Antwort auf: Versuch am Orionnebel

Blog Foren Bildkritik NMZ Versuch am Orionnebel Antwort auf: Versuch am Orionnebel

#3610
OLYFBF
Teilnehmer

Für die Tips. Ich hab das Bild schon letztes Jahr gemacht. Hab gerade nicht alle Deteils genau im Kopf.
Die Bilder sind bei 200 mm ISO 6400 und 1-2 sec Belichtungszeit aufgenommen
Das Bild besteht aus 428 Einzelbilder Lightframs, dann hab ich noch Dunkelbilder erstellt mit den gleichen Einstellung und Dunkelbilder mit der kürzesten Belichtungszeit die die Kamera kann.
Danach hab ich die Lightframs in Lightroom leicht angepasst und alles in tif Exportiert und in Skystacker zusammen rechnen lassen. Im Anschluss hab ich das Bild noch von den Farbkanäle in Skystacker Versucht zu bearbeiten und in Ligtroom. Das Resultat siehst du oben.
So und wenn ich dich richtig verstehe hab ich schon denn Fehler bei den zu hellen Aufnahmen ( Lightframs ) gemacht, da ich versucht hab so lange zu belichten wie es Möglich war ohne die Sterne zu Striche werden zu lassen. Hier lieber unterbelichten wegen der Sterne.
Ach die Kamera stand auf dem Stativ und nach geführt hab ich per Hand alle 100 Aufnahmen ca. Um den Orion in der Mitte des Sensors zu haben.

Servus Flore