich mal etwas zum Bild zu sagen: Es ist eindeutig S/W und paßt somit schon mal zum Thema. Die Idee an sich (kleiner Ausschnitt der Wesentliches zeigt) finde ich gut aber es stö¶ren mich 2 Dinge: 1. Die Steinstruktur ist so unruhig daß der Stacheldraht nicht ausreichend zur Geltung kommt. 2. Du nennst das Bild “Zaunpfosten” – ich kö¶nnte mir vorstellen daß das Bild eidrucksvoller würde wenn man etwas mehr vom Zaun sähe und die Funktion des Pfostens deutlicher würde. Vielleicht wäre der Himmel als Hintergrund nicht schlecht. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 22:29:02 Peter Schö¶ler Am Fri, 09 Jun 2006 22:06:22 +0200 schrieb Manfred Paul: > Am Sat, 03 Jun 2006 13:30:50 +0200 schrieb Alexander Krause: > > Hallo zusammen, > >> >> Black´n´White” >> Gemeint ist Schwarz & Weiss Hell & Dunkel… >> Es muss nicht unbedingt ein Bild im Graustufenmodus sein. > Nein das habe ich auch nicht. > Passend zur “Jahreszeit” aber etwas verfremdet – mein Beitrag: > http://manfred-paul.de/Oly_WT/Black_and_White.htm > Gemeint ist natürlich das erste Bild. > Die Lufthansa fliegt schon seit geraumer Zeit mit dieser komischen > Nase durch die Gegend;) Hallo Manfred solche “Nasen” habe ich auch gesehen und das im April im Hamburger Flughafen. Würde sagen das sind die sogenannten “Kicker” der Lüfte Zum Bild: Der Ausschnitt ist sehr knapp gewählt und zeigt das Wesentliche. Der “Ball” liegt auch im Goldenen Drittel. Etwas stö¶rend ist nur die Reflektion unten links (das gelbe Fahrzeug). Aber das lässt sich nicht so vermeiden und würde auch nicht ändern. Das würde nur zu einer Verschlimmbesserung gehen. Was ich witzig finde: Das Cockpit-Fenster wirkt auf mich wie eine coole dunkle Sonnenbrille 😉 Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 22:31:43 Christa Bahlmann Manfred Paul schrieb: > Passend zur Jahreszeit” aber etwas verfremdet – mein Beitrag: > http://manfred-paul.de/Oly_WT/Black_and_White.htm > Gemeint ist natürlich das erste Bild. Hallo Manfred auf so ein Bild mit Fußball hab ich schon die ganze Zeit gewartet!!! Sehr schö¶ner Ausschnitt radikal frontal und symmetrisch. Da verliert man ja fast die Angst vorm Fliegen! Vielleicht sollte man dem Ball nach unten ein wenig mehr Platz geben. Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 23:13:53 Rolf-Christian Müller Christa Bahlmann schrieb: > HD Stich schrieb: >> Zaunpfosten: http://monospot.de/images/Zaunpfosten.jpg > Es ist eindeutig S/W und paßt somit schon mal zum > Thema. Also, das habe ich anders verstanden! Das Thema war Black & White, ausdrücklich nicht s/w. Ausdrücklich in Farbe” oder Alex? Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2006 Uhrzeit: 23:18:45 Peter Schö¶ler Am Fri, 09 Jun 2006 23:13:53 +0200 schrieb Rolf-Christian Müller: > Christa Bahlmann schrieb: > >> HD Stich schrieb: > >>> Zaunpfosten: http://monospot.de/images/Zaunpfosten.jpg > >> Es ist eindeutig S/W und paßt somit schon mal zum >> Thema. > > Also, das habe ich anders verstanden! Das Thema war Black & > White, ausdrücklich nicht s/w. Ausdrücklich in Farbe” oder > Alex? > Rolf Hallo Rolf ein kleiner Auszug von Alex: Gemeint ist Schwarz & Weiss Hell & Dunkel… Es muss nicht unbedingt ein Bild im Graustufenmodus sein. Also Graustufen-Bild ist nicht verboten. Oder hat Alex was anderes gemeint? Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2006 Uhrzeit: 8:33:21 Christa Bahlmann Rolf-Christian Müller schrieb: > Christa Bahlmann schrieb: > >> HD Stich schrieb: > >>> Zaunpfosten: http://monospot.de/images/Zaunpfosten.jpg > >> Es ist eindeutig S/W und paßt somit schon mal zum >> Thema. > > Also, das habe ich anders verstanden! Das Thema war Black & > White, ausdrücklich nicht s/w. Ausdrücklich in Farbe” oder > Alex? > Rolf Hallo Rolf da kannst Du durchaus recht haben. Nach dem Hin und Her beim Thema war ich mir da nicht mehr so sicher. In dem Fall würde das oben genannte Bild eher nicht passen. Danke für die Berichtigung! Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2006 Uhrzeit: 9:02:03 Manfred Paul Am Fri, 09 Jun 2006 22:29:02 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: >> http://manfred-paul.de/Oly_WT/Black_and_White.htm Hallo Peter, Danke für Deinen Kommentar:) > > Zum Bild: > Der Ausschnitt ist sehr knapp gewählt und zeigt das Wesentliche. > Der Ball” liegt auch im Goldenen Drittel. Der Ausschnitt ist bewusst so eng gewählt – einfach um im Thema zu bleiben. > Etwas stö¶rend ist nur die Reflektion unten links (das gelbe > Fahrzeug). Aber das lässt sich nicht so vermeiden und würde auch > nicht ändern. Das würde nur zu einer Verschlimmbesserung gehen. Stimmt das lasse ich so. Ich frage mich auch ob diese Spiegelungen ohne das zweite Bild und die darin zu findende Erklärung so aufgefallen wäre. > Was ich witzig finde: > Das Cockpit-Fenster wirkt auf mich wie eine coole dunkle > Sonnenbrille 😉 Nur schade dass dahinter kein Pilot mit Sonnenbrille zu sehen ist. Aber dann hätte ich mich vielleicht nicht getraut das Foto zu machen;) Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2006 Uhrzeit: 9:06:37 Manfred Paul Am Fri, 09 Jun 2006 22:31:43 +0200 schrieb Christa Bahlmann: >> http://manfred-paul.de/Oly_WT/Black_and_White.htm Hallo Christa, > auf so ein Bild mit Fußball hab ich schon die ganze Zeit > gewartet!!! Als ob ich es geahnt hätte. Also meine Widmung: für Christa:) > Sehr schö¶ner Ausschnitt, radikal, frontal und > symmetrisch. Da verliert man ja fast die Angst vorm Fliegen! Danke:) > Vielleicht sollte man dem Ball nach unten ein wenig mehr Platz > geben. Leider kämen dann Elemente in’s Spiel, die nicht mehr zum Thema passen würden. — Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2006 Uhrzeit: 9:12:15 Rolf-Christian Müller Peter Schö¶ler schrieb: > ein kleiner Auszug von Alex: > Gemeint ist Schwarz & Weiss, Hell & Dunkel… > Es muss nicht unbedingt ein Bild im Graustufenmodus sein. > > Also, Graustufen-Bild ist nicht verboten. > Oder hat Alex was anderes gemeint? Ja stimmt, danke für die Korrektur! Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2006 Uhrzeit: 10:12:29 Bernhard Ludwig Nun, hier auch mein Beitrag zum aktuellen Wochenthema. Vorgestern gegen Abend den Himmel gesehen, schnell in den Garten geflitzt und einige Bilder eingetütet. Hoffe es gefällt, Kritik ist natürlich willkommen und soll mir den Weg zu besseren Bildern zeigen. http://www.lucomp.de/album/slides/himmel-erde-02-schnitt.html Grüße, Bernhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2006 Uhrzeit: 10:55:08 Manfred Paul Am Sat, 03 Jun 2006 17:40:29 +0200 schrieb Martin Kirchner: Hallo Martin, Du solltest ö¶fter Geschirrspüler ausräumen 😉 > > http://martinkirchner.ma.funpic.de/Experimentel/slides/P6038569-02%20copy.html > Bitte schreibt was gefällt und nicht gefällt! > Die Idee und auch die Umsetzung gefallen mir sehr gut und treffen das Thema auf den Punkt 🙂 Nur irgendwie will sich bei mir nicht der Eindruck von *einem* Bild einstellen. Da hätte ein Rahmen geholfen oder – wenn Du schon mit der EBV zugange bist – ein gleitender Übergang des Hintergrundes von Weiss zu Schwarz. — Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*