Streifen bei Drucken mit P-440

Datum: 01.04.2008 Uhrzeit: 13:22:23 Martin Groth Hallo allerseits, ich habe einen P-440, welcher da ist ein Thermosublimationsdrucker. Dieser selbige macht seit einiger Zeit Ärger. Alle (!) Ausdrucke haben farbige dünne Streifen. Nicht regelmäßig, nicht viele, so ca. zwei ca. 4-5cm lange unregelmäßige, meist gelbe Streifen. Fast so, also ob jemand mutwillig irgenwie drüber gekratz hätte. Ich habe schon mit dem Support gemailt, welcher mir riet, die Druckfolie zu wechseln. Hab ich gemacht, ohne Erfolg. Neues Papier, Papier andersrum eingelegt – keine Änderung. Die Streifen befinden sich auch meist an der gleichen Position auf dem Papier. Kennt jemand von Euch das Problem und/oder hat eine Idee, wo der Fehler liegen kö¶nnte? Danke für Eure Hilfe! Grüße Martin 11 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.04.2008 Uhrzeit: 9:46:59 Andreas L. Ich hatte mal eine ganze Schachtel mit fehlerhafter Folie erwischt, genau der Fehler wie bei Die. Habe die Folie umtauschen kö¶nne und gut war es . Vieleicht ist es ja bei Dir auch so. Martin Groth schrieb: > Hallo allerseits, > > ich habe einen P-440, welcher da ist ein > Thermosublimationsdrucker. Dieser selbige macht seit einiger Zeit > Ärger. > > Alle (!) Ausdrucke haben farbige dünne Streifen. Nicht > regelmäßig, nicht viele, so ca. zwei ca. 4-5cm lange > unregelmäßige, meist gelbe Streifen. Fast so, also ob jemand > mutwillig irgenwie drüber gekratz hätte. > Ich habe schon mit dem Support gemailt, welcher mir riet, die > Druckfolie zu wechseln. Hab ich gemacht, ohne Erfolg. Neues > Papier, Papier andersrum eingelegt – keine Änderung. Die Streifen > befinden sich auch meist an der gleichen Position auf dem Papier. > > Kennt jemand von Euch das Problem und/oder hat eine Idee, wo der > Fehler liegen kö¶nnte? > > Danke für Eure Hilfe! > > Grüße > Martin > 11 > > — > posted via http://oly-e.de > —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.04.2008 Uhrzeit: 8:56:05 Andy > Ich habe schon mit dem Support gemailt welcher mir riet die > Druckfolie zu wechseln. Hab ich gemacht ohne Erfolg.” Also ich würde die Folien trotzdem noch mal genauer in Augenschein nehmen vielleicht sieht man was? Wenn es die Folie ist müssten da auf rot und/oder blau ja Stö¶rungen sein. Oder es ist Dreck o.ä in der Führung so dass die Folie kurz vor dem Auftragen “aufgekratzt” wird. Allerdings würde ich dann eher parallele Streifen erwarten aber manchmal ist es komisch. An ein Defekt der Heizelemente kann ich bei dem Fehlerbild irgendwie gar nicht glauben auch nicht an einen Wackelkontakt der müsste dann ja *in* den Heizelementen auftreten. Mir fällt noch was ein: gelb ist der erste Durchgang was wenn das Papier wenn es oben rausgeschoben wird irgendwie “beschädigt” wird und dann die anderen beiden Farben nicht mehr annimmt? Allerdings habe ich keine Ahnung wie das passieren soll. Und was passiert eigentlich wenn das Laminat aufgebracht ist dann wird doch wahrscheinlich auch keine Farbe mehr angenommen was wenn das Problem darin besteht dass (wie auch immer) Laminat mit der gelben Farbe zusammen aufgebracht wird? Aber das ist jetzt wirklich absolut reine Spekulation! Andy imrumratemodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.04.2008 Uhrzeit: 10:29:17 Martin Groth Andreas L. schrieb: > Ja, aber evtl. aus der gleichen Schachtel /Marge? Ich habe einen > Karton mit mehreren Folien gehabt wovon ALLE defekt waren (hat sich > herrausgestellt das die Druckstellen hatten und somit auch immer an > der selben Stelle fehlerhaft gedruckt wurde.) Das werde ich mir daraufhin auf jeden Fall noch einmal ansehen. Danke für den Tip! Grüße Martin — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*