Ohne Flügel

Blog Foren Bildkritik NMZ Ohne Flügel

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #144
      Andreas Boehm
      Teilnehmer

      Hallo, gestern gegen Abend habe ich noch dieses Foto mit E-M1 und 12-60mm geschossen. Belichtungszeit 0,6sek, 2sek +1/8Antischock. Wenn ich länger belichte, sieht man nichts mehr von den Flügeln. Wie bekomme ich da einen noch sichtbaren vollständigen Kreis hin? Evtl. mit Mehrfachbelichtung?
      Ansonsten gefällt es mir so ganz gut ;)

      Grüße, Andreas

    • #3262
      iamsiggi
      Teilnehmer

      Wie Du siehst, die sind in der Zeit erst ca.1/8 des Kreises gewandert. Also musst Du sehr viel länger belichten.
      Also Kamera aufs Stativ, Antischock aber unbedingt abschalten und viel länger belichten.

      Bei diesen langsam drehenden Flügeln ist es aber wohl schon schwer, ohne Stativ so etwas hinzubekommen, da man sehr lange Belichtungszeiten braucht. Eventuell brauchst Du dann noch ein Graufilter damit du hinkommst ohne die Blende zu stark schließen zu müssen. Das selbe Problem hat man auch bei den Hubschraubern mit nur 2 Propellern, dass es einfach nicht gut aussieht wenn man sie in der Luft fotografiert und einen fast stehenden Rotor sieht. Dein Motiv steht wenigstens still, aber es könnten sich Wolken oder sonst was bewegen, was dann auch störend verwischt sein kann.

      Einfacher wäre es wenn die Flügelspitzen noch eine Rot-weiß-rote Markierung hätten, wie man sie früher oft sah und was glaube ich sogar Vorschrift bei hohen Masten Vorschrift ist, wegen dem Flugverkehr. Bei Windrädern gibt es da offenbar neue Bestimmungen wie Blinklicht am höchsten Turm und sie sind in den aktuellen Karten eingezeichnet mit der genauen Höhe.

      Siegfried

    • #3263
      Reinhard Wagner
      Verwalter

      LiveComposite – damit ist das höchst einfach.

    • #3265
      Andreas Boehm
      Teilnehmer

      Hier habe ich 15 sek belichtet. Bringt eben keinen Vorteil. Deshalb auch meine Anfrage.

      Grüße, Andreas

    • #3266
      iamsiggi
      Teilnehmer

      Wenn sich die Flügel nicht deutlich abheben, wird es so nicht gehen. Durch die Bewegung sieht man dann natürlich nach außen hin dann immer weniger, weil ja nur noch ein Bruchteil des Lichts ankommt.

    • #3276
      Andreas Boehm
      Teilnehmer

      LiveComposite geht auch nicht. Ich habe es probiert mit verschienen Belichtungszeiten. Nach den ersten zwei Bildern sieht man wie die erst dunklen Stellen der Flügel langsam verschwinden, dass heisst, sie werden von den nachflogenden Fotos überlagert und ausgelöscht.

      Grüße, Andreas

    • #3277
      Reinhard Wagner
      Verwalter

      Ja, Du brauchst Licht auf die Flügel. Die Flügel müssen heller als der Hintergrund sein, sonst geht’s nicht.

    • #3267
      Reinhard Wagner
      Verwalter

      Siehe oben _ LiveComposite…

    • #3268
      iamsiggi
      Teilnehmer

      Hallo Reinhard,

      Kommen da mit LiveComposite in diesem Fall wirklich die Flügel gut raus und kann man es bis zur Scheibe bringen?

      Ich habe LC bisher auch noch nie eingesetzt.

    • #3270
      tekki
      Teilnehmer

      Kuckst Du:
      http://www.oly-forum.com/files/images/kl20150624-lc-100.jpg
      Stammt allerdings nicht von mir.

    • #3271
      iamsiggi
      Teilnehmer

      Bei diesen Licht- und Kontrastverhältnis wird es schon gehn. Was man noch sieht am Bild: Die Wolken (vor allem im Vordergrund, wo die Relativgeschwindigkeiten eben höher sind) und allerlei sonst bewegtes am Bild kann schnell unschöne Abdrücke im Bild hinterlassen.
      Man muss schon zur Richtigen Zeit, ab richtigen Ort sein, und das Wetter sollte auch mitspielen.

      Aber so ist es halt in der Fotografie: Die Technik heute vereinfacht sehr vieles, aber den Richtigen Zeitpunk zu erwischen fordert die Erfahrung und manchmal auch schon mal das Glück des Fotografen.
      Wobei es schon so so ist, dass Erfahrene deutlich mehr Glück zu haben scheinen ;-).

      Ansonsten wäre es ja sehr einfach, außergewöhnliche Bilder zu machen.

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.