mFT Kamera von Sony

Datum: 18.04.2015 Uhrzeit: 8:59:22 Stefan …. http://www.chip.de/news/Angriff-auf-Panasonic-und-Olympus-Entwickelt-Sony-eigene-Micro-Four-Thirds-DSLM_78333998.html … spannendes Gerücht ;)…. ob nun eigener Body oder neues Sensor für eine E-X.. Gruß Stefan — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2015 Uhrzeit: 12:18:24 Eckhard Achje, der Artikelschreiberling betrachtet Pixeldichte als Qualität. Wenn aktualisierte Sensoren meine Aufnahmen wirklich spürbar verbessern, freue ich mich – ob da mehr Pixel der richtige Ansatz bei schlechtem Kleinkunstbühnenlicht sind? Ich zweifle. Aber Dein Hinweis auf die Sony-Liste erinnert mich wieder mal an früher existierende Selbstbauprojekte, wo aus Scannern Großformatkameras (für Landschaft, Stilleben) gebaut wurden. Kennt da wer aktuelle Entwicklungen? Der Mannheimer Talk Fotografie“ mit Horst Hamann im Reiß-Museum am 01. März hat mal wieder so richtig die Lust an einer Vollformatkamera (so ab 6×9 cm ..) geweckt mein Jugendtraum war halt eine Linhof Technika … Versonnene Grüße Eckhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.04.2015 Uhrzeit: 21:57:17 Stefan Hallo Eckhard, mir ging es weniger um den Titel und die reiserischen Ankündigung Auflö¶sungsrekord” als vielmehr um die Tatsache dass Sony neue Sensoren für mFT im Programm hat. Und das ist doch eine gute Nachricht. Und falls Sony auch noch mFT Bodys herstellen würde wäre das für die Attraktivität des Systems doch nicht schlecht oder? Gruß Stefan posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*