Strassenfotografie

Datum: 06.06.2005 Uhrzeit: 12:55:05 Christopher Pattberg http://www.deviantart.com/view/19135068/ Kommentare erwünscht… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2005 Uhrzeit: 13:38:05 Dorothö©e Rapp Christopher Pattberg schrieb: > http://www.deviantart.com/view/19135068/ > > Kommentare erwünscht… vom Ansatz finde ich das sehr gut, die Kontraste zB, aber um wirklich zu *sitzen ist mir zu viel Unruhe links um den Oberkö¶rper/Kopf der Frau herum. Auch die Person die noch zur UBahn geht gehö¶rt zur Unruhe. Das soll jetzt aber Kritik auf hohem Niveau sein (na ich schreib’s lieber dazu, das Niveau gilt deinem Bild, nicht meiner Kritik :))) herzlichst :Doro —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.06.2005 Uhrzeit: 14:01:06 Alexander Krause Ick steh ja uff Bewegungsunschärfen! Da es aber durch die Bodenplatten und die horizontalen Linien (Lampen, Zug) ein doch sehr grafisches Motiv ist, denke ich. Du solltest die Linien per verzerren” graderücken (Photoshop: Ansicht->Einblenden->Raster dann Bearbeiten->Transformieren->Verzerren: links etwas auseinander ziehen und rechts zusammendrücken). So wie es momentan ist kippt´s irgendwie nach rechts. Sonst gefällt´s mir… auch SW ist nett. Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.06.2005 Uhrzeit: 23:30:14 Rüdiger Wollenberg Mir gefällt´s. Ich finde die Stimmung der rastlosen Hektik excellent eingefangen. Viele Grüße aus Dortmund. Rüdiger — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*