Antwort auf: In der Wahner Heide

Blog Foren Bildkritik NMZ In der Wahner Heide Antwort auf: In der Wahner Heide

#3459
Manni
Teilnehmer

Hallo Wolfgang,

die Panzerwaschanlage kenne ich. Dort habe ich auch im vergangenen Sommer eine junge “Wasserschlange” gesehen.

Da die Frösche sich dort jedoch in der Senke recht befinden, suche ich mir die im Umkreis in größeren Pfützen am Wegesrand.
Hier habe ich auch schon eine Blindschleiche und eine Ringelnatter(?) gesehen.

Auf dem Weg von dort zur Tongrube gibt es eine Kolonie von Erdbienen. Sie bewohnen dort eine Erikafläche in etwa der Größe eines halben Tennisplatzes (Das Ganze befindet sich auf dem “Gipfel” eines ehemaligen Artillerie-Beobachtungshügel).

Aus dem davorliegenden Wald (“Hühnerbruch”) habe ich schon Rot- und Rehwild kommen sehen.

Im Bereich des Geisterbusch (Weg “November”/”Brandweg”/”Wolfsweg” gibts zumindest im Frühjahr-Herbst einige Ziegen, Esel und auch ein paar Eidechsen. Hier hatte ich auch schon mal Wildschweine vor.

An der “Unteren Querschneise” (nahe der Hauptlandebahn/ Flughafenhauptgebäude) liegen einige Baumstämme direkt am Hauptweg. Dort tummeln sich bei warmen Wetter auf den Stämmen die Eidechsen.

Auf die Vögel muss ich aber wohl mal besser aufpassen… ;-))