Sie sind hier

Modenschau A+ in Hamburg

Forums: 
Bild: 

Gestern waren Maike und ich bei der A+ Show ( http://aplus-show.com/ ). Das ist eine Modenschau einer Modeschule.
Da wir letztes Jahr auch da waren und es uns gefallen hat, waren wir dieses Jahr wieder da. Und sind in der Pause wieder gegangen. Man, war die Show langweilig. Sehr langsam und gar nicht dynamisch... Und die angehenden Modedesigner waren alles Fashion Victims. Die sahen alle (!) gleich aus (also deren Stil). Voll im Trend. Keine Kreativität. Erschreckend!

Und der Typ neben mir war sicher "AktGünter69". Der hat genervt. Wenn ein Model mal etwas weniger an hatte, ist er ganz nervös geworden und hat mit seiner Kompaktkamera sehr hektisch Bilder gemacht.

Die weißen Wände im Bild wurden immer wieder verschoben. sehr merkwürdig, da damit vielen Zuschauern die Sicht genommen wurde.

Bild des Benutzers JulianS

Bild: 

Das ist so ein Outfit, bei dem "AktGünter69" hektisch wurde.
Ich habe übrigens genau 9 Bilder gemacht. Klar war mein Sitzplatz nicht der beste, aber auch die Show und die präsentierte Kleidung waren mir es nicht sie zu fotografieren.

Geht hier im Forum kein Hochformat, oder mach ich was falsch?

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Hochformat geht doch.... ;-)

Das Bilder-Plugin von Drupal7 wertet das Orientierungstag der Kamera nicht aus. Muss ich irgendwann mal dran....

Und wegen des Mainstream.... Von einer Meike allein als Kundin kann man nun mal nicht leben. Man muss seine Klamotten auch an die AktGünthers verkaufen, davon gibt's mehr. Und vielleicht war der gute Mann ja nur ein Modelscout und hat für die Kartei geknipst - und da ist es natürlich gut, wenn man mehr vom Model sieht.... ;-)

r.w. admin.

Bild des Benutzers JulianS

Ich meinte nicht die Mode die entworfen wurde, sondern die, die die Studenten und Studentinnen selbst getragen haben. Egal ob es ihnen stand oder nicht. Hauptsache im Trend...
Und mein Sitznachbar... Den hättest du erleben müssen ;)

Bild des Benutzers Martin W.

Damit AktGünther auch Spaß an dem Bild hat muss er allerdings schon das Verflüssigungs-Tool im Photoshop beherrschen! :-o

Ich habe absolut gar nichts dagegen, wenn Models Pölsterchen haben! Aber dann darf ich sie nicht in Klamotten stecken, die ihnen zu klein sind und einschneiden! Das darf doch bei einer Modenschau nicht passieren?!

wundert sich
Martin

PS.: Saal der Handelskammer/Börse, gelle?!

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers JulianS

Jupp, Handelskammer Börsensaal.

Bei den Pölsterchen bin ich nicht deiner Meinung. Ich finde, dass das Mädel stimmig aussah. Auch in dem Outfit. Viel Schlimmer fand ich, und da drehte AktGünthwr69 richtig auf, ein Model mit augenscheinlich 0,0% Körperfett, 0,2% Muskeln und kugelrunden C-Brüsten mit einem Outfit, dass an den Seiten völlig offen war (ein BH gehörte nicht zum Outfit).
Was darf bei dieser Modenschau passieren? Letztes Jahr hatte ich eine Presseakkreditierung. War also auch ein wenig hinter den Kulissen unterwegs. Die Models sind alles Laien, die über ein öffentliches Casting ausgewählt werden. Die meisten (alle?) konnten auch nicht auf hohen Schuhen gehen.
Ich hätte mir mehr Diversität bei den Models gewünscht. Gab es leider kaum. Nun könnt ihr sagen, dass es ja um die Klamotten geht und nicht um die Models. Meiner Meinung nach kommt es schon auf die Models/die Präsentation an.
Aber da gibt es viele unterschiedliche Meinungen ;)

Bild des Benutzers C-oly

Mehr Varianz bei den Modells in Bezug auf Größen wäre wünschenswert. Im realen Leben gibt's die schließlich auch und Kleidung, die an meiner 1,62 m großen Schwester gut aussieht, passt noch lange nicht für meine 1,80 m. Und selbst bei fast gleichen Längen gibt es bei Oberweiten und dem Verhältnis Rumpf zu Gliedmassen erhebliche Unterschiede. Bei Modesschauen gewinnt man oft den Eindruck, es gäbe ein Kleid passend für alle. Das funktioniert ja noch nicht mal bei Kameras :-)
Christine

Bild des Benutzers JulianS

Nicht nur Größe. Ich finde, dass gern auch unterschiedliche Nationen (wo mans erkennt), Haarfarben, Staturen etc. vertreten sein dürfen/sollten. Bei der A+ Show war "nur" eine "Quoten-Farbige" und ein "Quoren-Farbiger". So wirkte es jedenfalls auf mich.

Bild des Benutzers Martin W.

Nicht falsch verstehen, Julian: das Mädel sieht durchaus stimmig aus!
(Du kennst doch meine Bilder - da sind durchaus auch rundere Mädels dabei!)

Aber das... "Etwas"..., das sie da an hat, scheint ihr mega in den Popo zu schnüren. Das meinte ich!

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers JulianS

Das sieht auf dem Foto so aus. Live war vom Schnüren nichts zu sehen ;)

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer