Sie sind hier

Olympus Playground Köln, Photokina

Der Olympus Perspective Playground auf der photokina 2018

Der Olympus Perspective Playground ist ein Ausstellungskonzept mit interaktiven und begehbaren Installationen von international renommierten Künstlern. Nach sechzehn "Spielplätzen" mit mehr als 400.000 Besuchern in ganz Europa präsentiert sich der Playground im September erstmalig direkt auf dem Messegelände der photokina.

Vom 26. bis 29. September 2018 können Foto- und Kunstbegeisterte auf über 2.000 Quadratmetern in der Halle 1 der Koelnmesse das kreative Fotofestival erkunden - auch abends, nach Ende der offiziellen Messezeiten. Ob Foto-Enthusiast oder Profi-Fotograf, der Playground ermöglicht es jedem, die kompakten Olympus OM-D oder PEN Kameras zu testen sowie das Werk der Künstler Morag Myerscough und Luke Morgan durch das Auge der Kamera zu erleben. Die Speicherkarte mit allen Bildern kann als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag: 10.00 bis 23.00 Uhr,
ab 18.00 Uhr freier Eintritt, keine Eintrittskarte zur photokina erforderlich

Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr

Tickets und weitere Informationen ab demnächst unter www.perspectiveplayground.de. Für alle photokina Besucher ist der Eintritt in den Olympus Perspective Playground natürlich kostenfrei.

Kunst trifft auf Fotografie und Wissenschaft: EYE SEE YOU
Groß, leuchtend und ganz viel Neon - die Künstler Morag Myerscough und Luke Morgan sind auf der ganzen Welt für ihre großen Gerüstkonstruktionen mit geometrischen Mustern und ermutigenden Botschaften bekannt. Morags Idee: "Mach die, die nah sind, glücklich und die, die fern sind, werden kommen." Die in London geborene und lebende Morag hat sich schon immer dafür begeistert, wie Worte, Farben, Muster und Strukturen städtische Umgebungen und ihre Wahrnehmung verändern können. Luke ist ein nonkonformistischer Erfinder. Ihn faszinieren Maschinen, der Rock'n'Roll und die Ästhetik der 50er Jahre - Themen, die sich in seinen kinetischen Skulpturen wiederfinden. Für den Olympus Perspective Playground in Köln haben Morag Myerscough und Luke Morgan eine beeindruckende Installation geschaffen: Das "Super Labyrinth" ist ein Ort, der erkundet werden möchte und durch Interaktion Neues entstehen lässt. Verschiedene Ebenen laden ein, immer neue Perspektiven durch das Auge der Kamera zu entdecken. Ein echter Kontrast zum hektischen Messealltag, ein Fest für die Sinne und die Fotografie.

Hinzu kommt ein vielseitiges Programm mit Events & Workshops: So präsentieren unter anderem die BFF Fotografen im Rahmen der Premiumpartnerschaft fotografische Themen unter dem Titel: Open Stage - About Photography. Ebenfalls wieder dabei ist der Check & Clean Service für Besitzer einer Olympus Kamera oder eines Objektivs. Sie können vor Ort ihr Equipment kostenfrei prüfen lassen.

Weitere Informationen demnächst unter www.perspectiveplayground.de

Außerdem:
> Lightpainting mit Olympus OM-D, Events und Workshops
> CEWE Fotostationen für sofortigen Druck der eigenen Bilder

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer