Sie sind hier

Neue Olympus-Promo: 100 Euro extra

OLYMPUS WINTER PROMOTION:

Cashback von 100 Euro auf folgende Produkte:

> Aktionszeitraum:1. Oktober 2018 bis 15. Januar 2019
> Teilnehmende Produkte:

OM-D Kameras (Body & Kit-Versionen)
OM-D E-M5 Mark II
OM-D E-M10 Mark III

M.Zuiko Objektive (nur einzeln)
M.Zuiko Digital ED 9-18 mm F4.0-5.6
M.Zuiko Digital ED 12 mm F2.0
M.Zuiko Digital 17 mm F1.8 (nur 75 Euro Cashback)
M.Zuiko Digital ED 60 mm F2.8 Makro (nur 75 Euro Cashback)
M.Zuiko Digital ED 75 mm F1.8
M.Zuiko Digital ED 75-300 mm F4.8-6.7 II

> Cashback kann bis zum 15. Februar 2019 unter bonus.olympus.eu geltend gemacht werden. Es gelten die Geschäftsbedingungen.

Kommentare

Bild des Benutzers Martin W.

Bild: 

Was ich "brauche" hab ich schon, was ich nicht "brauche" brauche ich nicht...

Im Endeffekt mehr als 100,- € gespart.

Was ich allerdings "brauche" ist ein neues Auto!

Glücklicherweise gibt es bei VW auch gerade Cashback-Wochen!
*lol*

Sorry, Reinhard, das ist völlig off-topic. Ich musste allerdings gerade mal meinem Ärger Luft machen über die Volldeppen, die meinen, (besoffen????) mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt brettern zu müssen...
(Die ganze Geschichte gibt es auf meinem Blog)

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Als ich das Bild zuerst gesehen habe, habe ich mir gedacht, OK, da hat halt jemand einen Schlenker gemacht. Kann passieren. Aber ein Raser? In DER Straße? Mannmannmann....

r.w. admin.

Bild des Benutzers Martin W.

Das war ein Polo! Kein LKW!

Wer den T6 kennt und weiß, wie unkaputtbar der eigentlich ist, kann sich ausrechnen, dass da eine Geschwindigkeit satt im dreistelligen km/h-Bereich vorgelegen haben muss...

Noch habe ich die Polizeiakte nicht einsehen können. Aber da war vermutlich auch Alkohol im Spiel. Oder andere gehirnzersetzende Substanzen. *grmpf*

Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Mir wird nur schlecht, wenn ich mir überlege, wenn da Fußgänger unterwegs gewesen wären. In dieser Straße mit den parkenden Autos und den vielen Bäumen...

r.w. admin.

Bild des Benutzers pitphotography

lernen nie aus den Nachrichten mit solchen illegalen Autorennen mit Unfällen plus Todesfolgen Unbeteiligter :-(

Trauriges Vorbild sind die Hollywood-Filme "To Fast & To Furious" oder andere Actionsfilme mit solchen Autorenn-Szenen. Verbieten kann man solche Filme nun mal nicht, aber es wäre gut, wenn solche Nachahmer Führerscheinentzug auf Lebenszeit bekommen (nützt leider auch nicht ...).

Gruß Pit

Fotografie ist meine liebste Freizeitbeschäftigung:-)

Bild des Benutzers panomatic

Martin,

ich drücke dir beide Daumen das der „Vollformatpfosten“ wenigstens versichert ist.
Dann drücke ich der Allgemeinheit auch noch beide Daumen, damit dieses „Mittelformatmonster“ nie wieder ein Fahrzeug fahren darf...

mFT (mit Freundlichem Trost)

LG Andreas

Bild des Benutzers Martin W.

Ja, ziemlich vollpfostig - und drückt sich wohl auch vor der Verantwortung.
Versichert ist er jedoch glücklicherweise (zumindest streitet die Versicherung das nicht ab).

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers FotoKalle

Hallo,
für das 17er und das 60er gibt es "nur" 75 EUR.
Vielen Dank für die flotte Info. Das 12er hätteich schon jetzt in Griechenland gut gebrauchen können.

Karl-Heinz

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Danke für die Korrektur! Hab's gleich berichtigt!

r.w. admin.

Bild des Benutzers jürgenS

Soll ich mich nun ärgern, da ich mir erst vor gut einem Monat das 17er f 1,8 ohne Cashback gegönnt habe -NEIN !- Ich wollte das Objektiv und fertig.
@Martin: ein schwacher Trost.Ist nur Blech....scheibt jemand, der dies aus beruflicher, und privater, Sicht leider in anderer Weise erfahren musste.

HG Jürgen

Bild des Benutzers pitphotography

kein Cashback für 12-100 oder die 1,2er Pro :-(
Ansonsten hab ich die, die in der Liste sind (außer 9-18 und 75-300). Aber man kann ja nicht alles haben oder bekommen ;-)

Gruß Pit

Fotografie ist meine liebste Freizeitbeschäftigung:-)

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Jo, für 1,2er Cashback musst Du ne E-M1II dazu kaufen.....

r.w. admin.

Bild des Benutzers pitphotography

Du ne E-M1II dazu kaufen.....

Die habe ich "leider" auch schon ;-)

Fotografie ist meine liebste Freizeitbeschäftigung:-)

Bild des Benutzers Wolfgang_N

So schön diese "Geld-zurück-Aktionen" auch sind, so sind sie immer auch ein zweischneidiges Schwert... Nunmehr werden sie auch von Olympus so oft und regelmäßig durchgeführt, dass man fast schon sicher mit ihnen rechnen kann. Letztlich wird kaum noch jemand den vollen Preis als gerechtfertigt ansehen, manche bei Anschaffungen auf die nächste Aktion warten und dann enttäuscht sein, wenn "sein" oder "ihr" Oly-Teil bei der "Geld-zurück-Aktion" doch nicht dabei ist.

Viele Grüße
Wolfgang

Bild des Benutzers pitphotography

Die Cashback-Aktionen habe ich nur sehr wenig genutzt:
Das 45/1.8, das 60er Makro und der Blitz FL-50R beim Kauf eines E-3.

Alle andere habe ich gekauft. So scharf auf Cashbacks bin ich nicht. Selbst das teure 300/4 habe ich gespart und den Preis bezahlt, auch wenn über halbes Jahr später der Preis um ca. 100 Euro gesunken ist, habe ich die Anschaffung nicht bereut und freue mich über das hervorragende Objektiv. Auch das 17/1.2 habe ich auch ohne Kleingeld-zurück bezahlt.

Gruß Pit

Fotografie ist meine liebste Freizeitbeschäftigung:-)

Bild des Benutzers Wolfgang_N

Hallo Pit,

das ist bei mir ebenso; Geld zurück gab es für mich bisher noch nicht. Lediglich einmal habe ich etwas umsonst dazubekommen - den MMF-3 beim Kauf der E-M1 im Herbst 2013... ;-)

Wenn ich meine, etwas unbedingt haben zu müssen, und es dann auch finanzieren kann - dann kaufe ich es... Sonst nicht ;-)

Viele Grüße
Wolfgang

Bild des Benutzers pitphotography

Wenn ich meine, etwas unbedingt haben zu müssen, und es dann auch finanzieren kann - dann kaufe ich es... Sonst nicht ;-)

genau und das mache ich genauso. Nicht um das Will-Haben-Willen. Ich lese die technische Eigenschaften des Objektivs und wenn die Daten für meine fotografische Zwecke gut passen, dann sage ich meinem Sparschwein, dass er sich ordentlich anfuttern soll. Dazu verspreche ich ihm, dass er einen Wunder-Diät innerhalb von Sekunden bekommt ;-)

Gruß Pit

Fotografie ist meine liebste Freizeitbeschäftigung:-)

Bild des Benutzers AchimF

"Wenn ich meine, etwas unbedingt haben zu müssen, und es dann auch finanzieren kann - dann kaufe ich es... Sonst nicht ;-)"

Kommt mir bekannt vor - gerade gestern wieder passiert :-)

Es gibt da einen seriösen Händler, der noch ein originalverpacktes neues FT 35-100 zu einem für mich sehr guten Preis endlich loswerden wollte.

Ich hoffe nur, dass das Teil nicht dezentriert ist. Das hatte ich leider bei sehr lichtstarken Objektiven schon mehrfach.

Gruß
AchimF

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Ich bin da auch kein Fan von. Ich bin der Meinung, der Kunde hat mehr davon, wenn er weiß, was er mit dem Spielzeug anfangen kann, als dass er es 100 Euro billiger kriegt. Mein Ideal wäre eine E-M1II für 1999 inklusive einem Kurs in Rocksdorf, was man damit anstellen kann. Ich sehe es so oft, dass Leute tolle Hardware haben, aber nur Bruchteile davon überhaupt nutzen, weil sie gar nicht wissen, was da drinsteckt.
ich schreibe ja gerade das E-M1II-Update. Und da fallen mir wieder Dinge auf, die ich noch nicht wusste, oder vergessen hatte. Wie soll da ein Normalmensch mit klar kommen?

r.w. admin.

Bild des Benutzers Wolfgang_N

Hallo Reinhard,

das sehe ich auch so. Aber Du kennst das ja - der Schnäppchenbürger versucht auf Teufel komm raus zu sparen. Möglichst eine Geld-zurück-Aktion, verbunden mit MWSt-Sparaktion und Rabattcode... Oder geht da noch etwas?

Kurse? Brauch' ich als Schnäppchenbürger doch nicht. Kein Problem, das lerne ich doch so beim Fotografieren im Tierpark, am Urlaubsort oder auf dem Bierfest. Und so sehen dann später halt die Fotos auch aus, wenn man sie denn je zu sehen bekommt, und Frust ist vorprogrammiert. Aber es liegt ja immer an der Kamera... ;-)

Nur kann sich Olympus aus Marketinggründen und auf Kundendruck offenkundig leider auch nicht vollständig von dieser Gelderstattungsmode abkoppeln...

Viele Grüße
Wolfgang

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Es ist einfacher über Rabatte zu arbeiten. Das ist der ganze Grund. Alles andere erfordert Aufwand und ist Risiko. Und gerade bei Marketingaktionen ist es extrem schwer, nachzuweisen, was da wirklich an Umsatz rüberkam. Deshalb werden Schulungen von den Händlern beauftragt, weil die dann direkt den generierten Umsatz kriegen. Bei einem Usertreffen wird kein Umsatz gemacht, weil man da nichts kaufen kann. Bei einer Schulung in Rocksdorf kann man auch nichts kaufen. Also kein Umsatz. Ist alles nicht ganz einfach.

r.w. admin.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer