Kranich-Hotel

Blog Foren Bildkritik BK – Bitte kritisieren Kranich-Hotel

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #294
      Katharina Noord
      Teilnehmer

      E-M1, ISO 100, 1/2000s, artfilter monochrome, objektiv: Nokton 10.5, genaue Blende weiß ich nicht mehr
      Ihr dürft mich mal in der Luft zerreißen.

      Das Kranich-Hotel ist ein alter Gutshof, der durch eine Kunsthistorikerin erworben und saniert wurde. Im 1. Stock befindet sich ein kleines, aber feines kleines Kunstmuseum und sie beherbergt jährlich sog. residents, die sich ein Jahr ihrer Kunst widmen können.

      lg, Katharina

    • #3732
      Reinhard Wagner
      Verwalter

      Das Bild ist eigentlich – vom Bildaufbau her, sehr “Analog” und retro. Der Filter passt dazu. Genau so sehen Fotos solcher Gebäude aus, die vor 100 Jahren gemacht wurden.
      Du hast mit den beiden Stühlen einen modernen Kontrapunkt gesetzt. Ich bin damit aber nicht glücklich. Die Leserichtung ist modernes Haus – Hotel – Stühle – Baum. Und die Stühle verdecken auch noch Teile des Hotels. Ich würde die beiden Stühle an den Anfang des Bildes stellen, sie verdecken dann die modernen Giebel. Und rechts den Baum abschneiden. Dann hat’s drei Elemente: Stühle, Haus und Wiese, die jeweils etwa ein Viertel des Bildes beanspruchen. Der Rest ist Himmel.

    • #3734
      Reinhard Wagner
      Verwalter

      JO, kann eng werden. Stempeln ist wahrscheinlich wirklich besser…..

    • #3736
      Wolfgang
      Teilnehmer

      Die Stühle hätte ich als Punkt in der Landschaft, (für sich stehend!)rechts vor das Hotel gestellt.

      In den Bereich des ansteigenden Hügel.
      Dann hat das ganze eine andere Wirkung.

      Oder für das ganze eine Tischszene mit Personen vor dem Haus.

      Kaffee oder Teetratsch mit zwei Personen.

      Kleider etwas Retro….

      Aber wieder auf Distanz (von dir und dem Haus).wie zufällig aus der Ferne beobachtet.

      Grüße
      Wolfgang

    • #3746
      Wolfgang
      Teilnehmer

      schade wenn keine Rückmeldung mehr kommt.

      Grüße
      Wolfgang

    • #3747
      Katharina Noord
      Teilnehmer

      Hallo Wolfgang,

      Sorry, ich hätte beim Einstellen erwähnen sollen, dass ich auf Kurzurlaub war und Samstag Abend nach 30km Rad mein Sitzfleisch ausruhen musste um Sonntag auf 5 Stunden Autofahrt hinterm Steuer sitzen zu können statt zu stehen … ;)

      Zu Deiner Kritik: Sicherlich reizvoll. Entspricht aber nicht meiner Intention. Mir ging es gerade um den Stilbruch zwischen den neuen (Plastik) Stühlen und dem alten Herrenhaus.
      lg, Katharina

    • #3767
      Katharina Noord
      Teilnehmer

      Ein neues Foto ging nicht, Stühle waren weg. Aber ich hab mal die EBV angeworfen und an Anregungen umgesetzt, was mittels EBV möglch war.
      lg, Katharina

    • #3771
      Wolfgang
      Teilnehmer

      Uff,

      stark reduziert auf das wesentliche. In der Aussage und Bildwirkung “Stark”

      Mir gefällt es sehr gut.

      Grüße
      Wolfgang

    • #3733
      Katharina Noord
      Teilnehmer

      Danke Reinhard.
      Das mit den Stühlen am Anfang, muß ich mal probieren.
      Denkst Du nicht, dass es mit dem Baum abschneiden etwas eng wird am rechten Bildrand? Kann ich da nicht besser zurück zu Hause ein bißchen stempeln?
      lg, Katharina

    • #3774
      Katharina Noord
      Teilnehmer

      Danke :)

    • #3776
      Andy
      Teilnehmer

      :-)
      Ich finde das Bild jetzt so richtig schön knackig – so muss ein sw rüber kommen.
      Winzige Kleinigkeit: den Rest Astwerk zwischen Stuhllehne und Haus solltes Du auch noch entfernen (ja, fällt fast nicht auf).

      Andy
      imkleinigkeitenmodus

    • #3779
      Katharina Noord
      Teilnehmer

      Jetzt weiß ich endlch, was für eine Brille das auf Deiner Nase ist… Eine Lupenbrille! ;)
      Erwischt :)
      lg, Katharina

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.